24742
post-template-default,single,single-post,postid-24742,single-format-standard,theme-stockholm,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
Buchcover vom Bilderbuch / Comic „Ein Hoch auf die Minihelden“

Ein Hoch auf die Minihelden

Im Bilderbuch „Ein Hoch auf die Minihelden“ erfährt man, was einen Minihelden ausmacht. Neben Mut, Hilfsbereitschaft und einem tollen Outfit gehören auch witzige Ideen dazu. Doch nicht immer werden diese Ideen auch von den anderen geschätzt. Und Überraschungen mögen Minihelden selbst gar nicht so gern. Manchmal kann das tolle Heldenoutfit sogar verdammt unpraktisch sein. Und aufregende Tage werden ab und an von schlechtem Wetter verhindert. Doch ein Leben ohne Minihelden wäre einfach nur fad und langweilig. Denn mit ihren verrückten Ideen und Streichen bringen sie viel Freude und Spannung in das Leben ihrer Eltern, Freunde und anderen Mitmenschen.

Hier gehen das großformatige Bilderbuch und der Comic eine wunderbare Liaison ein. Ein Satz, maximal zwei pro Doppelseite, mehr braucht dieses Buch nicht an Text. Denn die Bilder wirken für sich, umgeben von viel Weißraum, trifft Kohlezeichnung auf Farbe. Hier sieht man, dass reduzierte Linien sehr ausdrucksstark sein können. Manche Elemente verbleiben einfach in schwarz-weiß, andere werden in Farbe getaucht. Und die Gesichter zeigen trotz weniger Strichen deutliche Emotionen und bringen große und kleine Betrachter zum Lachen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Ein Hoch auf die Minihelden
Autor & Illustrator: Olivier Tallec
Verlag: Gerstenberg
Format: Bilderbuch, vollfarbig, 56 Seiten (20 x 17 cm)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5629-1
Preis: 9,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps