25810
post-template-default,single,single-post,postid-25810,single-format-standard,theme-stockholm,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
Cover vom Kinderbuch „Greta – wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde“

Greta – wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde

Das Kinderbuch „Greta – wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde“ stellt den Weg von Greta Thunberg vor. In klaren Bildern unterstützt durch wenige Sätze Text erfahren wir, dass Greta in der Schule vom Klimawandel erfährt. Daraufhin lässt sie das Thema nicht mehr los. Sie recherchiert dazu und stößt auf beängstigende Bilder und Nachrichten von schmelzenden Polkappen, verheerenden Umweltkatastrophen, aussterbenden Tier- und Pflanzenarten. Für das junge Mädchen ist schnell klar, dass es so nicht weitergehen kann. Denn dann hat sie keine Zukunft und ohne Zukunft lohnt die Schule nicht mehr.

Also beginnt sie damit freitags vor dem schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm zu sitzen mit einem Plakat „Schulstreik fürs Klima“. Sie sitzt bei jedem Wetter und jeden Freitag. Anfangs ist sie noch allein, doch nach und nach gesellen sich andere Schüler zu ihr. Ihre Protestbewegung wird immer größer und stachelt Kinder in anderen Ländern und auf anderen Kontinenten zum Nachmachen an. Sie hält Reden auf wichtigen Veranstaltungen, wie der Weltklimakonferenz und bietet selbst den großen Staatsoberhäuptern die Stirn, die sie gern als ein kleines naives Mädchen abstempeln wollen.

Greta eignet sich schon jetzt als Vorbild, da sie zeigt, dass man nie zu klein oder zu jung ist, um etwas ganz Großes zu erreichen. Das Buch eignet sich als Geschenk und zum gemeinsamen Anschauen und Besprechen für alle interessierten Kinder, aber auch für die schüchternen, die sich selbst noch zu wenig zutrauen. Denn es macht Mut, die eigene Meinung zu vertreten und für seine Ziele einzustehen.

Ich bin immer wieder aufs Neue fasziniert, was Greta Thunberg bereits alles erreicht hat und wie stark sie ist. Bei so viel Herz und Engagement und ansteckender Faszination für die Schönheit unserer Natur, erfolgt das Umdenken und Handeln großer Teile der Bevölkerung und von Regierungen hoffentlich deutlich schneller. Das würde uns allen zu Gute kommen. Schließlich spürt bereits jetzt jeder den Klimawandel im Kleinen oder Großen. Nur eingestehen wollen es sich noch nicht alle.

Hoffnungsvolle Grüße für eine wieder gesundende Umwelt,
Deine Nele 🙂

 

Informationen zum Buch:

Titel: Greta – wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde
Autorin & Illustratorin: Jeanette Winter
Übersetzerin: Tatjana Kröll
Verlag: Knesebeck Verlag
Format: Hardcover, gebunden, durchgehend farbig illustriert, 40 Seiten (24,1 x 24,1 cm)
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-95728-413-6
Preis: 14,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.