Hörbuch: Burratino - Kapitel 21 I Blogbeitrag auf NeleHandwerker.de
24237
post-template-default,single,single-post,postid-24237,single-format-video,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Burratino – Kapitel 21

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 21: „Der furchtbare Kampf am Waldessaum“. Signor Carabas hielt zwei Polizeihunde an der Leine. Als er die Flüchtlinge sah, blitzen seine Zähne auf und er ließ die Leine los. Die beiden Hunde liefen langsam auf die Gruppe zu, so sehr waren sie sich ihrer überlegenen Position bewusst. Burratino, Pierrot, Malwin und Artemon erstarrten vor Schreck und versuchten nicht einmal zu fliehen. Dann besann sich Burratino, gab Malwina und Pierrot Anweisungen zu fliehen und blieb mit Artemon zurück. Er befahl dem Hund, das Gepäck abzuwerfen und zu kämpfen. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19
Burratino – Kapitel 20

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.