25098
post-template-default,single,single-post,postid-25098,single-format-standard,theme-stockholm,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
Cover vom Kinderbuch „Ein Kleid voller Geschichten“

Ein Kleid voller Geschichten

Im Kinderbuch „Ein Kleid voller Geschichten“ lernen wir Tinka kennen. Das Mädchen mit den zwei Zöpfen liebt Geschichten, Buchstaben und Wörter. Jeden Tag lernt sie neue Wörter dazu und übt diese zu schreiben. Eines Tages bastelt sie sich eine Freundin aus Papier. Dafür benutzt sie eine alte Zeitung und lässt darauf ihren eigenen Umriss zeichnen, den sie anschließend ausmalt. Nun hat sie eine Freundin, die ganz aus Wörtern besteht. Und das ist erst der Anfang von den gemeinsamen Abenteuern.

Die poetische Geschichte ist aus der Sicht des bücherliebenden Mädchens geschrieben, das unermüdlich die Welt erkunden will. Das Buch kommt mit ausdrucksstarken Bildern und wenig Text aus. Ganz nebenbei liefert es tolle Anregungen, selbst zu Stift und Schere zu greifen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Ein Kleid voller Geschichten
Autorin: Ingrid Mennen
Illustratorin: Irene Berg
Verlag: Kunstanstifter Verlag bei Amazon
Format: Hardcover, vollfarbig, 52 Seiten (20,1 x 26,4 cm)
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-942795-66-1
Preis: 22,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps