Buchtipp des Monats April 2017 | Blogeintrag auf Nele Handwerker
21701
post-template-default,single,single-post,postid-21701,single-format-standard,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Cover vom Buch: Flora Flitzebesen

Buchtipp des Monats April 2017

Flora Flitzebesen ist die schnellste Besenfliegerin vom Hexenrosental. Das Hexenmädchen liebt alle Tiere und ihren Kater Kringel ganz besonders. Er begleitet sie auf vielen Abenteuern. Bei einem Besuch im magischen Hexenhaus beobachtet Flora den Hexer Turdus Merula argwöhnisch. Der Hexenrat hat ihn beauftragt, die magischen Tiere zu pflegen. Aber er behandelt seine Schützlinge sehr grob. Die Spinne Linne schlüpft in Floras Hexenhut und entkommt dadurch. Zuhause krabbelt Linne aus dem Hut und gibt sich zu erkennen. Zitternd berichtet sie von Turdus und den Zuständen im Hexenhaus. Daraufhin schmiedet Flora mit ihren Freunden einen waghalsigen Plan. Sie wollen die Tiere befreien und im Efeuwald verstecken.

 

Eine wunderbare Geschichte zum Mitfiebern, die zeigt, dass der schöne Schein manchmal trügt. Mutig, überlegt und gemeinsam wird den Schwächeren geholfen und ein großer Skandal aufgedeckt.

Keine Kommentare

Verzeihung, das Formular für Kommentare ist derzeit geschlossen.