Kategorie: Allgemein | Seite 2 von 17 | Nele Handwerker
1
archive,paged,category,category-allgemein,category-1,paged-2,category-paged-2,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Burratino – Kapitel 29

Heute endet die Geschichte mit Burratino – Kapitel 29: „Das neue Puppentheater gibt seine erste Vorstellung“. Carabas Barabas saß am Herdfeuer. Die feuchten Scheite wollten nicht brennen. Es goss in Strömen und das Dach des Puppentheaters hatte große Löcher. Keine der Marionetten wollte proben. Selbst die Drohung mit der Peitsche half nichts. Die Puppen hatten bereits seit drei Tagen nichts zu essen bekommen. Sie waren empört und böse. Der Nachmittag verging und keiner wollte eine Eintrittskarte kaufen. Als er auf die Straße tat, erblickte er eine hübsche kleine Schaubude, vor der die Leute anstanden, trotz des miesen Wetters. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel! Ich hoffe, es hat dir gefallen, egal ob Burratino ein alter Bekannter von dir war oder zu einem neuen Freund wurde.
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19
Burratino – Kapitel 20
Burratino – Kapitel 21
Burratino – Kapitel 22
Burratino – Kapitel 23
Burratino – Kapitel 24
Burratino – Kapitel 25
Burratino – Kapitel 26
Burratino – Kapitel 27
Burratino – Kapitel 28

0
0
Buchcover vom Tagebuch „Ich freue mich auf dich – Mein Schwangerschafts-Tagebuch“

Ich freue mich auf dich – Mein Schwangerschafts-Tagebuch

Aus persönlichem Anlass folgt nun eine Reihe von Tagebüchern, die speziell das Thema Schwangerschaft und Baby in den Fokus stellen. Denn bevor man Kinderbücher vorstellen kann müssen die Kleinen ja erstmal das Licht der Welt erblicken. Und um all die besonderen Erlebnisse der Schwangerschaft festzuhalten, eignet sich das liebevoll gestaltete Erinnerungsalbum „Ich freue mich auf dich – Mein Schwangerschafts-Tagebuch“ bestens. Es ist mit Fotografien der Bestsellerautorin Rachael McKenna (geb. Hale) ausgestattet und bietet jede Menge Platz, um persönliche Erinnerungen an die aufregende Zeit der Schwangerschaft festzuhalten. Den vieles wird man im Lauf der Zeit wohl vergessen. Und vielleicht kommen die Fragen danach erst, wenn die eigenen Kinder Eltern werden. Wer weiß dann schon noch, wann die ersten Bewegungen des Babys zu spüren waren. Oder welche besonderen Essensgelüste und Träume einen in der Zeit begleitet haben.

Im Buch kann all das festgehalten werden, vom ersten Ultraschallbild über Gedanken, Gefühle und kleine Unpässlichkeiten bis hin zur Namensfindung. Das Buch endet mit den Eindrücken, Glückwünschen und Wünschen für das Baby. Ein schöner Leitfaden für alle werdenden Mütter, die diese Zeit im Gedächtnis bewahren wollen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Ich freue mich auf dich – Mein Schwangerschafts-Tagebuch
Autorin & Fotografin: Rachael Hale McKenna
Verlag: Knesebeck
Format: Hardcover, gebunden, 88 Seiten mit 40 farbigen Abbildungen (19,5 x 24,5 cm)
Empfehlung: Für werdende Mamas
ISBN: 978-3-86873-449-2
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0

Burratino – Kapitel 28

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 28: „Was hinter der geheimnisvollen Tür verborgen war“. Während Carabas Barabas vor Wut seinen Bart misshandelte, stiegen Burratino, Malwina, Pierrot und Papa Carlo die Wendeltreppe in das Kellergewölbe hinab. Papa Carlo leuchtete den Weg mit einem Kerzenstummel. Pierrot sprach Verse vor sich hin, um sich selbst Mut zu machen. Burratino sprang an den anderen vorbei in die Tiefe und kurz darauf hörte man seine Hilfeschreie. Artemon stürzte augenblicklich zu seiner Hilfe herbei. Man hörte seine Zähne schnappen, das quietschen eines Tieres und dann war alles still. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19
Burratino – Kapitel 20
Burratino – Kapitel 21
Burratino – Kapitel 22
Burratino – Kapitel 23
Burratino – Kapitel 24
Burratino – Kapitel 25
Burratino – Kapitel 26
Burratino – Kapitel 27

0
0

Rezension 18 – Kinderbücher

Die vier Bücher habe ich mittlerweile einzeln besprochen. Im YouTube Video „Rezension 18 – Kinderbücher I Bilderbücher – Neuerscheinungen, für Kinder“ kannst du dir noch einmal die Zusammenfassung anschauen. Im Buch „Weihnachten!“ gibt es viele hübsche Geschichten von Snöfrid, Tilda Apfelkern und vielen anderen liebenswerten Tieren und Menschen, die in herrlichen Winterlandschaften spielen. „Wenn es weihnachtet“ richtet sich an kleine Zuhörer ab zwei Jahren. Das stabile Pappbilderbuch beinhaltet zehn Geschichten mit großen Bildern und wenig Text rund um Weihnachten. Im Winterbuch „Nur Mut, kleiner Frosch!“ geht es darum, sich selbst etwas zuzutrauen. Und der kleine Frosch erlebt ganz ungewollt eine tolle Bestätigung, dass er doch mehr kann, als er sich selbst zugetraut hat. Zum Schluss gibt es noch „Das Barbapapa Suchwimmelbuch“, das uns mehr in die sommerliche Jahreszeit entführt. Auf großen Doppelseite gibt es viel zu sehen und zu entdecken, wenn die Barbapapas in Parks und Museen gehen. Falls du noch einmal genauer nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Weihnachten! 24 Geschichten mit Tilda Apfelkern, Snöfrid und vielen anderen – ab 4 Jahre, vom Arena Verlag
  2. Lesemäuschen: Wenn es weihnachtet – ab 2 Jahre, vom Carlsen Verlag
  3. Nur Mut, kleiner Frosch! – ab 4 Jahre, vom Orell Füssli Verlag
  4. Das Barbapapa Suchwimmelbuch – ab 3 Jahre, vom Atlantis Verlag

 

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Kinderbüchern stöbern.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

0
0
Buchcover vom Pappbilderbuch „Das Barbapapa Suchwimmelbuch“

Das Barbapapa Suchwimmelbuch

Wer kennt sie nicht, die Wimmelbücher. Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen. Und die Familie Barbapapa gehört seit den 70er Jahren zu den Kinderbuchklassikern. Kombiniert man beides, dann erhält man „Das Barbapapa Suchwimmelbuch“. Auf sechs formstabilen Doppelseiten aus Pappe kann man darin der Familie Barbapapa folgen. Sie besuchen Museen und Parks. Im Gewimmel der Menschen und Dinge verstecken sich jeweils fünf Bilder, die wiedergefunden werden sollen. So wird die Aufmerksamkeit von Kindern auf vergnügliche Art geschult und trainiert.

Das großformatige Buch lässt den Illustrationen genügend Platz. Die Bilder sind mit Liebe zum Detail gestaltet und beinhalten viele lustige Szenen. Ein Vergnügen für groß und klein.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Das Barbapapa Suchwimmelbuch
Autor: Talus Taylor
Illustratorin: Annette Tison
Verlag: Atlantis
Format: Pappbilderbuch, vollfarbig, 14 Seiten (25 cm x 28,5 cm)
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-7152-0756-8
Preis: 12,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0

Burratino – Kapitel 27

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 27: „Carabas Barabas dringt in das Kämmerlein unter der Treppe ein“. Carabas hatte vergeblich versucht, den Schutzmann davon zu überzeugen, dass er Carlo festnehmen solle. Also stürmte er allein durch die Straßen, blieb mit seinem langen Bart mal hier hängen und hakte sich dort ein. Die Straßenjungen warfen faule Äpfel nach ihm. Er aber ließ sich nicht beirren und erreicht schließlich den Bürgermeister. Dort warf er sich auf die Knie, weinte und rief den Bürgermeister um Hilfe an. Der Bürgermeister schickte vier Schutzleute mit Carabas fort zum Haus von Papa Carlo. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19
Burratino – Kapitel 20
Burratino – Kapitel 21
Burratino – Kapitel 22
Burratino – Kapitel 23
Burratino – Kapitel 24
Burratino – Kapitel 25
Burratino – Kapitel 26

0
0

Burratino – Kapitel 26

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 26: „Burratino kehrt endlich nach Hause zurück zusammen mit Papa Carlo, Malwina, Pierrot und Artemon“. Das überraschende Auftreten Carlos, sein Knüppel und seine Zornesfalten jagten den Übeltätern Schrecken ein. Die Füchsin Alice floh. Der Kater Basilio flog im hohen Bogen durch die Luft. Duremar stieg den Abhang hinab, stolperte und fiel in den Teich hinein. Carabas Barabas rührte sich nicht vom Fleck, ließ Papa Carlo aber gewähren, der eine Marionette nach der anderen einsammelte und in seine Taschen steckte. Zum Schluss legte er sich noch den treuen Artemon über die Schulter und begab sich auf den Heimweg. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19
Burratino – Kapitel 20
Burratino – Kapitel 21
Burratino – Kapitel 22
Burratino – Kapitel 23
Burratino – Kapitel 24
Burratino – Kapitel 25

0
0
Buchcover vom Bilderbuch „Nur Mut, kleiner Frosch!“

Nur Mut, kleiner Frosch!

Bisher hat der kleine Frosch dem großen Talentwettbewerb immer nur heimlich beobachtet. Wenn es kalt ist und der Mondschein-Weiher zufriert, treten auf seiner Eisfläche tief im Wald verborgen die Tiere an und zeigen, was sie können. Die Mäuse tanzen, die Schlange macht verrückte Figuren, die Enten bauen gar einen Turm. Doch diesmal fordert ihn seine Freundin die Schnecke auf selbst teilzunehmen „Nur Mut, kleiner Frosch!“. Völlig überrascht von der Idee, rutscht er auf dem Eis aus, balanciert, tanzt, springt und merkt, dass auch er eine einzigartige Begabung hat. Er kann Eislaufen, wie niemand sonst. Bisher dachte er immer, dass er talentlos wäre. Keine Frage, wer den Wettbewerb gewinnt.

Ein wunderbares Buch, das Kindern Mut macht sich mehr zuzutrauen. Denn jeder hat seine Stärken und Schwächen. Und genau das macht uns Menschen einzigartig.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Nur Mut, kleiner Frosch!
Autor & Illustrator: Richard Smythe
Übersetzerin: Seraina Maria Sievi
Verlag: Orell Füssli Kinderbuch
Format: Hardcover, vollfarbig, 32 Seiten (24,1 cm x 28,6 cm)
Altersempfehlung: 4 – 6 Jahre
ISBN: 978-3-280-03584-9
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Bilderbuch „Die Weihnachtsgeschichte erzählt vom Weihnachtsmann“

Die Weihnachtsgeschichte erzählt vom Weihnachtsmann

Im Buch „Die Weihnachtsgeschichte erzählt vom Weihnachtsmann“ stöbert der Fuchs den schlafenden Weihnachtsmann auf. Er sitzt an einen Baum gelehnt in seinem rot-weißen Pelz. Der Fuchs wundert sich. Eigentlich ist doch noch gar nicht Weihnachten, oder? Er läuft durch den Wald und erzählt allen Tieren, wer da gerade zu Besuch ist. Sie versammeln sich um den Baum herum. Als der Weihnachtsmann aufwacht, fragen sie ihn besorgt, ob er irgendwann zu müde sein wird, um die Geschenke zu verteilen. Daraufhin erzählt ihnen der Weihnachtsmann die Geschichte vom Christkind und dem wahren Hintergrund vom Fest. Er beginnt mit den Worten: „Es geschah vor langer Zeit an einem weit entfernten Ort, der Bethlehem hieß …”

Im Anschluss wissen die Tiere, wer bei der allerersten Weihnacht dabei war und was sich dabei abgespielt hat. Die Tiere wissen nun, dass es bei Weihnachten nicht um die Geschenke geht, sondern das der Geburtstag vom Christkind gefeiert wird und man mit seinen Lieben zusammen fröhliche Stunden verbringt. Daher ist Weihnachten nicht gefährdet, egal wie alt und müde der Weihnachtsmann eventuell eines Tages sein wird. Am Ende helfen die Tiere dem Weihnachtsmann noch die Geschenke zu verteilen, und feiern alle gemeinsam in seinem Haus das Fest.

Die Illustrationen sind im osteuropäischen Stil in gedeckten Farben gehalten. Dadurch haben sie einen ganz eigenen Charme. Sie passen hervorragend zur Geschichte und vermitteln eine besinnliche Stimmung.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Die Weihnachtsgeschichte erzählt vom Weihnachtsmann
Autorin: Hisako Aoki
Illustrator: Ivan Gantschev
Verlag: Michael Neugebauer Verlag (minedition)
Format: Hardcover, vollfarbig, 32 Seiten (25 x 25 x cm)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-86566-391-7
Preis: 14,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0

Burratino – Kapitel 25

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 25: „Burratino gerät zum ersten Mal im Leben in Verzweiflung, aber alles endet glücklich“. Der dumme Hahn beruhigte sich endlich und Burratino ließ seine Schwanzfedern los. Burratino befahl ihm, zu seinen Hühnern zurückzukehren. Er selbst ging in Richtung der Höhle davon. Als er dort ankam, fand er nur zerbrochene Zweige und Radspuren vor. Die Höhle war leer, seine Freunde verschwunden. Burratino merkte, wie viel sie ihm bedeuteten und dass er selbst das goldene Schlüsselchen hergegeben hätte, um sie wiedersehen zu dürfen. Da kam neben ihm ein Maulwurf aus der Erde und verriet ihm, wer den Wagen fuhr und wohin seine Freunde gebracht wurden. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19
Burratino – Kapitel 20
Burratino – Kapitel 21
Burratino – Kapitel 22
Burratino – Kapitel 23
Burratino – Kapitel 24

0
0