-1
archive,tag,tag-nordsued-verlag,tag-477,theme-stockholm,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

Rezension 39 – Kinderbücher

Die vier unten gelisteten Kinderbücher sind für das Alter von drei bis acht Jahren geeignet. Mittlerweile habe ich alle einzeln auf meinem Blog besprochen. Im YouTube Video „Rezension 39 – Kinderbücher“ kannst du sie von außen und innen betrachten, dir meine Meinung dazu anhören und dir eine eigene bilden.

Der Bilderbuch-Brunnen wurde anlässlich des 80. Geburtstags von Binette Schroeder herausgebracht. Sie ist eine der wichtigsten deutschen Kinderbuchillustratorinnen der vergangenen 50 Jahre. Gut durchdacht wurden die verschiedenen Formate in ein Layout gebracht und werden nun als Bilderbuchschatz präsentiert.

Im zweiten Buch feiern wir gemeinsam mit der Eule Geburtstag. Sie hat sich von jedem ihrer Gäste eine Geschichte gewünscht, die am knisternden Lagerfeuer erzählt wird.

Es folgt ein Buch über die Kinderrechte, die per UN-Konvention seit 1989 gelten und von fast allen Ländern der Welt zertifiziert wurden. Das Buch stellt eine Auswahl der insgesamt 54 Rechte vor.

Und das vierte Buch widmet sich Greta Thunberg, diesem außergewöhnlichen Mädchen, die Bewegung in die Diskussion zum Thema Umweltschutz und Umdenken gebracht hat. Ganz allein hat sie vor dem Parlament in Stockholm gesessen und protestiert und erst nach und nach all die Aufmerksamkeit erhalten.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Falls du noch einmal nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Bilderbuch-Brunnen – ab 5 Jahren, vom NordSüd Verlag
  2. Ein Geburtstagsgeschenk für die Eule – ab 3 Jahren, vom kizz in Herder Verlag
  3. Ich bin ein Kind und ich habe Rechte – ab 4 Jahren, vom NordSüd Verlag
  4. Greta – wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde – ab 6 Jahren, vom Knesebeck Verlag

 

Viel Spaß mit dem Video!

Deine Nele 🙂

 

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.    

Cover vom Bilderbuch „ch bin ein Kind und ich habe Rechte“

Ich bin ein Kind und ich habe Rechte

Das Bilderbuch „Ich bin ein Kind und ich habe Rechte“ stellt die wichtigsten der 54 Kinderrechte vor, die 1989 per UN-Konvention verabschiedet wurden. Dazu gehören unter anderem das Recht auf:

  • einen Namen,
  • ein Zuhause das warm, aber nicht zu heiß ist,
  • Schutz vor Krieg und Gewalt,
  • gesunde Ernährung,
  • kostenlose Bildung und
  • die gleiche Behandlung von Mädchen und Jungen.

 

Leider gibt es noch immer viele Kinder auf dieser Welt, für die die Rechte bisher nur ein Wunschtraum sind. Umso wichtiger ist, mit Kindern darüber zu reden und die ihre Rechte ins Bewusstsein der Gesellschaft zu holen.

Bisher wurde die UN-Konvention von fast allen Ländern unterzeichnet, außer der USA. Ein sehr bemerkenswerter Umstand. Vielleicht haben sie Angst, sonst wegen Nichteinhaltung verklagt und schuldig gesprochen zu werden.

Die Bilder sind farbenfroh und freundlich gestaltet, so gut es beim jeweiligen Thema geht. Das Buch eignet sich daher bestens, um es gemeinsam mit dem eigenen Kind zu besprechen, in der Kita oder Schule als Thema zu behandeln oder zu verschenken.

Kinderfreundliche Grüße,

Deine Nele 🙂

 

Informationen zum Buch:

Titel: Ich bin ein Kind und ich habe Rechte
Autorin: Aurélia Fronty
Illustrator: Alain Serres
Übersetzer: Thomas Bodmer
Verlag: NordSüd Verlag
Format: Hardcover, gebunden, durchgehend farbig illustriert, 48 Seiten (24,6 x 24,4 cm)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-314-10174-8
Preis: 16,00 €

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

 

Cover vom Sammelband „Bilderbuch-Brunnen“

Bilderbuch-Brunnen

Binette Schroeder ist eine bedeutende deutsche Kinderbuchillustratorin. Zu ihrem 80. Geburtstag hat der NordSüd Verlag den Sammelband „Bilderbuch-Brunnen“ herausgebracht. Darin finden sich Klassiker wie „Lupinchen“ und die „Zebby-Reihe“. Dank eines gut durchdachten Layouts konnten die eigentlich unterschiedlichen Formate in einem Buch vereinigt werden. Auf den Bildern der Künstlerin gibt es stets viel zu entdecken, auch kritische Hinweise auf Umweltverschmutzung oder die Eitelkeit der Menschen.

Kein Wunder, dass Binette Schroeder viele Auszeichnungen im Laufe ihres Schaffens erhielt, unter anderem den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises. Das Buch umfasst Werke aus fünf Jahrzehnten und zeigt die Bandbreite ihrer Illustrationskunst. Oft gibt es mystische Anklänge neben ganz realen Elementen.

Manche Bilder erinnern vom Stil und den erdigen Tönen her an osteuropäische Illustrationen, andere sind träumerisch in vielen Blautönen gestaltet.

Die Ausgabe enthält:

  • Lelebum (1972)
  • Archibald und sein kleines Rot (1970)
  • Lupinchen (1969)
  • Florian und Traktor Max (1971)
  • Ra ta ta tam (1973)
  • Krokodil Krokodil (1975)
  • Der Froschkönig (1989)
  • Laura (1999)
  • Ritter Rüstig & Ritter Rostig (2009)
  • Der Zauberling (2014)
  • Zebby (1981)
  • Tuffa (1981)

 

Bildgewaltige Grüße,
Deine Nele 🙂

 

Informationen zum Buch:

Titel: Bilderbuch-Brunnen
Autoren: Verschiedene
Illustratorin: Binette Schroeder
Verlag: NordSüd Verlag
Format: Hardcover, durchgehend farbig illustriert, 336 Seiten (21,5 x 28 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-314-10502-9
Preis: 35,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Unboxing 31 – Kinderbücher

Heute zeige ich dir im YouTube Video „Unboxing 31 – Kinderbücher I Book Haul I Buch Neuzugänge Dezember 2019“, welche vier Kinderbücher neu bei mir angekommen sind und ich demnächst besprechen werden. Diesmal sind die Bücher für Kinder von drei bis acht Jahren.

Den Anfang macht der Bilderbuch-Brunnen, der zu Ehren des 80. Geburtstags von Binette Schroeder herausgebracht wurde. Sie gehört zu den wichtigsten Kinderbuchillustratorinnen der vergangenen Jahrzehnte.

Weiter geht es mit thematisch bunt gemischten Tiergeschichten, die die Eule zu ihrem Geburtstag von ihren Gästen zu hören bekommt. Denn eine Geschichte hat sie sich von jedem einzelnen zum Geburtstag gewünscht.

Das dritte Buch stellt die Kinderrechte in den Vordergrund. Von den insgesamt 54 Rechten wurden einige besonders wichtige ausgewählt, kurz und knapp wiedergegeben und mit farbenfrohen Illustrationen versehen.

Zum Abschluss kommt ein Buch über Greta Thunberg und ihren Weg vom einsamen Protest vor dem schwedischen Parlamentsgebäude zur bekanntesten Umweltaktivistin der Welt.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Die einzelnen Besprechungen folgen in den nächsten Tagen. Zur Buchseite mit Bestellmöglichkeit kommst du über den Verlagsnamen:

  1. Bilderbuch-Brunnen – ab 5 Jahren, vom NordSüd Verlag
  2. Ein Geburtstagsgeschenk für die Eule – ab 3 Jahren, vom kizz in Herder Verlag
  3. Ich bin ein Kind und ich habe Rechte – ab 4 Jahren, vom NordSüd Verlag
  4. Greta – wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde – ab 6 Jahren, vom Knesebeck Verlag

 

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

Deine Nele 🙂

Rezension 35 – Kinderbücher

Die unten genannten Kinderbücher für das Alter ab fünf bzw. ab acht Jahren habe ich einzeln auf meinem Blog besprochen. Im YouTube Video „Rezension 35 – Kinderbücher“ kannst du einen genaueren Blick ins Innenleben der Bücher werfen und dir anhören und ansehen, was mir gut an ihnen gefallen hat.

Beim Sachbuch über den Geruchssinn gibt es viele Klappen, die zusätzliche Informationen und Bilder bereithalten. Du erfährst, wie stark das Verlieben mit der Nase zu tun hat und wie Schafe ihre Lämmer auch in einer großen Herde wiederfinden.

Im Bilderbuch über Ada Lovelace wurden einzelne Abschnitte aus ihrem Leben herausgegriffen und mit ein paar Sätzen und Illustrationen dargestellt. Diese starke Frau und Wissenschaftlerin gibt ein wunderbares Vorbild für alle Mädchen ab, die sich Bereichen zuwenden, die immer noch stark männerdominiert sind.

Für alle Märchenfans gibt es die Schmuckausgabe mit zwölf Kunstmärchen von Hans Christian Andersen. Das Illustrationsteam, das bereits Harry Potter Bücher ausgeschmückt hat, vollbrachte auch an diesem Buch eine wahre Meisterleistung.

Und im vierten Buch erfahrt ihr, warum Schutzengel eine Waschanlage benötigen und welches Chaos ausbricht, wenn diese mal kaputt geht.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Falls du noch einmal nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Was riecht eigentlich die Schnecke? – ab 8 Jahren, vom Knesebeck Verlag
  2. Ada und die Zahlen-Knack-Maschine – ab 5 Jahren, vom NordSüd Verlag
  3. Die kleine Meerjungfrau und andere Märchen – ab 5 Jahren, vom Coppenrath Verlag
  4. Die Waschanlage der Schutzengel – ab 8 Jahren, vom Verlag Edition Pastorplatz

 

Viel Spaß mit dem Video!

Deine Nele 🙂

 

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.    

Cover vom Kinderbuch„Ada und die Zahlen-Knack-Maschine. Das außergewöhnliche Leben der Ada Lovelace“

Ada und die Zahlen-Knack-Maschine. Das außergewöhnliche Leben der Ada Lovelace

Das Bilderbuch „Ada und die Zahlen-Knack-Maschine“ widmet sich Ada Lovelace. Diese bemerkenswerte Frau und Tochter des Dichters Lord Byron war schon als Kind sehr wissbegierig. Sie hatte großes Glück, dass ihre Mutter hervorragende Privatlehrer engagierte, unter anderem Charles Dickens, um sie breitgefächert auszubilden. Denn zur damaligen Zeit, Ada wurde 1815 in London geboren, war Bildung für Mädchen nicht vorgesehen. Sie liest alle Bücher, die sie in die Hände bekommt und liebt es, sich schwierigen Problemen zu widmen, um diese zu lösen.

Einer ihrer Lehrer, der Mathematiker und Erfinder Charles Babbage, baut eine programmierbare Maschine, die große Rechenoperationen durchführen soll und Ada erstellt die Lochkarten dafür. Sie schreibt quasi die erste Programmierung für den Vorläufer der heutigen Computer. Ihre Errungenschaften und ihr gesamter Lebenswandel machen sie zu einer Pionierin der Frauen in den Wissenschaften.

Das Bilderbuch illustriert in wenigen Szenen das Leben von Ada und ihre Freuden an Maschinen. Für die Illustrationen, die auf mich wie eine Mischung aus Bleistift, Buntstift und Aquarell wirken, wurde Rachel Katstaller für den Serafina Nachwuchspreis für Illustration 2019 nominiert. Auf vielen Doppelseiten ist eine Szene dargestellt, auf manchen werden verschiedene Aspekte ihres Lebens zu einer Bildcollage zusammengefügt. Und meist sind kleine Elemente zum Schmunzeln eingebaut.

Ein Buch das Mädchen dazu ermutigt, dass sie alles erreichen und werden können, was sie wollen. Und aus diesem Grund gibt es sowohl den Ada-Lovelace-Tag als auch den Ada Lovelace Award. Beide sollen Mädchen für Mathematik, Wissenschaften und das Ingenieurwesen begeistern, auf das neue Generationen von Adas heranwachsen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

 

Informationen zum Buch:

Titel: Ada und die Zahlen-Knack-Maschine. Das außergewöhnliche Leben der Ada Lovelace
Autorin: Rachel Katstaller
Illustratorin: Zoë Tucker
Verlag: NordSüd Verlag
Format: Hardcover mit Halbband, durchgehend farbig illustriert, 32 Seiten (21,5 x 28 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-314-10472-5
Preis: 16,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Unboxing 29 – Kinderbücher

Heute zeige ich dir im YouTube Video „Unboxing 29 – Kinderbücher I Book Haul I Buch Neuzugänge Oktober 2019“, welche Kinderbücher neu bei mir angekommen sind und demnächst besprochen werden. Diesmal sind die Bücher für Kinder von fünf bis zehn Jahren. Im Sachbuch zum Geruchssinn der Tiere erfahren wir, wie Kängurubabys den schützenden Beutel der Mutter erreichen und sich der Maulwurf unter der Erde orientiert. Das zweite Buch widmet sich Ada Lovelace, die eine wichtige Pionierin in der Geschichte der Computer waren und zu den ersten Frauen in der Wissenschaft zählte. Das dritte Buch ist eine Schmuckausgabe von zwölf Märchen von Hans Christian Andersen, die von Melancholie geprägt sind und Eitelkeit, Hoffnung und Liebe zum Thema haben. Im vierten Buch geht es um eine mysteriöse Tankstelle mit Waschanlage, die Justins Familie erbt und die zwar mitten im Naturschutzgebiet steht, dafür aber regelmäßig Besuch von Engeln erhält.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Die einzelnen Besprechungen folgen in den nächsten Tagen. Zur Buchseite mit Bestellmöglichkeit kommst du über den Verlagsnamen:

  1. Was riecht eigentlich die Schnecke? – ab 8 Jahren, vom Knesebeck Verlag
  2. Ada und die Zahlen-Knack-Maschine – ab 5 Jahren, vom NordSüd Verlag
  3. Die kleine Meerjungfrau und andere Märchen – ab 5 Jahren, vom Coppenrath Verlag
  4. Die Waschanlage der Schutzengel – ab 8 Jahren, vom Verlag Edition Pastorplatz

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

Deine Nele 🙂

Rezension 32 – Kinderbücher

Diese vier Kinderbücher für das Alter ab drei, ab vier und ab fünf Jahren habe ich mittlerweile einzeln auf meinem Blog besprochen. Im YouTube Video „Rezension 32 – Kinderbücher“ kannst du einen Blick in die Bücher werfen und dir anhören, was mir jeweils gut an ihnen gefallen hat

Ein Bilderbuch handelt von einem kleinen Mädchen, das von Jungs gehänselt wird, weil sie etwas kräftiger ist und die nachts von Ballula Kugelfee besucht wird. Mit dem blauen Papagei Globi, der bekanntesten Kinderbuchfigur der Schweiz, geht es nach Rom, und dort muss ein Dieb gefasst werden. Im dritten Buch will Herr Schnarch eigentlich nur eins – endlich schlafen. Doch es ist verdammt schwer, im Gute-Nacht-Hotel ein freies Bett zu finden.

Das vierte Buch widmet sich der Mondlandung, die dieses Jahr ihren 50. Geburtstag feiert. Eine kleine Maus voller Tatendrang, Neugier und Erfindergeist war schon vor den Menschen da. Wie sie das genau geschafft hat und welche Hürden sie überwinden musste, erfährst du im Buch.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Falls du noch einmal nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Globis Abenteuer in Rom – ab 4 Jahren, vom Globi Verlag
  2. Wer schnarcht im 13. Stock? – ab 4 Jahren, vom Orell Füssli Verlag
  3. Ballula Kugelfee – ab 3 Jahren, von Edition Pastorplatz
  4. Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung – ab 5 Jahren, vom NordSüd Verlag

Viel Spaß mit dem Video!

 

Deine Nele 🙂

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.    

Buchcover vom Kinderbuch „Armstrong - Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung“

Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung

Im Kinderbuch „Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung“ erfahren wir, wie eine kleine Maus dank Neugier, Tatendrang und kreativem Basteln noch vor den Menschen auf dem Mond gelandet ist. Da vor 50 Jahren, am 21. Juli 1969 Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat, hat der Verlag gemeinsam mit Torben Kuhlmann eine Sonderedition herausgebracht. Diese enthält zusätzliche Informationen zur Apollo-Mission und ein exklusives »Mission Patch« zum Aufbügeln für zukünftige Astronauten. Doch nun zur Geschichte.

Eine neugierige Maus lebt in den 50er Jahren in New York und betrachtet durch ein Teleskop den Mond. Dabei stellt sie fest, dass er aus Stein besteht und nicht, wie die Mäuse bisher dachten, ein großer Käse ist. Ihre Faszination steigt und als sie in Washington, D.C. eine alte Maus kennenlernt, die ihr von berühmten Mäusen berichtet, die einst den Himmel als erste Piloten mit Flugzeugen eroberten, weiß sie, dass ihr Plan möglich ist. Sie will zum Mond fliegen.

Fortan bastelt sie an einem geeigneten Fluggerät und muss einige Rückschläge in Kauf nehmen, bevor sie sie passende Technik findet. Ihre Versuche erwecken sogar das Interesse der Menschen, die ihr immer näher kommen. Doch im letzten Moment schafft sie es, ihnen zu entkommen, indem sie ihre Rakete startet.

Torben Kuhlmann erzählt die Geschichte der Maus Armstrong mit viel Liebe zum Detail. Die Illustrationen atmen den Charme der 50er Jahre. Ganze Doppelseiten gestaltet er mit einem großen Bild, das die Geschichte ganz ohne Text weitererzählt. Auf anderen Seiten platziert er mehrere Illustrationen gleich einem Fotoalbum nebeneinander und ergänzt sie um einen kurzen Text.

Das Buch ist ein großer Schatz im Bücherregal für alle, die schöne Kinderbücher lieben, ganz gleich, ob sie sich bisher für die Raumfahrt interessiert haben oder nicht. Kindern wird die schwierige Aufgabe, zum Mond zu fliegen, verdeutlicht. Da probiert die Maus einen Raumanzug zu bauen und testet diesen im Goldfischglas. An anderer Stelle probiert sie Möglichkeiten aus, wie sie genug Beschleunigung fürs Weltall bekommt. Und dabei ist die Maus sehr liebenswert und niedlich. Kein Wunder, das „Armstrong“ bereits in viele Sprachen übersetzt wurde.

Wer von dem Buch begeistert ist, den interessieren vielleicht auch die anderen Veröffentlichungen des Autors und Illustrators:

  • Edison – Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes
  • Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus
  • Maulwurfstadt

 

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung
Autor & Illustrator: Torben Kuhlmann
Verlag: NordSüd Verlag
Format: Hardcover, gebunden, durchgehend farbig illustriert, 128 Seiten (21,5 x 28 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-314-10484-8
Preis: 23,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Unboxing 26 – Kinderbücher

Heute zeige ich dir im YouTube Video „Unboxing 26 – Kinderbücher I Book Haul I Buch Neuzugänge August 2019“, welche Kinderbücher neu bei mir angekommen sind und demnächst besprochen werden. Diesmal sind die Bücher für Kinder von drei bis sieben Jahren. Ein Buch erzählt die Geschichte Roms und der Sehenswürdigkeiten komplett in Reimen und hat als umspannenden Bogen eine Detektivgeschichte. Im zweiten Buch möchte Herr Schnarch einfach nur in Ruhe schlafen, doch im Hotel seiner Wahl fällt es schwer, das passende Zimmer zu finden. Ballulla Kugelfee muntert nachts die kleine Fine auf, nachdem sie tagsüber von zwei großen Jungs geärgert wurde. Und im vierten Buch geht es um die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond und wie das alles mit der Mondlandung der Menschen zu tun hat, die in 2019 den 50. Geburtstag feiert.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Die einzelnen Besprechungen folgen in den nächsten Tagen. Zur Buchseite mit Bestellmöglichkeit kommst du über den Verlagsnamen:

  1. Globis Abenteuer in Rom – ab 4 Jahren, vom Globi Verlag
  2. Wer schnarcht im 13. Stock? – ab 4 Jahren, vom Orell Füssli Verlag
  3. Ballula Kugelfee – ab 3 Jahren, von Edition Pastorplatz
  4. Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung – ab 5 Jahren, vom NordSüd Verlag

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

Deine Nele 🙂