25489
post-template-default,single,single-post,postid-25489,single-format-standard,theme-stockholm,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
Buchcover vom Kinderbuch „Armstrong - Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung“

Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung

Im Kinderbuch „Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung“ erfahren wir, wie eine kleine Maus dank Neugier, Tatendrang und kreativem Basteln noch vor den Menschen auf dem Mond gelandet ist. Da vor 50 Jahren, am 21. Juli 1969 Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat, hat der Verlag gemeinsam mit Torben Kuhlmann eine Sonderedition herausgebracht. Diese enthält zusätzliche Informationen zur Apollo-Mission und ein exklusives »Mission Patch« zum Aufbügeln für zukünftige Astronauten. Doch nun zur Geschichte.

Eine neugierige Maus lebt in den 50er Jahren in New York und betrachtet durch ein Teleskop den Mond. Dabei stellt sie fest, dass er aus Stein besteht und nicht, wie die Mäuse bisher dachten, ein großer Käse ist. Ihre Faszination steigt und als sie in Washington, D.C. eine alte Maus kennenlernt, die ihr von berühmten Mäusen berichtet, die einst den Himmel als erste Piloten mit Flugzeugen eroberten, weiß sie, dass ihr Plan möglich ist. Sie will zum Mond fliegen.

Fortan bastelt sie an einem geeigneten Fluggerät und muss einige Rückschläge in Kauf nehmen, bevor sie sie passende Technik findet. Ihre Versuche erwecken sogar das Interesse der Menschen, die ihr immer näher kommen. Doch im letzten Moment schafft sie es, ihnen zu entkommen, indem sie ihre Rakete startet.

Torben Kuhlmann erzählt die Geschichte der Maus Armstrong mit viel Liebe zum Detail. Die Illustrationen atmen den Charme der 50er Jahre. Ganze Doppelseiten gestaltet er mit einem großen Bild, das die Geschichte ganz ohne Text weitererzählt. Auf anderen Seiten platziert er mehrere Illustrationen gleich einem Fotoalbum nebeneinander und ergänzt sie um einen kurzen Text.

Das Buch ist ein großer Schatz im Bücherregal für alle, die schöne Kinderbücher lieben, ganz gleich, ob sie sich bisher für die Raumfahrt interessiert haben oder nicht. Kindern wird die schwierige Aufgabe, zum Mond zu fliegen, verdeutlicht. Da probiert die Maus einen Raumanzug zu bauen und testet diesen im Goldfischglas. An anderer Stelle probiert sie Möglichkeiten aus, wie sie genug Beschleunigung fürs Weltall bekommt. Und dabei ist die Maus sehr liebenswert und niedlich. Kein Wunder, das „Armstrong“ bereits in viele Sprachen übersetzt wurde.

Wer von dem Buch begeistert ist, den interessieren vielleicht auch die anderen Veröffentlichungen des Autors und Illustrators:

  • Edison – Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes
  • Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus
  • Maulwurfstadt

 

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung
Autor & Illustrator: Torben Kuhlmann
Verlag: NordSüd Verlag
Format: Hardcover, gebunden, durchgehend farbig illustriert, 128 Seiten (21,5 x 28 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-314-10484-8
Preis: 23,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.