Buchtipp des Monats November 2016 | Blogeintrag auf Nele Handwerker
22043
post-template-default,single,single-post,postid-22043,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.7,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Titelbild vom Buch "Liliane Susewind - Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen"

Buchtipp des Monats November 2016

Lilli ist ein ganz besonderes Mädchen. Wenn sie lacht, wachsen in Sekundenschnelle Blumen. Sie versteht Tiere und spricht mit ihnen. Deshalb hilft sie oft im Zoo aus. Diesmal geht es um Elvis, das kleine Nilpferd. Es ist sehr traurig und keiner kennt den Grund. Nicht einmal Ball spielen will er. Als er Lilli von seinem großen Traum erzählt, beginnt das Abenteuer. Gemeinsam mit Katze, Hund und ihrem Freund Jesahja überwinden die fünf viele Hürden und meistern so manches Problem. Alle geben ihr Bestes. Und am Ende zeigt Elvis sein breitestes Nilpferdlachen.

 

Eine wunderbar farbenfroh bebilderte Geschichte mit fantasievollen Momenten. Kinder lernen, dass gute Freunde füreinander da sind. Jeder trägt auf seine ganz eigene Art zum Gelingen des Abenteuers bei mit dem was er oder sie kann.

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind geschlossen.