Kinderbuchtipp: „Die Wunder der Welt“ I ab 5 Jahre | Blogbeitrag
25104
post-template-default,single,single-post,postid-25104,single-format-standard,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.7,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Cover vom Kinderbuch „Die Wunder der Welt“

Die Wunder der Welt

Das Kinderbuch „Die Wunder der Welt“ ist ein weiterer Band in der Reihe der Atlanten mit Illustrationen von Lucy Letherhand. Diesmal entdecken Kinder die natürlichen und von Menschen erschaffenen Wundern unserer Erde. Zu 30 Orten entführt das Buch kleine und große Leser. Es geht in die Dschungelstadt Angkor Watt, zum Eiffelturm nach Paris, in den Yosemite-Nationalpark und zum Uluru nach Australien. Auf jeder Doppelseite gibt es viele Details zu entdecken. 

Die Bilder beinhalten, wie immer lustige Details, die zwar nicht ganz korrekt sind, aber zum Suchen einladen und Spaß machen. Das Buch ist von vorne bis hinten perfekt durchgestaltet. Das beginnt bei den Ornamenten, die auf jeder Seite als Rand umlaufen und endet beim Vorsatzpapier.  Die Wunder der Welt können kleine Leser über viele Jahre begleiten und das Buch immer wieder hervorgeholt werden.

In der erfolgreichen Reihe sind bereits die folgenden Titel erschienen:

 

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Die Wunder der Welt
Autor: Ben Handicott
Illustratorin: Lucy Letherland
Verlag: Kleine Gestalten
Format: Hardcover, vollfarbig, 88 Seiten (27 x 37 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-89955-822-7
Preis: 29,90 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.