25786
post-template-default,single,single-post,postid-25786,single-format-standard,theme-stockholm,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
Cover vom Bilderbuch „ch bin ein Kind und ich habe Rechte“

Ich bin ein Kind und ich habe Rechte

Das Bilderbuch „Ich bin ein Kind und ich habe Rechte“ stellt die wichtigsten der 54 Kinderrechte vor, die 1989 per UN-Konvention verabschiedet wurden. Dazu gehören unter anderem das Recht auf:

  • einen Namen,
  • ein Zuhause das warm, aber nicht zu heiß ist,
  • Schutz vor Krieg und Gewalt,
  • gesunde Ernährung,
  • kostenlose Bildung und
  • die gleiche Behandlung von Mädchen und Jungen.

 

Leider gibt es noch immer viele Kinder auf dieser Welt, für die die Rechte bisher nur ein Wunschtraum sind. Umso wichtiger ist, mit Kindern darüber zu reden und die ihre Rechte ins Bewusstsein der Gesellschaft zu holen.

Bisher wurde die UN-Konvention von fast allen Ländern unterzeichnet, außer der USA. Ein sehr bemerkenswerter Umstand. Vielleicht haben sie Angst, sonst wegen Nichteinhaltung verklagt und schuldig gesprochen zu werden.

Die Bilder sind farbenfroh und freundlich gestaltet, so gut es beim jeweiligen Thema geht. Das Buch eignet sich daher bestens, um es gemeinsam mit dem eigenen Kind zu besprechen, in der Kita oder Schule als Thema zu behandeln oder zu verschenken.

Kinderfreundliche Grüße,

Deine Nele 🙂

 

Informationen zum Buch:

Titel: Ich bin ein Kind und ich habe Rechte
Autorin: Aurélia Fronty
Illustrator: Alain Serres
Übersetzer: Thomas Bodmer
Verlag: NordSüd Verlag
Format: Hardcover, gebunden, durchgehend farbig illustriert, 48 Seiten (24,6 x 24,4 cm)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-314-10174-8
Preis: 16,00 €

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

 

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.