Kategorie: Rezensionen | Seite 6 von 13 | Nele Handwerker
87
archive,paged,category,category-rezensionen,category-87,paged-6,category-paged-6,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Buchcover vom Bilderbuch „Der Atlas der Dinosaurier“

Der Atlas der Dinosaurier

Im großformatigen Kinderbuch „Der Atlas der Dinosaurier“ können Kinder enorm viel über die Giganten entdecken. Schon auf dem Vorsatzpapier tummeln sich jede Menge Landbewohner und am Ende die Spezies, der Wasserwelt. Der Einstieg ins Buch beginnt über eine Weltkarte, wo man sieht, welcher Dino, auf welchem Kontinent vorkam. Danach gibt es eine kurze Einleitung, die zeigt, wie sich die Kontinente verändert haben und wie es überhaupt dazu kam, dass wir heute Dinosaurierknochen finden.

Anschließend entdecken wir die Urzeit nach Kontinenten. Los geht es mit Nordamerika. Dort trieb Tyrannosaurus Rex sein Unwesen. Ein klarer Favorit vieler Kinder. Wer kennt nicht seine messerscharfen Zähne und kleinen Arme.

Auf je einer Doppelseite wird eine „Alltagsszene“ gezeigt. Es sind stets mehrere Saurier zu sehen. Mal leben sie friedlich nebeneinander. Ein anderes Mal wird gekämpft. Dabei steht eine Art im Mittelpunkt. Die Textbox erzählt eine Geschichte passend zum Bild. So vermittelt das Buch ein komplexes Verständnis der Vegetation, Hierarchien und Überlebensstrategien.

Zum Schluss widmet sich eine Doppelseite dem Aussterben der Dinosaurier. Danach endet das wundervolle Buch.

Der Atlas der Dinosaurier ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet und ein Wimmelbuch für große und kleine Fans der Urzeit. Besonders viel Spaß bereiten die eingebauten „Fehler“. Auf jeder Seite gibt es etwas zu entdecken, was nicht wirklich ins Bild gehört. Da trägt ein Flugsaurier eine Kapitänsmütze, ein anderer ein Lätzchen oder es steht ein Schaukelstuhl im Bild. Das macht Kindern viel Spaß und Erwachsenen ebenso.

Auf den 88 Seiten bleibt genug Platz für bekannte Vertreter und bisher noch weniger beachtete Spezies, wie Archelon, die größte Schildkröte, die je auf der Erde gelebt hat. Oder wie wär es mit Hatzegopteryx, dem größten bekannten Flugtier aller Zeiten. Seine Flügelspannbreite betrug elf Meter, was er nutzte, um von Insel zu Insel zu fliegen.

Das Buch hat das Potenzial ein langjähriger, geliebter Begleiter zu werden. Gut, dass es solide verarbeitet und gebunden ist. Dank dem Inhaltsverzeichnis zu Beginn und einem detaillierten Stichwortverzeichnis am Ende gelingt auch die zielgerichtete Suche perfekt.

Von vorn bis hinten durchdacht und mit extra viel Liebe zum Detail gestaltet. Hervorragend!

Bis bald,
Eure Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Der Atlas der Dinosaurier
Autorin: Emily Hawkins
Illustratorin: Lucy Letherland
Verlag: Kleine Gestalten
Format: Hardcover, 88 Seiten (27 × 37 cm x 1,5 cm)
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-89955-741-1
Preis: 29,90 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Bilderbuch „Die kleine Stubenfliege Rumsum“

Die kleine Stubenfliege Rumsum

Die kleine Stubenfliege Rumsum und das Abenteuerland spielt in der Erlebniswelt der kleinen Tiere. Rumsum lebt gemeinsam mit seinem Freund Tom, dem Glühwürmchen, in einem Schneckenhaus. Außerdem gehört der verrückte Regenwurm Rudi zum Trio. Er will gern ein Abenteuer erleben und schwärmt den anderen beiden davon vor. Rudi glaubt zu wissen, wie das Abenteuer riecht und wo man es finden kann. Am anderen Ende des Regenbogens, dort liegt das Abenteuer. Und so starten die drei Freunde auf ihre Reise, um das Abenteuer zu finden.

Als kein Regen in Sicht ist, veranstaltet Rumsum einen Regentanz. Mit Kriegsbemalung im Gesicht tanzt er wie wild, um Rudi, der als Totempfahl dient. Tatsächlich setzt ein mächtiges Gewitter ein mit Blitz und donner, dass es kracht. Im Anschluss zieht ein wunderbarer Regenbogen auf und die drei Freunde schaffen es durch einen cleveren Trick ans andere Ende. Dortstehen sie vor einem riesigen Holztor.

Doch was sich dahinter verbirgt, müsst ihr selber lesen. 😉

Die kleine Stubenfliege Rumsum und das Abenteuerland entstand als gemeinsames Projekt von Anton und seiner Mama Anastasia. Der gesamte Gewinn des Buches (ca. 5 Euro) wird an Herzenswünsche e.V. gespendet. Der Verein agiert deutschlandweit und erfüllt schwerkranken Kindern und Jugendlichen lang ersehnte Wünsche, um ihnen neuen Mut und Kraft zu geben.

Bis bald,
Eure Nele

Informationen zum Buch:

Titel: Die kleine Stubenfliege Rumsum
Autoren: Anastasia Braun & Anton Braun
Verlag: Eigenverlag
Format: Hardcover, vollfarbig, 90 Seiten (14.0 cm x 21.0 cm x 2.2 cm)
Altersempfehlung: 4 – 10 Jahre
ISBN: 978-3-902-96341-3
Preis: 11,95 EUR € + Versandkosten

Übersicht zu allen Buchtipps

Verlosung – Die kleine Stubenfliege Rumsum

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 28.5.2018 und endet am 30.5.2018 um 23.59 Uhr. Schreib einen Kommentar, um am Gewinnspiel teilzunehmen.
Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Der Gewinner wird ausgelost und von mir informiert.

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Kommentierenden über 18 Jahren.
  • Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
  • Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
  • Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
  • Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Falls sich der Gewinner nicht binnen einer Woche nach Gewinnbenachrichtigung mit einer Adresse zurückmeldet, wird der Gewinn neu ausgelost.
  • Veranstalter ist der Blog NeleHandwerker.de.
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
  • Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
  • Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
  • Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.
2
0
Buchcover vom Duftbilderbuch „Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig“

Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig

Die kleine Kräuterhexe Thymiana bringt beim Hexen immer alles durcheinander und gruselt sich vorm Fliegen. Dafür kennt sie sich bestens mit Kräutern aus. Und so mischt sie Tees, Salben und Bäder für die Waldbewohner. Eines Tages kommt ihre Schwester Lavenda mit schlechten Nachrichten. Ihre Großmutter hat die Schlafkrankheit. Thymiana weiß ein Mittel dagegen – die Unguruwurzel. Dummerweise wächst die Unguruwurzel nur im Koboldwald. Dort herrscht der grummelige Koboldkönig. Die beiden Schwestern brechen auf und geraten in Gefangenschaft. Zum Glück weiß Thymiana gegen alle Beschwerden ein Mittel und kann selbst dem schlechtgelaunten Koboldkönig helfen.

Die liebevoll erzählte und illustrierte Geschichte enthält 14 Duftseiten. So können Kinder und Erwachsene die Geschichte und Buch nicht nur hören, sehen und fühlen, sondern auch riechen. Wer den Geruch nicht selbst errät, findet einen Hinweis auf der Seite. Die Umschlagseiten beinhalten zwölf Kräuterrezepte zum selber ausprobieren.

Ich habe das Buch im Rahmen von meinem Buchclub in der Bibliothek vorgestellt. Es kam sehr gut an. Das Empfinden über angenehme und unangenehme Gerüche ging dabei auseinander. Aber Spaß gemacht hat es allen.

Die Duftlacke in diesem Buch enthalten keine gesundheitsschädlichen Stoffe und wurden gemäß den neusten Vorschriften hergestellt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Bis bald,
Eure Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig: Mit duftenden Seiten (Duftbuch)
Autoren: Jacqueline Kauer & Daniel Kauer
Illustratorin: Jacqueline Kauer
Verlag: KaleaBook
Format: Hardcover, 36 Seiten (25 cm x 25 cm x 1 cm)
Altersempfehlung: 4 – 10 Jahre
ISBN: 978-3-952-39123-5
Preis: 26,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Duftbilderbuch „Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig“

Wer hat Angst vorm kleinen Wölfchen?

Das kleine Wölfchen läuft gelangweilt durch den Wald. Er kickt Steine und sucht nach einem Freund zum Spielen. Da entdeckt er ein kleines Eichhörnchen. „Spielst du mit mir?“, fragt das Wölfchen. „Tut mir leid, meine Mama sagt, mit Wölfen darf ich nicht spielen“, antwortet das Eichhörnchen und huscht davon. Die gleiche Antwort erhält das kleine Wölfchen auch vom Häschen und dem jungen Fuchs. Alle fürchten sich vor ihm. Darüber ist er sehr traurig und beginnt zu weinen.

Da hört er eine Stimme: „Willst du mit mir spielen?“ Das Wölfchen schaut umher und sucht nach dem Tier, was ihn angesprochen hat. Da entdeckt er eine kleine Biene, die vor ihm summt. „Du hast keine Angst vor mir?“, erkundigt sich das kleine Wölfchen. »Quatsch, lass uns Verstecken spielen!« Schon saust das Bienchen los. Die beiden Spielen und ihre Freude darüber klingt durch den ganzen Wald. Nacheinander kommen die anderen Waldbewohner vorbei und fragen, ob sie mitspielen dürfen – vom Eichhörnchen über das Häschen bis hin zum Füchslein. Es kommen noch viele anderen Tiere. Die Vorurteile sind vergessen. Alle spielen zusammen und haben viel Spaß dabei.

Ein stabiles Pappbilderbuch für kleine Buchliebhaber zum immer wieder Vorlesen, das einen kleinen Beitrag leistet, damit Vorurteile erst gar nicht entstehen. In dieser Geschichte steht das Miteinander im Vordergrund und die Ausgrenzung wird überwunden. Die Illustrationen sind in kräftigen Farben gehalten, aufs Wesentliche reduziert und mit ausdrucksstarken Tiergesichtern ausgestattet.

Bis bald,
Eure Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Wer hat Angst vorm kleinen Wölfchen?
Autorin & Illustratorin: Yayo Kawamura
Verlag: Tulipan Verlag
Format: Hardcover, 24 Seiten (16 x 20 cm)
Altersempfehlung: ab 2 Jahre
ISBN: 978-3-86429-412-9
Preis: 12,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Kinderbuch "Was wird aus uns?: Nachdenken über die Natur"

Was wird aus uns? Nachdenken über die Natur

Müssen wir die Natur schützen?, fragt Antje Damm und stellt zu dieser Frage eine Zeichnung von einer Straße mit einem entfernten Auto, das auf einen Igel zufährt, der eben diese Straße überqueren will. Links daneben setzt sie ein Foto von einer Grünfläche vor einem Mehrfamilienhaus. Darauf steht ein Schild „Fußballspielen auf dem Rasen ist untersagt“. Antje Damm regt damit Kinder und Erwachsene zum Nachdenken über die Natur an. Nach einer kurzen Einleitung was alles zur Natur gehört, wirft sie über 60 Fragen auf. Jede einzelne Frage ermöglicht lange und kontroverse Diskussionen und Gespräche. Hier wird nur eine Auswahl genannt: Haben Pflanzen Rechte? Wie wäre es, für immer in der Wildnis zu leben? Was können wir von der Natur lernen? Welche Frage würdest du gerne einem Tier stellen?

Antje Damm hat schon mehrere solcher Fragebücher herausgebracht. Wie bei den Vorgängern ist das Buch mit eigenen Illustrationen und Fotos bebildert. Dabei zeigt sie oft, dass es ganz auf die Situation drauf ankommt und ein kurzes „Ja“ oder „Nein“ nicht möglich ist. Sie lädt somit zum Philosophieren an. Und das auf eine ungezwungene Art, die großen Spaß machen kann, wenn man sich darauf einlässt.

Sehr empfehlenswert. Ich werde das Buch in einer der kommenden Veranstaltungen von meinem Buchclub in der Bibliothek ausprobieren. 😉

Bis bald,
Eure Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Was wird aus uns? Nachdenken über die Natur
Autorin: Antje Damm
Verlag: Moritz Verlag
Format: Hardcover, 36 Seiten (17,1 x 17,1 x 1,2 cm)
Altersempfehlung: ab 6 Jahre
ISBN: 978-3-89565-356-8
Preis: 18,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Bilderbuch "Wer hat Angst vor Lollo Tollschwoll?"

Wer hat Angst vor Lollo Tollschwoll?

Sanna ist ein mutiges kleines Mädchen und sie kann schnell laufen. Zum Glück! Denn gerade wird sie von Lollo Tollschwoll, einem großen blauen Ungeheuer, verfolgt. Doch wie kam es eigentlich dazu?

Es begann heute Morgen. Minzel, der Kater von Sanna, war verschwunden und ließ sich selbst mit seinem Lieblingsfutter nicht anlocken. Niemand hatte ihn gesehen. Zur gleichen Zeit, mitten im Wald entdeckte Lollo Tollschwoll einen kleinen Kater auf einem Baum. Verängstigt saß er dort oben und fand keinen Weg mehr hinab. Und da Lollo Tollschwoll gar kein Ungeheuer ist und sogar ein ganz lieber Kerl, versucht er, einen Weg zu finden, um Sanna und Minzel wieder zusammenzubringen.

Ein wunderbares Kinderbuch, das auf großem Format die Geschichte erzählt. Die Gegenwart wird auf bildfüllenden Illustrationen gezeigt, die über die gesamte Doppelseite gehen. Der Rückblick, auf die vorangegangen Ereignisse, wird in kleineren Bildausschnitten dargestellt. Dafür werden die Seiten halbiert, sodass auf einer Doppelseite vier Bilder und der dazugehörige Text stehen. Dadurch lernen Kinder spielerisch den Unterschied von Vergangenheit und Gegenwart. Diesen Mix gibt es selten in Vorlesebüchern und ich finde es gut, dass die Autorin und Illustratorin hier Mut bewiesen haben.

Bis bald,
Eure Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Wer hat Angst vor Lollo Tollschwoll?
Autorin: Lucille Dubisy
Illustratorin: Emma de Woot
Verlag: Orell Füssli Kinderbuch
Format: Hardcover, 32 Seiten (23.5 x 31.5 cm)
Altersempfehlung: ab 4 Jahre
ISBN: 978-3-280-03573-3
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Kinderbuch „Lucy, das Eichhörnchen“

Lucy, das Eichhörnchen

Lucy gibt es wirklich! Das Kinderbuch „Lucy, das Eichhörnchen“ erzählt die Geschichte eines mutigen Eichhörnchens, welches mitten in der Stadt lebt. Im Buch können Kinder etwas mehr über Eichhörnchen und deren Verhalten lernen. Die zahlreichen Farbfotos bringen Kindern die Welt der Nager näher. Das Buch basiert auf dem Werk „Die Eichhörnchen vom Alten Friedhof – Auf ihren Spuren“ und ist die kindgerechte Version davon.

Auf 21 Fotos sind Eichhörnchen in verschiedenen Posen zu sehen, sowie zwei Fressfeinde bzw. Feinde der possierlichen Nager. Die kurzen Texte erläutern, was auf dem Bild zu sehen ist und vermitteln ein paar Informationen.

Bis bald,
Eure Nele 😉

Informationen zum Buch:

Titel: Lucy, das Eichhörnchen
Autor: Mark Steinmann
Selbstverlag
Format: Softcover, 24 Seiten (14,9 x 1 x 21,3 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahre
ISBN: 978-374605544-2
Preis: 9,99 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Kinderbuch "Morgen geht's los, sagt der Mumpf"

Morgen geht’s los, sagt der Mumpf

Zu Beginn des Kinderbuchs „Morgen geht’s los, sagt der Mumpf“ hat der Frühling begonnen. Doch der Mumpf kann diesen ersten warmen Tag mit Schmetterlingen gar nicht genießen. Denn er vermisst die Schneeeule, mit der er den ganzen Winter lang gespielt hat. Gemeinsam haben sie immer wieder neue lustige Ideen gehabt, wie sie den Tag verbringen könnten. Wenigstens ein Bild möchte er von seiner Freundin malen. Doch seine weiße Farbe ist alle. Und so läuft er los zum Hermelin. Vielleicht gibt es dort noch weiße Farbe.

Das Hermelin-Paar hat nur noch bunte Farbe und so malen sie fröhlich drauf los. Überhaupt begegnet der Mumpf immer mehr Tieren des Waldes, die alle lieb zu ihm sind und nach und nach zu Freunden werden. Dennoch will der Mumpf aufbrechen und die Schneeeule besuchen. Für seine bevorstehende Reise in den kalten Norden braucht er viel Ausrüstung. Jeder Waldbewohner hat eine andere gute Idee, was er noch mitnehmen sollte. So verschiebt sich die Reise immer mehr. Der Maulwurf behauptet gar, dass er unterwegs einen Mumpffresser treffen könnte …

Ein wunderbares Kinderbuch mit vielen tollen Ideen, was man gemeinsam unternehmen kann gegen die Sehnsucht. Es zeigt, wie Freundschaften entstehen und was so wunderbar an ihnen ist. Und dass es gar kein Problem ist, mehr als einen guten Freund zu haben. Der Mumpf ist ein liebenswerter kleiner Kerl, von dem es gerne weitere Abenteuer geben kann.

Los ging die Reihe mit „Frühling mit Freund“. Darin erwacht der Mumpf aus seinem Winterschlaf und begegnet der Schneeeule.

Bis bald,
Eure Nele 😉

Informationen zum Buch:

Titel: Morgen geht’s los, sagt der Mumpf
Autorin: Annette Herzog
Illustrationen: Ingrid Schubert / Dieter Schubert
Verlag: Moritz Verlag
Format: Hardcover, 72 Seiten (19,6 x 24,5 x 1,2 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahre
ISBN: 978-3-89565-358-2
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Kinderbuch "Kapitän Nauti und die Suche nach dem richtigen Weg"

Kapitän Nauti und die Suche nach dem richtigen Weg

Im Kinderbuch „Kapitän Nauti und die Suche nach dem richtigen Weg“ erhält Timmi ungewöhnlichen Besuch in seiner Badewanne. Kurz nachdem seine Mutter das Badezimmer verlässt, blubbert es vor Timmi im Wasser. Aus dem Schaum taucht ein gebogenes Rohr auf. Timmi erkennt, dass es sich bei dem Rohr um ein Periskop von einem U-Boot handelt. Als er danach greifen will, weicht es zurück. Das U-Boot taucht auf und heraus schaut Kapitän Nauti, ein Kater mit schwarzem Zylinder, der sich als Neptuns erster und einziger U-Boot-Kapitän vorstellt.

Kapitän Nauti befindet sich in großer Not. Alleine wird er den Weg nach Hause nicht mehr finden, da sein Kompass kaputt ist. Er bittet Timmi um Hilfe. Der Junge kann, ausgestattet mit besonderen Fähigkeiten und einer großen Portion Mut, helfen. Und so tauchen Kapitän Nauti und Timmi zusammen in die Abenteuer der Tiefsee ab.

Dies ist Band 1 der Kinderbuchreihe Kapitän Nauti. Jede Doppelseite enthält eine farbige Illustration und lädt zum Ansehen, Lesen, Vorlesen und Träumen ein. Die Geschichte bietet eine wunderbare Mischung aus Abenteuer und Fantasie. So wird der Badespaß zum noch größeren Erlebnis. Auch als Gute-Nacht-Geschichte geeignet, da sie so gut weiter gesponnen werden kann.

Das Buch gibt es auch in plattdeutscher und englischer Sprache. Die jeweiligen Links findet ihr in den Informationen. Der zweite Band befindet sich gerade in Arbeit. Für Updates am Besten auf der Website der Autorin vorbeischauen. Diesmal wird es um die Tochter des Wasserkönigs gehen, wie bereits am Ende von Buch eins angedeutet.

Bis bald,
Eure Nele 😉

Informationen zum Buch:

Titel hochdeutsch: Kapitän Nauti und die Suche nach dem richtigen Weg
Titel plattdeutsch: Kaptein Nauti un dat Söken na Tohuus
Titel englisch: Submarine Captain Nauti and the Search for the Course Home
Autorin: Caro Sand
Illustratorin: Andrea Thiele
Format: Hardcover, 28 Seiten (17,4 x 1 x 22,6 cm)
Altersempfehlung: 5 – 8 Jahre
ISBN: 978-3-743-16643-1
Preis: 19,50 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Verlosung – Kapitän Nauti und die Suche nach dem richtigen Weg (hochdeutsch) & Submarine Captain Nauti and the Search for the Course Home (englisch)

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 30.4.2018 und endet am 2.5.2018 um 23.59 Uhr. Schreib einen Kommentar, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Gib bitte auch an, ob Du das Buch in deutsch oder englisch gewinnen möchtest oder ob beide Sprachvarianten für Dich in Frage kommen.
Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Der Gewinner wird ausgelost und von mir informiert.

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Kommentierenden über 18 Jahren.
  • Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
  • Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
  • Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
  • Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Falls sich der Gewinner nicht binnen einer Woche nach Gewinnbenachrichtigung mit einer Adresse zurückmeldet, wird der Gewinn neu ausgelost.
  • Veranstalter ist der Blog NeleHandwerker.de.
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
  • Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
  • Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
  • Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.
6
0
Buchcover vom Jugendbuch "In 300 Jahren vielleicht"

In 300 Jahren vielleicht

Das Jugendbuch „In 300 Jahren vielleicht“ spielt im Oktober des Jahres 1641 zur Zeit des 30-jährigen Krieges. Schauplatz ist der Ort Eggebusch. Hunger, Elend und Furcht bestimmen das Leben in dem kleinen Ort. Kaum ein Mensch kann sich an die Zeit vor dem Krieg erinnern, der vor 23 Jahren begann. Viele Häuser in Eggebusch wurden von plündernden Soldatenhorden zerstört. Nur ein Teil der Bevölkerung lebt noch, während der Friedhof in den vergangenen Jahren stetig gewachsen ist.

Gegen die Not, das Leid, die Angst vor der Pest und die Verluste in der eigenen Familien setzt der 15-jährige Jockel seine Liebe zu Katharina und die Hoffnung, dass irgendwann wieder Friede sein wird: in dreihundert Jahren vielleicht.

Das Buch wurde 1984 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und bisher in sieben Sprachen übersetzt. Die Sonderausgabe enthält ein Nachwort des Historikers Wolfgang Benz, der aktuelle Bezüge zu den Kriegen des 20. Jahrhunderts herstellt, aber auch zum aktuellen Bürgerkrieg in Syrien. Jeder Jugendliche, der gern Computerspiele spielt, in denen es auch oder ausschließlich ums Kämpfen geht, sollte dieses Buch oder etwas vergleichbares Lesen, um den Bezug zur Realität beizubehalten. Kriege sind nie glorreich und edel. Es kämpfen nie nur Militärs gegeneinander. In jedem Konflikt wird die Zivilbevölkerung in Mitleidenschaft gezogen. Dieses Buch zeigt, was das im Einzelnen bedeuten kann, gerade für Frauen, Kinder und alte Menschen.

Dabei wird kein Leid unnötig ausgeschmückt oder langatmig besprochen, aber erwähnt, was völlig ausreichend ist. Es kann von Jungen und Mädchen gelesen werden, die sich für das Thema interessieren. Sehr sensible Jugendliche sollten dringend jemanden zum Reden haben, wenn sie die Geschichte lesen.

Auch mir ging die Geschichte sehr nahe. Dennoch halte ich es für wichtig, gerade in einem Land, das seit 70 Jahren Frieden genießen darf, sich regelmäßig damit zu konfrontieren, was Krieg bedeutet, damit wir weiterhin alles dafür tun, dass unsere Friedensphase anhält und noch mehr Menschen auf unserer Erde in Frieden leben können.

Ich habe das Buch außerdem auf YouTube besprochen, aufgrund des Themas in einem Einzelbeitrag.

Bis bald,
Eure Nele

Informationen zum Buch:

Titel: In 300 Jahren vielleicht
Autor: Tilman Röhrig
Verlag: Arena
Format: Hardcover, 160 Seiten (14.0 cm x 21.0 cm x 2.2 cm)
Altersempfehlung: ab 12 Jahre
ISBN: 978-3-401-60369-8
Preis: 9,99 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Verlosung – In 300 Jahren vielleicht

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 27.4.2018 und endet am 29.4.2018 um 23.59 Uhr. Schreib einen Kommentar, um am Gewinnspiel teilzunehmen.
Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Der Gewinner wird ausgelost und von mir informiert.

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Kommentierenden über 18 Jahren.
  • Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
  • Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
  • Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
  • Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Falls sich der Gewinner nicht binnen einer Woche nach Gewinnbenachrichtigung mit einer Adresse zurückmeldet, wird der Gewinn neu ausgelost.
  • Veranstalter ist der Blog NeleHandwerker.de.
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
  • Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
  • Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
  • Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.
14
0