rezensionen Archive | Seite 2 von 11 | Nele Handwerker
88
archive,paged,tag,tag-rezensionen,tag-88,paged-2,tag-paged-2,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Buchcover vom Kindersachbuch „Wie groß? Wie weit? Wie schnell? Die Welt und ich“

Wie groß? Wie weit? Wie schnell? Die Welt und ich

Kinder sind fasziniert von der Welt mit all ihren Extremen. Doch manchmal fällt es ihnen schwer, die Erklärung von Erwachsenen zu verstehen, die etwas in Maßeinheiten angeben. Das Buch „Wie groß, wie weit, wie schnell? Die Welt und ich“ nimmt begreifbare Vergleiche zur Hand. Da wird das Auge des Menschen mit einem Tischtennisball und das vom Koloss-Kalmar, der in der Tiefsee umherschwimmt, mit einem Basketball vergleichen. Dadurch werden die Unterschiede klar. Man kann diese zwei Sportbälle nebeneinanderlegen und bekommt ein Gefühl für die Verhältnisse. Und auf die gleiche Art und Weise werden alle Rekorde im Buch erläutert, egal ob es um das dichte Fell vom Otter geht oder die Flügelspannweite des Albatros. So lernen Kinder die Maßeinheiten besser verstehen und bekommen ein erstes Gefühl dafür, wie sie einzuordnen sind.

Auf jeder Doppelseite gibt es ein Thema und die entsprechende Erklärung mithilfe eines kurzen Textes und klaren Illustrationen. So wird spielerisch vermittelt, was unser Planet alles großartiges zu bieten hat. Am besten ihr probiert die Dinge selbst aus. Ich bin mir sicher, ihr werdet Spaß dabei haben.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Wie groß? Wie weit? Wie schnell? Die Welt und ich
Autorin:  Angela Francis
Illustrator: Jun Cen
Übersetzer: Frederik Kugler
Verlag: Kleine Gestalten
Format: Hardcover, vollfarbig, 56 Seiten (24 cm x 28 cm)
Altersempfehlung: 5 – 7 Jahre
ISBN: 978-3-89955-811-1
Preis: 17,90 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Kindersachbuch „Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne“

Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne

Alexander von Humboldt gilt als der bedeutendste Wissenschaftler und größte Reisender seiner Zeit. In dem Buch „Alexander von Humboldt oder die Sehnsucht nach der Ferne“ begleiten wir ihn von seinen Jugendjahren beginnend auf seiner Reise nach Amerika und durch sein Leben bis ins hohe Alter. Er hatte einen unstillbaren Wissensdurst und wollte die Welt verstehen. Also reise er und nahm große Strapazen in Kauf, die es ihm ermöglichten vor Ort Pflanzen und Tiere zu bestimmen und die Zusammenhänge zu erkennen. Egal ob es auf wackligen Booten durch Flüsse voller Krokodile und mückenverseuchter Luft ging oder in eisige Höhen. Alexander von Humboldt ließ sich nicht abhalten. “Ich hatte seit meiner ersten Jugend den glühenden Wunsch nach einer Reise in entfernte Länder.“

Wenn ihm die äußeren Umstände gelassen hätten, wäre er noch viel mehr gereist. Doch die Bürokratie und Ängste anderer Menschen verhinderten viele seiner Vorhaben. Dennoch gilt er als der “wahre Entdecker Amerikas“. Er kletterte auf die höchsten Vulkane und befuhr unbekannte Flüsse. So fand er Verbindungen in Wasserstraßen, die vorher unbekannt waren. Seine Erkenntnisse zu Flora und Fauna exotischer Länder beflügelten Zeitgenossen wie Goethe und Darwin. Er tauschte sich auch mit dem amerikanischen Präsidenten Thomas Jefferson und dem Freiheitskämpfer Simón Bolívar aus.

Die abwechslungsreichen Illustrationen ergänzen den Text ganz wunderbar. Mal sind es reduzierte Skizzen, auf anderen Seiten wird die üppige Pracht der exotischen Flora und Fauna durch satte Farben gezeigt. Dabei werden vor allem Gefühle angesprochen. Stets bleibt Raum für die eigene Fantasie.

Wer mit Alexander von Humboldt erneut auf Entdeckungsreise gehen will, kann sich von diesem Buch verführen lassen.

Bis bald,

Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne
Autor:  Volker Mehnert
Illustratorin: Claudia Lieb
Verlag: Gerstenberg
Format: Hardcover, Halbleinen, farbig illustriert, 112 Seiten (22 x 27 cm)
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5999-5
Preis: 25,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0

Unboxing 14 – Kindersachbücher

Heute zeige ich dir im YouTube Video „Unboxing 14 – Kindersachbücher I Book Haul I Buch Neuzugänge Dezember 2018“, welche Kinderbücher neu bei mir angekommen sind und demnächst besprochen werden. Diesmal sind es drei Kindersachbücher für Kinder / Jugendliche von fünf bis zwölf Jahren. Ein Buch handelt von Alexander von Humboldt, dem berühmten Naturforscher. Die anderen beiden Bücher widmen sich der Welt der Rekorde und den jeweils besten ihrer Art.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Die einzelnen Besprechungen folgen in den nächsten Tagen. Zur Buchseite mit Bestellmöglichkeit kommst du über den Verlags- bzw. Autorennamen:

  1. Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne – ab 10 Jahre, vom Gerstenberg Verlag
  2. Wie groß, wie weit, wie schnell? Die Welt und ich – ab 5 Jahre, vom Verlag Kleine Gestalten
  3. Die Welt der Rekorde: Unglaubliches aus aller Welt – ab 8 Jahre, vom Verlag Kleine Gestalten

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

Deine Nele 🙂

0
0
Buchcover vom Kindersachbuch „Die Welt der Rekorde: Unglaubliches aus aller Welt“

Die Welt der Rekorde: Unglaubliches aus aller Welt

Die Welt der Rekorde widmet sich sechs Gegensatzpaaren und zeigt die jeweils extremsten Vertreter und wo sie auf unserer Erde zu finden sind. Mit dabei sind die Kleinsten und Größten, die Kältesten und Heißesten, die Kürzesten und Längsten und noch drei weitere. Jeder Bereich startet mit einer Weltkarte und zeigt, wo die Superlative zu finden sind. Die höchste Pflanze gibt es in Sumatra. Der schwerste Kürbis wurde in Belgien gezüchtet. Und der leiseste Hubschrauber stammt aus Russland. Dabei wird der Rekord nicht nur benannt, sondern zusätzlich eine kleine Erklärung mitgeliefert.

Wie immer sind die Illustrationen ästhetisch und reduziert, wie man es vom Verlag Kleine Gestalten gewohnt ist. Das macht den Atlas der Superlative zu einem wahren Schmuckstück in dem kleine und große Leser immer wieder begeistert lesen und darüber staunen werden. Mit dem neu erworbenen Wissen kann man sicherlich auch mal den ein oder anderen im Freundeskreis beeindrucken. Und wer mehr über ein Superlativ erfahren will, der schaut dann einfach in weiteren Büchern und Medien nach. Das Buch liefert vor allem einen guten Überblick. Am Anfang von jedem Bereich steht eine Legende. Darin findet man die Farben der acht Rubriken, ob es sich um einen Dinosaurier, ein Tier, einen Menschen, etc. handelt. Maßeinheiten werden erklärt und zwei der folgenden Gewinner exemplarisch gegenübergestellt.

Eine wunderbare Zusammenstellung. Schick umgesetzt. Anspruchsvolle Leser werden immer wieder Freude daran haben.

Wie alle Bücher vom Verlag Kleine Gestalten gibt es auch dieses Werk in englischer Sprache.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Die Welt der Rekorde: Unglaubliches aus aller Welt
Autorin:  Emmanuelle Figueras
Illustratoren: Sarah Tavernier & Alexandre Verhille
Verlag: Kleine Gestalten
Format: Hardcover, vollfarbig, 48 Seiten (27 cm x 37 cm)
Altersempfehlung: 8 – 10 Jahre
ISBN: 978-3-89955-813-5
Preis: 22,90 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0

Rezension 16 – Jugendbuch

Das Buch habe ich die Woche bereits einzeln besprochen. Im YouTube Video „Rezension 16 – Jugendbuch I Jugendbücher – Neuerscheinungen, für Jugendliche“ kannst du dir noch einmal die Zusammenfassung anschauen. Der Fantasyroman wird für Jugendliche ab 12 Jahren empfohlen und ist ein richtiges Coming of Age Buch. Denn es geht auch um das erste Verliebtsein und all die Unsicherheiten, die mit dem Erwachsen werden einhergehen. Falls du noch einmal genauer nachlesen möchtest, worum es  geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Khyona (1). Im Bann des Silberfalken – ab 12 Jahre, vom Arena Verlag

 

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Kinderbüchern stöbern.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

0
0
Buchcover vom Jugendbuch „Khyona (1). Im Bann des Silberfalken“

Khyona (1). Im Bann des Silberfalken

Der Islandurlaub mit ihrer neuen Patchworkfamilie ist genauso anstrengend, wie Kari sich das vorgestellt hat. Der Freund ihrer Mutter ist langweilig, sein Sohn ein Besserwisser. Doch zu ihrem Geburtstag erlebt Kari eine große Überraschung. Ein Wanderritt auf Islandpferden bringt sie ins Reich Isslar. In dieser Parallelwelt wimmelt es von magischen Wesen, wie Trollen, Elfen und Eisdrachen. Und auch einige der Menschen besitzen ganz besondere Kräfte. In Isslar halten Kari alle für eine Assassinin. Sie soll in einem geheimen Auftrag der herrschenden Fürstin einen Mord begehen. Während Kari versucht, sich in dieser neuen Welt zurechtzufinden und die Aufgabe zu vermieden, sucht ihre Familie verzweifelt nach ihr und trifft auf die eigentliche Assassinin.

Und dann gibt es da noch diesen geheimnisvollen jungen Mann, der über die Vulkane der Insel herrscht. Er ist sehr verschlossen und stets für sich. Auf welcher Seite steht er? Kann Kari seiner Anziehung widerstehen? Und wie löst sie, die ihr gestellte Aufgabe?

Ein spannendes Buch, das in die magische Welt Islands eintaucht und sich den mythischen Wesen auf seine ganz eigene Weise nähert. Packend geschrieben, so dass die fast 500 Seiten in kurzer Zeit durchgelesen werden können. Wer Island liebt oder sich in die Insel und ihre Geschichten verlieben will, dem kann ich das Buch nur wärmstens empfehlen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Khyona (1). Im Bann des Silberfalken
Autorin: Katja Brandis
Verlag: Arena Verlag
Format: Hardcover, 480 Seiten (15,8 cm x 21,6 cm x 4,9 cm)
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-401-60366-7
Preis: 18,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Verlosung – Khyona (1). Im Bann des Silberfalken

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 3.12.2018 und endet am 5.12.2018 um 23.59 Uhr. Schreib einen Kommentar, um am Gewinnspiel teilzunehmen.
Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Der Gewinner wird ausgelost und von mir informiert.

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Kommentierenden über 18 Jahren.
  • Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
  • Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
  • Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
  • Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Falls sich der Gewinner nicht binnen einer Woche nach Gewinnbenachrichtigung mit einer Adresse zurückmeldet, wird der Gewinn neu ausgelost.
  • Veranstalter ist der Blog NeleHandwerker.de.
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
  • Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
  • Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
  • Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.
4
0

Rezension 15 – Kinderbücher

Die vier Bilderbücher habe ich mittlerweile einzeln besprochen. Im YouTube Video „Rezension 15 – Kinderbücher“ kannst du dir noch einmal die Zusammenfassung anschauen. Die Bücher sind für Kinder im Alter von zwei bis sieben Jahren geeignet. Im Buch „Vom Walross, das nicht einschlafen konnte“ soll ein kleiner Junge das erste Mal im eigenen Bett schlafen, doch dort liegt schon ein großes Walross. In „Was ziehe ich an?“ lernen Kinder über lustige Bilder, wie einfach es ist sich anzuziehen, in welcher Reihenfolge das erfolgen soll und warum Mütze und Schal im Winter sinnvoll sind. Im Buch „Richtig giftig“ erleben zwei Kinder den Unterschied zwischen einem aufregenden und gefährlichen Abenteuer und lernen dabei, was die Gefahrensymbole bedeuten und wo sich giftige Stoffe im Haushalt verstecken. Und in „Opa Rainer weiß nicht mehr“ wird Kindern auf einfühlsame Art gezeigt, was es bedeutet, wenn Opa an Alzheimer oder Demenz erkrankt und wie man dennoch gut mit ihm zusammenleben kann. Falls du noch einmal genauer nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Vom Walross, das nicht einschlafen konnte – ab 4 Jahre, vom Knesebeck Verlag
  2. Was ziehe ich an? – ab 2 Jahre, vom J.P. Bachem Verlag
  3. Richtig giftig – ab 5 Jahre, vom Atlantis Verlag
  4. Opa Rainer weiß nicht mehr – ab 5 Jahre, vom Knesebeck Verlag

 

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Kinderbüchern stöbern.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

0
0
Buchcover vom Bilderbuch „Was ziehe ich an?“

Was ziehe ich an?

Im Bilderbuch „Was ziehe ich an?“ dreht sich jede Doppelseite um ein anderes Kleidungsstück. Die Tiere zeigen, wie ihre favorisierte Version von Unterwäsche, Mütze und Schal aussieht. Da trägt der Mops eine Mütze, der Bär eine Badehose und die Schlange einen Schal. Nur einer tanzt immer aus der Reihe und ist schon vor den anderen fertig. So lernen Kinder auf spielerische Art und Weise, dass es gar nicht so schwer ist sich alleine anzuziehen. Denn wenn sich Krokodil, Waschbär, Pinguin und Ente alleine anziehen können, dann scheint das ja kinderleicht zu sein. Ein paar Aufgaben gibt es auch auf jeder Seite, die das Auge schulen und das Zählen trainieren. Kinder verstehen beim bloßen Betrachten der Bilder, warum Schal und Mütze in der kalten Jahreszeit sinnvoll sind. Kunterbunt und turbulent.

Die Bilder bereiten viel Freude, durch die Gesichtsausdrücke der Tiere und ihre teils witzigen Ideen, die Kleidungsstücke etwas anders als gedacht zu verwenden. Wahrlich anziehend von der Idee über die Illustrationen bis zum Thema.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Was ziehe ich an?
Autorin & Illustratorin: Katie Abey
Verlag: J.P. Bachem Verlag
Format: Hardcover, 32 Seiten (26 cm x 26 cm)
Altersempfehlung: ab 2 Jahren
ISBN: 978-3-7616-3324-3
Preis: 12,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Bilderbuch „Vom Walross, das nicht einschlafen konnte“

Vom Walross, das nicht einschlafen konnte

Im Bilderbuch „Vom Walross, das nicht einschlafen konnte“ geht es um den kleinen Flynn und ein richtig großes Walross. Flynn hat ein tolles neues Bett bekommen und heute soll er die erste Nacht darin schlafen! Allerdings gibt es da ein ziemlich großes Problem, das nach Fisch riecht. In seinem Bett liegt ein müdes, dickes Walross. Der große Kerl hat es sich bereits in den Kissen gemütlich gemacht. Einschlafen kann er aber nicht. Flynn bemüht sich sehr und versucht alle Tricks, damit das Walross endlich ins Traumland hinübergleitet. Seine Eltern sind weniger davon begeistert immer wieder ihren Sohn vor sich stehen zu sehen. Sie glauben die verrückte Geschichte nicht. Doch zum Schluss hat Flynn es geschafft, und alle schlafen glücklich und zufrieden ein. Zumindest fast alle …

Ein witziges Einschlafbuch mit herrlichen Illustrationen. So endet der Vorleseabend heiter und vergnüglich. Schönen Träumen wird der Weg geebnet.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Vom Walross, das nicht einschlafen konnte
Autorin & Illustratorin: Ciara Flood
Übersetzerin: Claudia Max
Verlag: Knesebeck Verlag
Format: Hardcover, 32 Seiten (24,0 x 28,0 cm)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-95728-173-9
Preis: 14,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Bilderbuch „Richtig giftig“

Richtig giftig

Im Kinderbuch „Richtig giftig“ erleben Aaron und Mona ein wildes Abenteuer. Doch es gibt einen großen Unterschied zwischen wild und wirklich gefährlich. Den Rasen betreten, obwohl man nicht soll, gilt wohl eher als wild. Einen Baum zu erklimmen, ist einfach herrlich. Und wer alleine hochkommt, schafft es normalerweise auch alleine wieder hinab. Doch dann fischen die Kinder eine Flasche aus dem Fluss, deren Inhalt unklar ist. Ein Mann erklärt ihnen die Gefahrensymbole darauf. Die kommen den beiden recht bekannt vor. Der Mann kümmert sich um die richtige Entsorgung der Flasche.

 

Aaron und Mona radeln schnell nach Hause. Denn solche Hinweise haben sie schon auf Verpackungen im Putzschrank, im Bad gesehen. Und da kommt der kleine Bruder von Aaron völlig problemlos heran. Zu Hause angekommen erklärt Aaron seinen Eltern, was es damit auf sich hat und das alle gefährlichen Dinge außerhalb der Reichweite vom kleinen Bruder untergebracht werden müssen.

 

Vor lauter Abenteuer haben Aaron und Mona die Schule ganz vergessen. Dafür wissen sie jetzt aber, was echt gefährlich ist und haben gleich ein paar Gefahren gebannt.

 

In einer kleinen Abenteuergeschichte verpackt, lernen Kinder hier, was es mit den Gefahrensymbolen auf sich hat und wo gefährliche Stoffe im Haushalt zu finden sind. Dadurch entwickeln sie früh ein Bewusstsein dafür, womit man nicht spielen sollte. Mit dem Buch im Schrank kann man jederzeit nachlesen, was die Symbole genau bedeuten und sich lieber den wilden Abenteuern widmen, statt den gefährlichen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Richtig giftig
Autor: Lorenz Pauli
Illustratorin: Claudia de Weck
Verlag: Atlantis Verlag
Format: Hardcover, 32 Seiten (29,0 x 23,5 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-7152-0755-1
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0