August 2016 | Nele Handwerker
0
archive,date,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Cover vom Buch: Onno & Ontje

2. Buchtipp des Monats August 2016

Die Geschichte von Onno & Ontje spielt auf einer einsamen kleinen Nordseeinsel. Dort ist es herrlich ruhig und der Fischer Onno kann die meiste Zeit stumm übers Meer segeln und fischen. Niemand stört ihn, niemand erzählt ihm etwas. Doch eines Tages bekommt er die Seekrankheit und ihm wird vom Schaukeln des Bootes so schlecht, dass er von da an Land bleiben muss. Seine Frau Olga übernimmt das Fischen auf dem Meer und Onno kann wieder seine Ruhe genießen. Bis eines Tages eine Sturmflut einen Otter auf seine Insel treibt. Onno versucht den kleinen Kerl loszuwerden. Doch kurze Zeit später taucht er immer wieder bei ihm auf.

 

Eine liebenswerte Geschichte darüber wie eine Freundschaft entsteht und wie viel schöner das Leben dadurch wird. Die Illustrationen geben ein wunderbares Stimmungsbild vom Meer und der Küste wieder und enthalten viele hübsche Details zum Entdecken.

0
1
Cover vom Buch: Theo und Leander

Buchtipp des Monats August 2016

Theo hat eine Fünf in Mathe geschrieben und nun reicht es seinen Eltern. Sie wollen dass er künftig zu Herrn Oleander, dem miesepetrigen Nachbarn, zur Nachhilfe geht. Als Theo am nächsten Tag an dessen Tür klingelt, kommt ihm zunächst der kläffende Mops entgegen und dann die quirlige Friedegard. Sie ist die Schwester von Herrn Oleander und voller wilder Ideen und Lebensfreude. Sie hat genauso lustige Sprüche fürs Leben parat und backt Kuchen mit Chilibohnen. Als die nächste Prüfung naht, will Theo sogar freiwillig lernen um Friedegard weiter besuchen zu können. Doch sie ist verschwunden und niemand weiß wohin. Im Backautomaten finden Herr Oleander und Theo einen ersten Hinweis. Auf der abenteuerlichen Suche nach Friedegard erfährt Theo viele Geheimnisse und beweist seinen Mut und Einfallsreichtum.

 

Eine spannende Geschichte über ein großes Geheimnis. Ganz nebenbei werden Vorurteile zu den Geschlechterrollen behandelt und gezeigt, wie falsch diese manchmal sind. Die Zeichnungen intensivieren die Stimmung zusätzlich.

0
1