Buchtipp des Monats August 2016 | Blogeintrag auf Nele Handwerker
22125
post-template-default,single,single-post,postid-22125,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.7,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Cover vom Buch: Theo und Leander

Buchtipp des Monats August 2016

Theo hat eine Fünf in Mathe geschrieben und nun reicht es seinen Eltern. Sie wollen dass er künftig zu Herrn Oleander, dem miesepetrigen Nachbarn, zur Nachhilfe geht. Als Theo am nächsten Tag an dessen Tür klingelt, kommt ihm zunächst der kläffende Mops entgegen und dann die quirlige Friedegard. Sie ist die Schwester von Herrn Oleander und voller wilder Ideen und Lebensfreude. Sie hat genauso lustige Sprüche fürs Leben parat und backt Kuchen mit Chilibohnen. Als die nächste Prüfung naht, will Theo sogar freiwillig lernen um Friedegard weiter besuchen zu können. Doch sie ist verschwunden und niemand weiß wohin. Im Backautomaten finden Herr Oleander und Theo einen ersten Hinweis. Auf der abenteuerlichen Suche nach Friedegard erfährt Theo viele Geheimnisse und beweist seinen Mut und Einfallsreichtum.

 

Eine spannende Geschichte über ein großes Geheimnis. Ganz nebenbei werden Vorurteile zu den Geschlechterrollen behandelt und gezeigt, wie falsch diese manchmal sind. Die Zeichnungen intensivieren die Stimmung zusätzlich.

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind geschlossen.