25070
post-template-default,single,single-post,postid-25070,single-format-video,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

Rezension Frühlingsbuch aus der Sagawaldreihe

Heute stelle ich dir mein neuestes Kinderbuch „Gedichte und Geschichten zur Frühlingszeit“ vor. Das Frühlingsbuch aus der Sagawaldreihe ist Band 3, die mit der Winter- und Weihnachtsausgabe begann, mit dem Sommerbuch fortgeführt wurde und nun ist die Frühlingsausgabe erschienen. Das Buch ist ein Familienprojekt.

Meine Oma, Jahrgang 1926, reimt die Gedichte, ich schreibe die Tiergeschichten vom Sagawald und meine Mama illustriert das Buch. Die geschnitzten Tiere sind ebenfalls von meiner Mama und wurden von ihr eigens für die Geschichten aus dem Sagawald gefertigt. Das Frühlingsbuch beinhaltet zehn Gedichte, die sich den Freuden des wieder beginnenden Lebens und Ergrünens widmen inklusive Ostern. Die Tiere vom Sagawald sind diesmal mit dem Frühjahrsputz und den Vorbereitungen für Ostern beschäftigt. Außerdem zieht eine neue Bewohnerin in den Sagawald.

Im Video „Rezension Frühlingsbuch aus der Sagawaldreihe“ kannst du einen Blick ins Buch werfen. Ich lese zwei Gedichte und zwei Geschichten daraus vor, damit du eine bessere Vorstellung vom Stil erhältst. Außerdem kannst Du die geschnitzten Tierfiguren sehen. Das Buch eignet sich für Kinder ab vier Jahren und zum Selberlesen für geübte Erstleser.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Die einzelnen Buchseiten mit ausführlicheren Informationen zu den Bänden der Sagawaldreihe habe ich oben verlinkt.

Viel Spaß mit dem Video und frohe Ostern!

Deine Nele 🙂 Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.