-1
archive,tag,tag-coppenrath,tag-170,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

Mut- und Mitmachbücher für Kitakinder

Cover vom Pappbilderbuch
``Der Grüffelo`` von Axel Scheffler und Julia Donaldson
Los geht es mit einer kleinen mutigen Maus, die sich ihre Fressfeinde – Fuchs, Eule und Schlange – vom Leib enthält, indem sie den Grüffelo erfindet. Doch plötzlich taucht genau dieser Grüffelo auf und will die Maus fressen. Für mich die übertragene Geschichte von David gegen Goliath für Kinder – Man kann klein und vermeintlich schwach sein und dennoch zum Held werden, wenn man klug und mutig ist. Und das ganz in Reimform und mit tollen Bildern.

 

Lesealter: 2–5 Jahre
Seitenzahl: 24 Seiten
Abmessungen: 14.9 x 1.8 x 18.3 cm

Cover vom Pappbilderbuch
``Die kleine Raupe Nimmersatt`` von Eric Carle
Ein unglaublich tolles Buch, was immer wieder Spaß macht. Durch die Ausstanzungen können Kinder aktiv mitmachen. Meine Tochter liebt es der Raupe das Essen wegzuessen inklusive dem Kokon. Und ganz nebenbei lernen Kinder die Metamorphose der Insekten kennen. Die Bilder von Eric Carle sind zwar gewiss sehr aufwendig in der Herstellung gewesen und sehr durchdacht. Dennoch haben sie den Charme von Kinderillustrationen und sprechen daher Kinder sehr an. ein absoluter Klassiker, der kein bisschen gealtert ist.

 

Lesealter: 2–4 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 21.5 x 1 x 29.2 cm

Cover vom Bilderbuch
``Gerda, der kleine Wal (Bd. 2): Eine Geschichte vom Mutigsein`` von Erwin Grosche und Adrián Macho
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: mamamitms.de/category/rund-um-kinder/ 

 

Lesealter: ab 3 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 21.9 x 1.1 x 28.3 cm

Cover vom Bilderbuch
``Furzipups der Knatterdrache`` von Kai Lüftner und Wiebke Rauers
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: mamamitms.de/category/rund-um-kinder/ 

 

Lesealter: 3–5 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 21.5 x 2.1 x 28.8 cm
Hier geht’s zu meiner Furzipups Rezension.

Wir freuen uns, wenn du das nächste Mal wieder einschaltest und wünschen dir immer guten Lesestoff.

Nadine & Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

0
Cover vom Bilderbuch "Eul doch!" von Martin Baltscheit

Martin Baltscheit – Illustrator und Autor von Kinderbüchern

Welche Altersgruppe spricht Martin Baltscheit hauptsächlich an?

Martin Baltscheit hat bereits knapp 70 Bücher für Kinder veröffentlicht. Doch er ist noch viel mehr als nur Bilderbuchkünstler und –autor. Er erfindet und gestaltet Hörbücher, Theaterstücke und Filme. Alles für das wunderbarste Publikum der Welt – Kinder.

Dabei liegt sein Fokus auf dem Alter der Zwei- bis Zehnjährigen und besonders stark im Kleinkindbereich, wo er viele tolle Bilderbücher vorweisen kann. Manchmal ist er Autor und Illustrator zugleich, bei anderen Projekten illustriert er nur oder trägt die Texte bei.

Für ihn geht es immer darum, Kinder zu erreichen und ihnen eine Geschichte mit auf den Weg zu geben, die sie im besten Fall ein Leben lang begleitet, ob bewusst oder unbewusst.

Welche Ausrichtung hat der Autor?

Viele kennen sicherlich seine Reihe um den Löwen. In jedem Löwen-Buch geht es um eine Hürde, vor der auch kleine Kinder stehen. Mal steht das Weinen im Mittelpunkt, das dazu gehört und erlaubt sein sollte. Ein anderes Mal geht es darum, die Angst vorm Wasser zu überwinden und das Schwimmen zu erlernen. Da der Löwe als stark, mutig und majestätisch bekannt ist, eignet er sich natürlich besonders gut, um Dinge anzusprechen, die Kindern (noch) schwerfallen, Angst bereiten oder unangenehm sind. Denn so werden die Schwierigkeiten beim Einschlafen, beim Schreiben- oder Zählenlernen als eine völlig normale Sache dargestellt, eine überwindbare Hürde, die selbst dem König der Tiere eine gewisse Übung oder Überwindung abverlangt.

Welche Bücher habe ich gelesen und warum?

Ich habe mir die folgenden Bücher durchgelesen:

Cover der Bilderbücher "Was soll ich da erst sagen?“ und „Grüne Bande" von Martin Baltscheit

Cover der Bilderbücher „Was soll ich da erst sagen?“ und „Grüne Bande“ von Martin Baltscheit

Die Geschichten vom Löwen sind mir wieder einmal beim Vorlesen in der Bibliothek begegnet. Ein klarer Vorteil vom Ehrenamt, denn dort habe nicht nur ich Bücher ausgewählt, sondern auch die Kinder ihre Wünsche und Lieblingsbücher angebracht. Vom ersten Buch an gefiel mir der Löwe sehr gut.

Die Bücher sind nicht nur schön illustriert, Martin Baltscheit gelingt es zudem, mit wenigen Worten wichtige Botschaften rüberzubringen und das ohne dabei pädagogisch zu sein.

Wie bei allen anderen guten Geschichtenerzählern nimmt er sein Publikum ernst und vermittelt den Kindern über die Geschichte eine wichtige Botschaft. Denn bei Kindern geht es noch viel mehr darum, wie man die Botschaft übermittelt und nicht nur um den eigentlichen Inhalt.

In „Tschiep!“ zeigt er eindrücklich, wie schwierig manchmal die Kommunikation mit Worten ist und zu welchen Missverständnissen es kommen kann.

In „Eul doch!“ geht es um eine kleine Eule, die nicht heulen will, obwohl alle anderen Familienmitglieder ständig weinen. Darin thematisiert Martin Baltscheit das anders sein, dennoch geliebt werden und gleichzeitig die Funktion vom Weinen und getröstet werden.

Das Bilderbuch „Grüne Bande“ beginnt damit, dass grüne Papageien beim Verladen entkommen können und plötzlich in fremder Umgebung umherfliegen. Die farbenprächtigen Vögel fallen natürlich auf. Aber wie ist es so fremd zu sein? Und was wäre passiert, wenn andere exotische Tiere, wie Affen oder Schlangen entkommen wären? Das Buch bespricht das Thema Artenschutz, aber auch die Andersartigkeit auf kindgerechte Weise.

Ein ganz wundervolles Buch ist „Was soll ich da erst sagen?“. Darin hat jedes Tier eine der Elefant einen zu kurzen Rüssel oder die Spinne nur zwei Beine. So überträgt Martin Baltscheit das Thema der Andersartigkeit für Kinder und macht sie offener.

Und im wilden Räuber Donnerpups hat Martin Baltscheit die Bilder geliefert, die ganz wunderbar noch zusätzliche Geschichten über den bestehenden Text hinaus erzählen. Ich finde die Serie übrigens sehr witzig.

Wie ist das Werk gealtert?

Das erste und zugleich erfolgreichste Löwen-Buch „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ entwarf und gestaltete Martin Baltscheit 2002. Es erfreut sich großer Beliebtheit und ist in vielen verschiedenen Ausgaben erhältlich vom Hörbuch über das Miniformat bis zur Schultütenausgabe.

Seine Art, wie er Geschichten erzählt ist extrem modern und wird sich daher gewiss noch lang behaupten. Unbedingte Leseempfehlung!

Was kann ich für mein Schreiben mitnehmen?

Einmal mehr bildet eine erfolgreiche Reihe die Basis des Erfolges. Doch in Fall von Martin Baltscheit wird die Reihe um viele exzellente Einzelwerke ergänzt. Und bei Martin Baltscheit scheint es viel mehr der ganzheitliche Ansatz zu sein. Er illustriert und schreibt eben nicht nur Bücher, sondern vertont sie auch, bringt sie auf die Theaterbühne und sogar ins Kino.

Ganz so breit kann ich mich vermutlich nicht aufstellen, aber der vielfältige Ansatz imponiert mir und kommt mir sehr entgegen, da es mir von jeher schwerfällt, mich nur auf eine Sache einzulassen.

Viel Spaß beim Entdecken seiner Bücher wünscht Dir,
Nele

 

Hier geht es zur Übersicht der 100 besten Kinder- und Jugendbuchautoren.

Hat dir der Artikel gefallen, dann trage dich am besten jetzt sofort in meinen Newsletter ein.

Rezension 40 – Kinderbücher

Die drei unten gelisteten Kinderbücher sind für das Alter von sieben bis zwölf Jahren geeignet. Mittlerweile habe ich alle einzeln auf meinem Blog besprochen. Im YouTube Video „Rezension 40 – Kinderbücher“ kannst du sie von außen und innen betrachten, dir meine Meinung dazu anhören und dir eine eigene bilden.

Das Sachbuch zur Antarktis widmet sich dem kältesten Kontinent der Erde, der zeitig vorhergesagt, aber erst mehrere Jahrhunderte später entdeckt wurde. Es geht um Forschungsreisen zur Antarktis, das Wettrennen zum Südpol und die Tiere, die dort leben.

Die Klimagang besteht aus vier tierischen Freunden, die gemeinsam mit der Biathlethin Laura Dahlmeier Kinder über Umweltschutz im Alltag aufklären wollen. Es geht darum, wie man Müll vermeidet, Energie einspart, sich umweltschonend fortbewegt und gesund und umweltfreundlich isst.

Im dritten Buch geht es um Rulantica, eine Insel mit dazugehöriger Unterwasserwelt, die mit einem alten Fluch des nordischen Gottes Odin belegt ist. Meermädchen Aquina und ihr Zwillingsbruder Mats, der bei den Menschen lebt, sind Teil der Prophezeiung. Gemeinsam versuchen sie mehr über ihre eigene Geschichte herauszufinden und gleichzeitig Rulantica zu schützen.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Falls du noch einmal nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Antarktis: Die Entdeckung eines unbekannten Kontinents – ab 8 Jahren, vom E.A.Seemann Henschel Verlag
  2. Die KlimaGang – ab 7 Jahren, vom J.P. Bachem Verlag
  3. Rulantica. Die verborgene Insel (Bd. 1) – ab 10 Jahren, vom Coppenrath Verlag

 

Viel Spaß mit dem Video!

Deine Nele 🙂

 

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.    

Coverbild vom Kinderbuch „Rulantica - Die verborgene Insel“

Rulantica – Die verborgene Insel (Bd 1)

Mit dem Kinderbuch „Rulantica – Die verborgene Insel“ starten die Abenteuer, die Meermädchen Aquina erlebt. Kurz nach ihrem zwölften Geburtstag erfährt sie von ihrem Zwillingsbruder Mats. Aquina fühlte sich schon immer anders, als die anderen Meermenschen von Rulantica. Kein Wunder. Ihr Bruder ist ein Menschenjunge, der an Land lebt. Und er schwebt in großer Gefahr. Aquina bricht sofort auf und missachtet all die Verbote ihrer Eltern, die gar nicht ihre leiblichen Eltern sind, und durchbricht den Nebelwall, der die Insel und Unterwasserwelt vor Menschenaugen schützen soll.

Mats lebt in einem Waisenhaus, seit er als Baby am Strand gefunden wurde. Er ist ein Einzelgänger, der sich vorm Meer fürchtet. Ziemlich blöd, wenn man auf einer Landzunge lebt, die von drei Seiten vom Meer umgeben ist. Doch dann tritt Aquina in sein Leben und plötzlich hat er eine Schwester, eine Seelenverwandte, deren Lieblingselement das Wasser ist. Gemeinsam versuchen sie, die wahre Identität ihrer Mutter herauszufinden und eine Katastrophe von Rulantica abzuwenden, die den Untergang der Inselwelt und aller Bewohner bedeuten würde. Denn wenn noch einmal Menschen in der Quelle des ewigen Lebens baden, erwacht das Ungeheuer, welches Göttervater Odin dagelassen hat, um alles und jeden zu verschlingen.

Ein spannendes Buch, das eine große Sogwirkung beim Lesen entwickelt. Die beiden Hauptcharaktere – Aquina und Mats – sind Identifikationsfiguren für Mädchen und Jungen. Die Unterwasserwelten von Rulantica und der Eisstadt faszinieren und Pferdefans kommen hier ebenso auf ihre Kosten, wie Freunde der nordischen Sagenwelt. Die Kapitel haben eine gute Länge und die eingestreuten Illustrationen lockern den Text auf. Das Buch wirkt wie ein Tagebuch, dessen vergilbte Seiten immer mal ein paar Wasserflecken aufweisen. Mich haben besonders die schönen Sprachbilder fasziniert, die perfekt zur Perspektive einer Meeresbewohnerin passen. Band zwei folgt im Sommer 2020.

Salzige Wellengrüße,
Deine Nele 🙂

 

Informationen zum Buch:

Titel: Rulantica – Die verborgene Insel
Autorin: Michaela Hanauer
Illustrator: Helge Vogt
Verlag: Coppenrath Verlag
Format: Hardcover, gebunden, Einband: mit Folie und Relieflack, mit farbigen Illustrationen, 336 Seiten (14,2 x 21 cm)
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-649-62722-7
Preis: 16,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Unboxing 32 – Kinderbücher

Heute zeige ich dir im YouTube Video „Unboxing 32 – Kinderbücher I Book Haul I Buch Neuzugänge Dezember 2019“, welche drei Kinderbücher neu bei mir angekommen sind und ich demnächst besprechen werden. Diesmal sind die Bücher für Kinder von sieben bis zwölf Jahren.

Im ersten Buch geh es um große Polarforscher wie James Cook, Roald Amundsen und Robert Falcon Scott und was sie unter widrigsten Bedingungen auf dem geheimnisvollen Kontinent Antarktis gefunden haben.

Die KlimaGang das sind Laura Dahlmeier, die deutsche Biathletin, Eisbär Finn und seine Freunde Ali Aal, Biggi Biene und Kitty Kiebitz. Das fantastische Team überlegt, wie sie einen Beitrag zum Umweltschutz leisten können.

Die Zwillingsgeschwister Mats und Aquina sind getrennt voneinander aufgewachsen. Und ihr Zusammentreffen erfüllt eine jahrhundertealte Prophezeiung der nordischen Götter, die die ganze Inselwelt von Rulantica gefährdet.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Die einzelnen Besprechungen folgen in den nächsten Tagen. Zur Buchseite mit Bestellmöglichkeit kommst du über den Verlagsnamen:

  1. Antarktis: Die Entdeckung eines unbekannten Kontinents – ab 8 Jahren, vom E.A.Seemann Henschel Verlag
  2. Die KlimaGang – ab 7 Jahren, vom J.P. Bachem Verlag
  3. Rulantica. Die verborgene Insel (Bd. 1) – ab 10 Jahren, vom Coppenrath Verlag

 

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

Deine Nele 🙂

Rezension 36 – Kinderbücher

Die vier aufgeführten Kinderbücher sind für das Alter von zwei bis sechs Jahren gedacht. Mittlerweile habe ich alle einzeln auf meinem Blog besprochen. Im YouTube Video „Rezension 36 – Kinderbücher“ kannst du sie sehen und ihr Innenleben und dir eine eigene Meinung bilden. Von mir erfährst du, was ich gut am jeweiligen Buch finde.

Kuh Olga will die anderen Kühe beeindrucken und gibt damit an vor nichts Angst zu haben, nicht einmal vorm dunklen Wald. Als ihre beiden Freundinnen den Beweis sehen wollen, gehen sie gemeinsam in den Wald und bald gruselt sich Olga. Doch sie lässt sich nichts anmerken.

Im chinesischen Märchen von Sonne und Mond sind diese beiden Himmelskörper Frauen, die einst der Erde ganz nah lebten und mit den Kindern spielten. Doch eines Tages kommt ein sehr böser Mann und bestiehlt die Mondfrau.

Die Weihnachtsbibliothek der kleinen Raupe Nimmersatt richtet sich an Kinder ab zwei Jahren. Sie können damit erste Formen, Farben, Zahlen und Wörter lernen. Jedem Thema ist ein kompaktes Pappbilderbuch gewidmet, dass ausdrucksstarke Illustrationen von Eric Carle beinhaltet.

Für Ontje steht das erste Weihnachtsfest bevor. Onno ht bisher nicht groß mit seiner Frau Olga gefeiert, aber mit dem kleinen Fischotter soll es ganz traditionell werden. Blöd nur, dass ein großer Schneesturm heraufzieht.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Falls du noch einmal nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Olga, die mutigste Kuh der Welt – ab 4 Jahren, vom Knesebeck Verlag
  2. Die Mondfrau und die Sonnenfrau – ab 3 Jahren, vom Kunstanstifter Verlag
  3. Die kleine Raupe Nimmersatt – Meine Weihnachtsbibliothek – ab 2 Jahren, vom Gerstenberg Verlag
  4. Onno & Ontje. Freunde sind das schönste Geschenk – ab 3 Jahren, vom Coppenrath Verlag

 

Viel Spaß mit dem Video!

Deine Nele 🙂

 

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.    

Jane Eyre – Schmuckausgabe

Jane Eyre ist ein Klassiker, der im England des 19 Jahrhunderts spielt. Er erzählt die Geschichte der Waise Jane Eyre, die von ihrer vermögenden Tante nur widerwillig nach dem Tod ihres Gatten im Haus geduldet wird. Immer wieder wird sie von der Tante schikaniert, bis sie eines Tages in eine sehr einfache Mädchenschule kommt, die asketisch geführt wird. Dort findet Jane Eyre eine Freundin unter den anderen Schülerinnen und ein Vorbild in ihrer Lehrerin. Nach Beendigung der Schule bleibt sie noch für eine Weile als Lehrerin an der Schule bevor sie ihr Glück als Gouvernante in einem reichen Herrenhaus versucht. Der Besitzer Mr. Rochester findet schnell gefallen an langen Gesprächen mit ihr, da sie bescheiden und dennoch sehr ehrlich ist.

Doch eines Tages zwingen die Umstände sie das Haus in den frühen Morgenstunden heimlich zu verlassen. Sie flieht weit weg und findet nach ein paar Tagen des Herumirrens und Hungerns Herberge in Moor House. Die großzügige Gastfreundschaft bezahlt sie damit, dass sie den neu entstandenen Lehrerinnenposten für die Mädchen der einfachen Leute der Umgebung übernimmt.

Jane Eyre bleibt immer ihren moralischen Vorstellungen treu zur damaligen Zeit eine anstrengende Aufgabe. Am Ende wird sie dafür mit ihrem persönlichen Glück belohnt.

Der Klassiker wurde aufwendig und liebevoll umgesetzt mit tollen Illustrationen und zehn aufwendigen Extras. Dazu gehören eine aufklappbare Karte, ein Briefumschlag und farbige Illustrationen der damals vorherrschenden Mode für Damen und Herren. Eine wahre Freude für Fans schöner Bücher. So wird der Ausflug ins England des 19. Jahrhunderts noch greifbarer.

Wenn du einen Blick ins Buch werfen willst, kannst du das gerne in meinem YouTube Video machen. Dort bespreche ich das Buch und zeige ein paar der tollen Illustrationen und Extras.

Viel Spaß mit dieser zauberhaften Ausgabe,
Deine Nele 🙂

 

Informationen zum Buch:

Titel: Jane Eyre
Autorin: Charlotte Brontë
Illustratorin: Marjolein Bastin
Verlag: Coppenrath Verlag
Format: Hardcover, Einband: mit Strukturpapier, Hochprägung und Goldfolie; Titel-Etikett mit Goldfolie, Ausstattung: mit 10 aufwendig gestalteten Extras; Leseband, 472 Seiten (17 x 24 cm)
Altersempfehlung: All Age ab 15 Jahre
ISBN: 978-3-649-63000-5
Preis: 32,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Cover vom Bilderbuch „Onno & Ontje (Bd. 4) Freunde sind das schönste Geschenk“

Onno & Ontje. Freunde sind das schönste Geschenk

Das Bilderbuch „Onno & Ontje. Freunde sind das schönste Geschenk“ ist bereits der vierte Teil in der Reihe um den Fischer Onno und seinen besten Freund den Otter Ontje. Für Ontje steht das erste Weihnachtsfest bevor und das muss natürlich richtig gefeiert werden. Während Onno stöhnt und nicht versteht, warum diesmal alles traditionell zugehen soll mit Weihnachtsbaum, Geschenken und Festessen, plant sein Frau Olga alles durch und startet mit dem Boot zum Festland.

Doch dann zieht ein großer Schneesturm auf und verweht die ganze Planung. Olga steckt fest und kommt nicht mehr rechtzeitig auf die Hallig zurück. Zeit zu improvisieren. Das Haus wird durchwühlt nach Dingen, mit denen man weihnachtlich dekorieren kann. Und dann gelingt ihnen gemeinsam mit ihren Freunden den Robben und Krabben eine spektakuläre Fahrt durch das Winterchaos. So wird es am Ende ein fantastischer Weihnachtsabend. Schließlich ist das Wichtigste, dass man zusammen feiert und Spaß hat. Alles andere wird schnell zur Nebensache.

Ich liebe diese Reihe um den leicht mürrischen Fischer Onno und seinen liebenswerten Otterfreund Ontje. Diesmal vermittelt die Geschichte, dass es nicht wichtig ist, welche Geschenke es genau gibt und wie üppig der Weihnachtsbaum geschmückt ist. Viel wichtiger ist, dass alle Freude haben und gemeinsam eine schöne Zeit miteinander verbringen. 

Die Illustrationen sind wieder einmal sehr liebenswert. Sie stecken voll kleiner Details. Auf vielen Bildern machen die drei Krabben herrlichen Quatsch. Und der alternative Weihnachtsstern dürfte wohl nicht jedes Zimmer schmücken.

Schneestürmische Grüße,

Deine Nele 🙂

 

Informationen zum Buch:

Titel: Onno & Ontje. Freunde sind das schönste Geschenk
Autor: Thomas Springer
Illustratorin: Alexandra Langenbeck
Verlag: Coppenrath
Format: Hardcover, Einband und Innseite mit Glitter, durchgehend farbig illustriert, 32 Seiten (25,4 x 30 cm)
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-942795-83-8
Preis: 14,00 €

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

 

Unboxing 30 – Kinderbücher

Heute zeige ich dir im YouTube Video „Unboxing 30 – Kinderbücher I Book Haul I Buch Neuzugänge November 2019“, welche Kinderbücher neu bei mir angekommen sind und demnächst besprochen werden.

Diesmal sind die Bücher für Kinder von zwei bis sechs Jahren. Los geht es mit Olga, der mutigsten Kuh der Welt, die sich nicht einmal vorm finsteren Wald fürchtet. Es folgt ein chinesisches Märchen über die Mondfrau und Sonnenfrau, die einst ganz nah der Erde wohnten.

Dann kommt ein Klassiker mit der kleinen Raupe Nimmersatt, die eine spezielle Weihnachtsbibliothek zu Farben, Formen Wörtern und Zahlen mitgebracht hat. Und den Abschluss bilden Onno & Ontje, die ihr erstes gemeinsames Weihnachtsfest zusammen feiern wollen und einige Hindernisse überwinden müssen.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Die einzelnen Besprechungen folgen in den nächsten Tagen. Zur Buchseite mit Bestellmöglichkeit kommst du über den Verlagsnamen:

  1. Olga, die mutigste Kuh der Welt – ab 4 Jahren, vom Knesebeck Verlag
  2. Die Mondfrau und die Sonnenfrau – ab 3 Jahren, vom Kunstanstifter Verlag
  3. Die kleine Raupe Nimmersatt – Meine Weihnachtsbibliothek – ab 2 Jahren, vom Gerstenberg Verlag
  4. Onno & Ontje. Freunde sind das schönste Geschenk – ab 3 Jahren, vom Coppenrath Verlag

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

Deine Nele 🙂

Rezension 35 – Kinderbücher

Die unten genannten Kinderbücher für das Alter ab fünf bzw. ab acht Jahren habe ich einzeln auf meinem Blog besprochen. Im YouTube Video „Rezension 35 – Kinderbücher“ kannst du einen genaueren Blick ins Innenleben der Bücher werfen und dir anhören und ansehen, was mir gut an ihnen gefallen hat.

Beim Sachbuch über den Geruchssinn gibt es viele Klappen, die zusätzliche Informationen und Bilder bereithalten. Du erfährst, wie stark das Verlieben mit der Nase zu tun hat und wie Schafe ihre Lämmer auch in einer großen Herde wiederfinden.

Im Bilderbuch über Ada Lovelace wurden einzelne Abschnitte aus ihrem Leben herausgegriffen und mit ein paar Sätzen und Illustrationen dargestellt. Diese starke Frau und Wissenschaftlerin gibt ein wunderbares Vorbild für alle Mädchen ab, die sich Bereichen zuwenden, die immer noch stark männerdominiert sind.

Für alle Märchenfans gibt es die Schmuckausgabe mit zwölf Kunstmärchen von Hans Christian Andersen. Das Illustrationsteam, das bereits Harry Potter Bücher ausgeschmückt hat, vollbrachte auch an diesem Buch eine wahre Meisterleistung.

Und im vierten Buch erfahrt ihr, warum Schutzengel eine Waschanlage benötigen und welches Chaos ausbricht, wenn diese mal kaputt geht.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Falls du noch einmal nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Was riecht eigentlich die Schnecke? – ab 8 Jahren, vom Knesebeck Verlag
  2. Ada und die Zahlen-Knack-Maschine – ab 5 Jahren, vom NordSüd Verlag
  3. Die kleine Meerjungfrau und andere Märchen – ab 5 Jahren, vom Coppenrath Verlag
  4. Die Waschanlage der Schutzengel – ab 8 Jahren, vom Verlag Edition Pastorplatz

 

Viel Spaß mit dem Video!

Deine Nele 🙂

 

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.