-1
archive,tag,tag-baby,tag-494,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.8,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.5,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
Buchcover vom Pappbilderbuch „Lieblingstiere: Am Meer: Meine wilde Welt“

Lieblingstiere: Am Meer – Meine wilde Welt

Das Pappbilderbuch „Lieblingstiere: Am Meer – Meine wilde Welt“ passt selbst in eine normalgroße Jackentasche und kann somit problemlos auch auf kleine Spaziergänge mitgenommen werden. Auf zwölf Seiten gibt es Krabbe, Seepferdchen, Robbe und viele mehr zu entdecken. Bei einigen Tieren stehen die Laute mit dabei, mehr Text braucht dieses Buch nicht. Die Bilder sind in satten und kontrastreichen Farben gehalten vor einem einfarbigen Hintergrund. So können sich Babys und Kleinkinder voll und ganz auf das jeweilige Tier konzentrieren und werden vom drumherum nicht abgelenkt.

Für alle Liebhaber vom Meer und seinen Bewohnern, wie mich, bestens geeignet. In der Reihe „Meine wilde Welt“ gibt es noch weitere Ausgaben vom Wald übers Land bis hin zum Tier-ABC.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Lieblingstiere: Am Meer – Meine wilde Welt
Illustratorin: Anne Mußenbrock
Verlag: Coppenrath
Format: Pappbilderbuch, vollfarbig, 12 Seiten (10,5 x 10,5 cm)
Altersempfehlung: ab 10 Monaten
ISBN: 978-3-649-63129-3
Preis: 5,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
Buchcover vom Pappbilderbuch „Mein erstes Soundbuch: Miau, miau! Hör mal, die Tierkinder!“

Miau, miau! Hör mal, die Tierkinder

Im Geräuschbuch „Miau, miau! Hör mal, die Tierkinder“ können Babys auf fünf Doppelseiten Tiermütter und ihre Kinder sehen und hören. Wie von Zauberhand erklingt beim Aufschlagen der Seite das dazu typische Geräusch. Die Katzen miauen, die Pferde wiehern und die Vögel piepsen. Jede Doppelseite ist einer Tierart gewidmet. Dazu gibt es einen passenden Reim und auf dem Bild sind stets noch ein paar andere Details zu finden. So werden spielerisch Augen und Ohren gefördert und die Tierlaute können nachgeahmt werden.

Die Geräusche werden durch einen Lichtsensor ausgelöst. Es wird also genügend Licht benötigt. Bei Bedarf kann der Sound abgeschaltet werden. Meine Kleine hat schon auf die Geräusche reagiert, konnte damit aber noch nicht viel anfangen. Das Buch ist für Babys ab neun Monaten gedacht, bei uns dauert es also noch eine Weile, bis es zum Einsatz kommt.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Miau, miau! Hör mal, die Tierkinder (Mein 1. Soundbuch)
Autorin & Illustratorin: Maria Bogade
Verlag: Coppenrath
Format: Pappbilderbuch, vollfarbig, 8 Seiten (16 x 16 cm)
Altersempfehlung: ab 9 Monaten
ISBN: 978-3-649-62926-9
Preis: 15,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
Cover vom Pappbilderbuch „Mein erstes Fühl-Buch für den Buggy: 10 drollige Dinos: Fühlen und die Welt begreifen“

10 drollige Dinos

Babys lernen schnell und bald wird das Alleinige herumliegen im Kinderwagen viel zu langweilig. Mit dem Fühl-Buch „10 drollige Dinos“ bleibt die Fahrt im Kinderwagen oder Buggy länger spannend. Auf zwölf Seiten gibt es freundliche Dinos zu sehen. Vier verschiedene Materialien sind auf sechs Seiten eingearbeitet. Durch Stanzungen können Kinder die Knochenplatten auf dem Rücken, die Flügel oder die Sonne erfühlen. Ein kleines Bisschen künstlerische Freiheit ist natürlich dabei, schließlich fassen sich weiche Materialien besser an, als es vermutlich die echten Knochenplatten getan haben. Die dicken Pappseiten halten viel aus. Das Buch kann mittels Klettverschluss am Wagen angebracht werden, damit es nicht verloren geht. Auf den Seiten stehen kurze Reime, so werden möglichst viele Sinne angesprochen vom Sehen über das Fühlen bis hin zum Hören.

Zehn drollige Dinos zeigt Kindern die Welt der Dinosaurier altersgerecht aufbereitet. Die Reime machen Spaß und wer will, kann anhand der Bilder noch mehr erzählen. Sei es vom Vulkan oder den Insekten. So können Babys die Welt wirklich begreifen. Je mehr Sinne angesprochen werden, umso besser lernen wir schließlich, nicht nur als Kindern, auch im Erwachsenenalter. Ich freue mich schon auf unseren ersten Einsatz.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Mein erstes Fühl-Buch für den Buggy: 10 drollige Dinos
Illustratorin: Sabine Kraushaar
Verlag: Coppenrath
Format: Pappe, Einband mit Fühlelement und Buggyband, Seiten mit Fühlelementen und Gucklöchern, vollfarbig, 12 Seiten (10,5 x 10,5 cm)
Altersempfehlung: ab 6 Monaten
ISBN: 978-3-649-63126-2
Preis: 9,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
Buchcover vom Bilderbuch „Mein Stoff-Spielbuch: Klapp auf, klapp zu!“

Mein Stoffspielbuch: Klapp auf, klapp zu!

„Klapp auf, klapp zu“ bietet bereits Babys den Spaß der Klappen. So können schon die Kleinsten entdecken, was sich hinter den Klappen verbirgt. Die vorderste Klappe enthält eine Knisterfolie, die ganz besonders interessant ist, zum Fühlen und Hören. Die leuchtenden Farben ergeben ein kontrastreiches Bild, das bereits in den ersten Lebensmonaten spannend ist. Das Stoffbuch beinhaltet sieben Klappen.

Meine Tochter fand es mit elf zwölf Wochen interessant. Sie betrachtete ausführlich jede einzelne Seite. Ich habe ihr erzählt, was dort zu sehen ist, welche Tier, was es macht und welche Farben abgebildet sind. Beim zweiten Durchgang im Anschluss haben ich die Tierstimmen beziehungsweise Geräusche der Tiere nachgeahmt. Denn Raupe, Schmetterling und Fisch haben nicht so ganz eindeutige Laute. Auf jeden Fall hat sie mit ernstem Gesicht sehr interessiert zugehört und die Bilder studiert. Und sobald die Babys greifen können, macht das eigenständige umklappen gewiss einen Riesenspaß. Ein Tierbuch zum Erkunden und Begreifen mit allen Sinnen. So wird spielerisch die Feinmotorik trainiert.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Mein Stoffspielbuch: Klapp auf, klapp zu!
Illustratorin: Maike Taddicken
Verlag: Coppenrath
Format: Stoffseiten mit Stoffklappen, vollfarbig, 8 Seiten (16 x 16 cm)
Altersempfehlung: ab 3 Monaten
ISBN: 978-3-649-63031-9
Preis: 16,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
Buchcover vom Bilderbuch „BabyGlück: Mein erstes Gute-Nacht-Buch“

BabyGlück: Mein erstes Gute-Nacht-Buch

Für Eltern gibt es wohl kein größeres Glück, als ihr Baby endlich in den Armen zu halten. Und nach ca. zwei Monaten kann man mit einer Einschlafroutine beginnen. Vielleicht starten erfahrene Eltern auch eher, das mag sein. Ich selber habe nach acht Wochen begonnen und schnell Erfolge erzielt. Mein erstes Gute-Nacht-Buch beinhaltet viele Anregungen. Zwei bekannte Schlaflieder sind mit Text und Noten aufgeführt. Des Weiteren gibt es sechs Gedichte, denn Babys und Kleinkinder lieben Reime. Und zwei Fingerspiele ergänzen das Buch, das durch seine stabilen Pappseiten gewiss lange durchhalten wird. So kann man sich gleich für den Anfang einen ersten Mix zusammenstellen und dann je nach Alter und Vorlieben des eigenen Kindes die Auswahl anpassen. 

Die Tierkinder der Illustrationen treffen auf Sonne, Mond und Sterne und bereiten ein wohliges Gefühl, um sanft in den Schlaf zu entgleiten. Ein schönes Detail des Buches ist der mit Stoff überzogene Einband.

Ich habe mit den Liedern begonnen und an Tagen mit mehr Aufmerksamkeit lese ich noch einen Reim vor. Die Fingerspiele werden ich beginnen, sobald meine Tochter dafür abends noch Energie übrig hat. Ein schönes Buch für die Kleinsten.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: BabyGlück: Mein erstes Gute-Nacht-Buch
Illustratorin: Anne Mußenbrock
Verlag: Coppenrath
Format: Hardcover mit Stoffbezug, vollfarbig, 18 Seiten (16 x 16 cm)
Altersempfehlung: ab 0 Monate
ISBN: 978-3-649-63030-2
Preis: 10,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
Buchcover vom Tagebuch „Als du ein Baby warst – Die ersten fünf Jahre“

Als du ein Baby warst – Die ersten fünf Jahre

Das Babyalbum „Als du ein Baby warst – Die ersten fünf Jahre“ widmet sich den ersten fünf Lebensjahren eines Kindes. Das Buch ist so aufgebaut, das Fragen gestellt werden, Bilder von Babys und Kleinkindern im entsprechenden Alter gezeigt werden und Platz für eigene Fotos bereitsteht. Schließlich ist bei der Fülle der Eindrücke schnell vieles wieder vergessen. Doch mit dem Album kann man die liebsten Einschlaflieder, Kosenamen oder jeweilige Einschlafspielzeug vermerken. Wer war bei den ersten Ferien dabei, wohin ging es und haben wir dabei erlebt. Es gibt auch freie Bereiche, wo man ein spezielles Fest eintragen kann, wer dabei war und was daran besonders schön war. Für jedes Lebensjahr steht eine Überblickseite zur Verfügung, wo das tollste Spielzeug, der beste Spielplatz und das aktuelle Lieblingsbuch eingetragen werden. Auf einer Seite kann der Hand- und Fußabdruck in ganz klein und auf einer zweiten mit fünf Jahren hinterlassen werden.

Das Buch ist mit wunderbaren Fotos von Rachael McKenna dekoriert, die Babys und Kleinkinder auf ihre ganz eigene Weise porträtiert hat. Das Layout der einzelnen Seiten ist in zarten Pastelltönen gestaltet und rundet das ganze Konzept hervorragend ab.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Als du ein Baby warst – Die ersten fünf Jahre
Autorin & Fotografin: Rachael Hale McKenna
Verlag: Knesebeck
Format: Hardcover, gebunden, 88 Seiten mit 40 farbigen Abbildungen (19,5 x 24,5 cm)
Empfehlung: Für (werdende) Mamas und Papas
ISBN: 978-3-86873-448-5
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Buchcover vom Tagebuch „Du bist unser größtes Glück: Das große Babyalbum“

Du bist unser größtes Glück: Das große Babyalbum

Im Fotoalbum „Du bist unser größtes Glück: Das große Babyalbum“ können die wichtigsten Momente von der Geburt des Kindes bis zum ersten Kindergartentag festgehalten werden. Die robusten Kartonseiten sind mit niedlichen Tierillustrationen gestaltet. Da gibt es die müde Eule, die neben dem einzutragenden Datum von der ersten durchgeschlafenen Nacht steht. Auf der Seite, wo man die ersten Worte einträgt, ist eine Schar schnattriger kleiner Enten mit ihrer Mama zu sehen. Und ein Hase bläst die Kerze auf der Torte aus, wenn es um die Eintragungen zum Geburtstag geht. Neben all den Daten und Fakten ist natürlich genug Platz für Fotos vom kleinen Schatz.

Durch die Lochung mit Fädelband kann das Album außerdem um eigene erstellte Seiten ergänzt werden. So viel individuelle Gestaltungsfreiheit finde ich großartig. Der Buchrücken ist dafür ebenfalls vorbereitet, damit nach einkleben und hinzufügen das Buch nicht aufsperrt, außer man fügt besonders viele Extraseiten hinzu. Das Babyalbum gibt es in zwei Farbausführungen. Bei der Version für Mädchen ist der Umschlag rosa und mit Eichhörnchen gestaltet. Für Jungen gibt es die hellblaue Variante mit Mäusen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Du bist unser größtes Glück: Das große Babyalbum
Autorin: Linda Sturm
Illustratorin: Elli Bruder
Verlag: Arena
Format: Hardcover Mit wattiertem Einband, Satinband und UV-Lackierung auf dem Cover, vollfarbig illustriert, 54 Seiten (24,5 x 24,2 x 4,1 cm)
Empfehlung: Für (werdende) Mamas und Papas
ISBN: 978-3-401-70252-0
Preis: 14,99 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Buchcover vom Tagebuch „Mein Babyalbum – Hallo, das bin ich! (Mädchen)“

Mein Babyalbum – Hallo, das bin ich! (Mädchen)

Wie groß ist die Freude, wenn das Baby endlich auf der Welt ist. Gerade im ersten Jahr lernen kleine Erdenbürger besonders viel. Mit dem Tagebuch „Mein Babyalbum – Hallo, das bin ich!“ kann man all die wunderbaren Erinnerungen festhalten. Egal ob es darum geht, wann der erste Brei gegessen wurde, was die liebste Kleidung im Winter und Sommer war oder welches Spielzeug bevorzugt wurde. Das Leben wird so viel bunter mit einem kleinen Schatz. Und obwohl es im Moment extrem einprägsam ist, wird doch gewiss vieles in Vergessenheit gerade, was nicht in Bild und Text festgehalten wird. Das quirlig illustrierte Album bietet jede Menge Ideen, was man so aufschreiben könnte und Platz für die passenden Fotos dazu. Die Gegenüberstellung von fröhlich und wütend wird gewiss einmal für viele Schmunzler sorgen. Wer will, kann auch die erste abgeschnittene Locke einkleben und aufbewahren und später den Abgleich mit Haarfarbe und Struktur vornehmen. Auf den letzten Seiten ist noch Platz für den Stammbaum und ein offenes Kuvert, dass mit Briefen, Wünschen oder anderweitigen Schriftstücken und Fotos gefüllt werden kann.

Das Album ist sehr schön gestaltet. Die fröhlich vergnügten Illustrationen und Farben laden dazu ein, es regelmäßig zu füllen und damit die Erinnerungen für sich selbst und sein Kind zu bewahren. Ein tolles Geschenk für werdende und frisch gebackene Eltern. Das Babyalbum gibt es natürlich auch in Blau für Jungen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Mein Babyalbum – Hallo, das bin ich! (Mädchen)
Autorin: Anna Taube
Illustratorin: Johanna Fritz
Verlag: Magellan (nach unten scrollen) oder direkt bei Amazon
Format: Hardcover wattiert mit Halbleinen, Wire-O-Bindung und Relieflack, vollfarbig illustriert, 64 Seiten (25 x 22,5 cm)
Empfehlung: Für (werdende) Mamas und Papas
ISBN: 978-3-7348-7051-4
Preis: 19,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Buchcover vom Tagebuch „Ich freue mich auf dich – Mein Schwangerschafts-Tagebuch“

Ich freue mich auf dich – Mein Schwangerschafts-Tagebuch

Aus persönlichem Anlass folgt nun eine Reihe von Tagebüchern, die speziell das Thema Schwangerschaft und Baby in den Fokus stellen. Denn bevor man Kinderbücher vorstellen kann müssen die Kleinen ja erstmal das Licht der Welt erblicken. Und um all die besonderen Erlebnisse der Schwangerschaft festzuhalten, eignet sich das liebevoll gestaltete Erinnerungsalbum „Ich freue mich auf dich – Mein Schwangerschafts-Tagebuch“ bestens. Es ist mit Fotografien der Bestsellerautorin Rachael McKenna (geb. Hale) ausgestattet und bietet jede Menge Platz, um persönliche Erinnerungen an die aufregende Zeit der Schwangerschaft festzuhalten. Den vieles wird man im Lauf der Zeit wohl vergessen. Und vielleicht kommen die Fragen danach erst, wenn die eigenen Kinder Eltern werden. Wer weiß dann schon noch, wann die ersten Bewegungen des Babys zu spüren waren. Oder welche besonderen Essensgelüste und Träume einen in der Zeit begleitet haben.

Im Buch kann all das festgehalten werden, vom ersten Ultraschallbild über Gedanken, Gefühle und kleine Unpässlichkeiten bis hin zur Namensfindung. Das Buch endet mit den Eindrücken, Glückwünschen und Wünschen für das Baby. Ein schöner Leitfaden für alle werdenden Mütter, die diese Zeit im Gedächtnis bewahren wollen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Ich freue mich auf dich – Mein Schwangerschafts-Tagebuch
Autorin & Fotografin: Rachael Hale McKenna
Verlag: Knesebeck
Format: Hardcover, gebunden, 88 Seiten mit 40 farbigen Abbildungen (19,5 x 24,5 cm)
Empfehlung: Für werdende Mamas
ISBN: 978-3-86873-449-2
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps