27469
post-template-default,single,single-post,postid-27469,single-format-standard,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

#043 – Bücher über Mut und Angst überwinden für Kinder von 3 bis 5 Jahren

Cover vom Bilderbuch. Man sieht wie Pfern und Schwein Pfote in Huf vom Betrachter weglaufen.
``Keine Angst, kleines Schwein`` von Zoey Abbott (Autor), Gundula Müller-Wallraf (Übersetzer)
Sorgen und Ängste hat wohl jedes Kind mal. Die einen öfter, die anderen weniger. In dieser Geschichte fühlt sich Schwein irgendwie unwohl. Pferd versucht seinem Freund zu helfen und aufzumuntern mit einer Fahrradtour, Schwimmen gehen und Verkleidung. Aber nichts hilft.

Doch Pferd gibt nicht auf und schlägt eine Kaffeerunde vor. Die beiden backen Kuchen, kochen Tee und tischen noch einiges mehr auf. Und dann traut sich Schwein anzusprechen was ihn bedrückt. Er hat Angst vor der Nacht, die gleich darauf in tiefer Schwärze erscheint. Mit jeder Tasse Tee und jedem Stück vertilgten Kuchen wird die Nacht kleiner. Bis sie unter die Kuchenhaube passt. Doch da ist immer noch etwas. Schwein hat auch Angst vor der Einsamkeit. Das Spiel beginnt von vorn und die Einsamkeit verschwindet am Schluss sogar ganz. Beim letzten Gast bekommt selbst Pferd das große Grauen. Diesmal ist es der böse Wolf aus der gestrigen Gute-Nacht-Geschichte. Gemeinsam werden sie auch diesen los und am Ende ist Schwein sehr erleichtert und gelöst.

Ein Aufruf sich seinen Ängsten zu stellen und sie mit einem guten Freund zu besprechen. Denn ausgesprochen werden sie meist schon viel kleiner oder verschwinden sogar ganz.

 

Lesealter: ab 3 Jahre
Seitenzahl: 40 Seiten
Abmessungen: 21.7 x 1.2 x 26.7 cm
Preis: 14,00 Euro

Cover vom Bilderbuch - Zu sehen sind mehrere Tierkinder, die eine Rutsche hinunterrutschen bzw. die Leiter gerade hochklettern. Dazu gehören Frösche, Mäuse und die Küken
``Nur Mut, kleine Küken!`` von Valeri Gorbachev (Autor, Illustrator), Christiane Jung (Übersetzer)
Mama Huhn geht mit ihren beiden Küken zum Spielpatz. Dort sind bereits alle Spielgeräte in Benutzung von kleinen Katzen, Fröschen, Hunden, Mäusen und Schweinen. Alle haben Spaß und bieten den beiden Küken an, sie auf die Schaukel, das Karussell oder die Wippe zu lassen. Aber die Küken trauen sich nicht und entgegnen jedes Mal, dass sie noch zu klein sind.

Bei der Rutsche angekommen, meinen die Mäuse und Frösche, dass sie doch auch klein sind und die Küken sich einfach trauen sollen. Das machen sie dann auch, aber oben verlässt sie wieder der Mut. Zum Glück weiß der Biber Rat und lädt sie ein auf seinem Schwanz Platz zu nehmen. Gemeinsam rutschen sie hinab und haben solchen Spaß dabei, dass sie es im Anschluss gleich noch mal allein probieren.

Ein schönes Buch, dass Kindern Mut macht sich mehr zu trauen.

 

Lesealter: ab 4 Jahre
Seitenzahl: 40 Seiten
Abmessungen: 21.8 x 0.9 x 28.4 cm
Preis: 15,00 Euro

Ich freue mich, wenn du das nächste Mal wieder für neue Buchtipps vorbeischaust und wünsche dir immer guten Lesestoff.

Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.