-1
archive,tag,tag-oetinger-verlag,tag-331,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
Coverbild zu Kinderbuchtipps Körper und Pflege

Körper und Pflege in Kinderbüchern | Kinderbuchwelt Podcast #009

Cover vom Bilderbuch Das große Kackaturnier
``Das große Kackaturnier`` von Guido van Genechten
Im tierischen Königreich von Löwenkönig Kötel findet jedes Jahr das große Kackaturnier statt. Der Name des Gewinners wird auf einem Gedenkstein verewigt und diese Ehre wollen alle gern einmal erleben. Dieses Jahr wird besonderer Augenmerk auf die Präsentation gelegt. Die Kuh zeigt ihren Fladen in einem Bäckerkarton, als ob es ein feiner Kuchen wäre. Drei Ziegen verkleiden sich als Piraten und tragen jeder auf einem Tablett ihre Türme aus glänzenden Köteln vor sich. Und der Taube macht sogar eine Performance indem sie im Fliegen kackt.

Unanständig? Nein, ganz wunderbar. Denn in diesem Buch wird ein wichtiger Vorgang des Körpers witzig dargestellt. Gerade für Kinder, denen es schwerfällt ihre festen Ausscheidungen gehen zu lassen oder denen es peinlich ist, wird hier mit Leichtigkeit gezeigt, dass Kackern doch vielmehr ein Grund zur Freude ist. Danke für dieses Buch! Die Illustrationen sind auch sehr hübsch.

 

Lesealter: 3–10 Jahre
Seitenzahl: 24 Seiten
Abmessungen: 24 x 1.2 x 33 cm
Preis: 12,95 €

Cover vom Bilderbuch Mein Töpfchen
``Mein Töpfchen`` von Anita Bijsterbosch
Ein rotes Töpfchen purzelt den Berg hinab. Die Tiere haben alle ihre eigenen Ideen, wofür man dieses Rote etwas verwenden kann. Der Bär nutzt es als Teetasse. Die Krabbe versteckt sich darunter. Dem Elefanten dient es als Balancierhilfe und das Nashorn isst daraus. Erst ganz zum Schluss löst der Hase das Rätsel auf, indem er sagt: „Das ist mein Töpfchen“. Er setzt sich darauf, dreht sich von den anderen weg und benutzt sein Töpfchen.

Witzig illustrierte Einführung des Töpfchens für Kinder, die mit wenig Worten auskommt.

 

Lesealter: 3–6 Jahre
Seitenzahl: 24 Seiten
Abmessungen: 21.5 x 1.2 x 22.6 cm
Preis:

Cover vom Bilderbuch Das ist doch pipileicht
``Das ist doch pipileicht`` von Hannah Ott und Pia Eisenbarth
Emma will nicht länger in die Windeln pullern, sondern jetzt aufs Klo. Beim ersten Mal ist Mama ganz überrascht und hilft Emma schnell beim Knopf öffnen und aufs Klo heben. Mama malt ihrer Tochter eine Liste mit vielen freien Feldern. Jedes Mal, wenn Emma auf Toilette geht, bekommt sie ein Sternchen. Und wenn die Liste voll ist, winkt ein Besuch im Schwimmbad. Für Emma ist das pipileicht und sie trägt nur noch zur Sicherheit eine Windel. Und als dann endlich die Liste voll ist und der Schwimmbadbesuch bevorsteht, packen die beiden gar keine Windel mehr ein, weil Emma nun keine mehr braucht.

Eine schöne Idee, Kinder spielerisch zu motivieren, das Toilettentraining voranzutreiben. Eine Liste liegt schon bei und kann verwendet werden.

 

Lesealter: 2–4 Jahre
Seitenzahl: 14 Seiten
Abmessungen:
Preis: 6,99 €

Cover vom Bilderbuch Beim Kinderarzt. WAS IST WAS Kindergarten Band 16
``Beim Kinderarzt. WAS IST WAS Kindergarten Band 16`` von Andrea Weller-Essers und Friederike Großekettler
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: www.mamamitms.de/category/kinderbuchwelt/

 

Lesealter: ab 3 Jahre
Seitenzahl: 12 Seiten
Abmessungen: 23 x 1.5 x 23.1 cm
Preis: 9,95 €

Cover vom Bilderbuch Peppa bleibt gesund!
``Peppa bleibt gesund!`` Gesundheitstipps für Kita-Kinder! (Peppa Pig)
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: www.mamamitms.de/category/kinderbuchwelt/

 

Lesealter: 3–6 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 26.5 x 0.8 x 25.8 cm
Preis: 8,99 €

Wir freuen uns, wenn du das nächste Mal wieder einschaltest, und wünschen dir immer guten Lesestoff.

Nadine & Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

0
Coverbild zur Folge Fantasievolle Geschichten

Fantasievolle Geschichten für Kitakinder

Cover vom Bilderbuch Der lange Weg nach Hause
``Der lange Weg nach Hause`` von Laura Bednarski
Dieses farbenprächtige Bilderbuch braucht keine Worte um die Geschichte zu erzählen. Ein Mädchen verliert in der Eile ihren Stofftiger. Doch zum Glück findet ein echter Tiger den kleinen Kerl und dazu ein Bild vom Mädchen, dem er gehört mit ihrer Adresse. Also macht sich der Tiger auf den Weg. Er verlässt seinen Dschungel, begibt sich in die Stadt, muss den Stofftiger vor anderen schützen und eine lange strapaziöse Reise hinter sich bringen. Doch er begegnet auch vielen hilfsbereiten Menschen und findet zum Schluss sogar das Haus des Mädchens.

Ein Buch zum Genießen und glücklich sein, das je nach Vorlesesituation mal mehr oder weniger mit Worten ausgeschmückt werden kann.

 

Lesealter: 4-6 Jahre
Seitenzahl: 36 Seiten
Abmessungen: 22.5 x 1.5 x 25.4 cm
Preis: 20,00 €

Cover vom Bilderbuch Kalle und Elsa
``Kalle und Elsa`` von Jenny Westin Verona und Jesús Verona
Kalle und Elsa haben keine Lust darauf, drinnen zu spielen. Also packen sie ihre Rucksäcke mit Keksen, Saft und einer Decke und begeben sich auf eine Dschungelexkursion im eigenen Garten. Da tauchen plötzlich ein Wolf und später ein Krokodil aus. Zum Glück sind die Äpfel vom erklommenen Baum vergiftet und lassen das Krokodil einschlafen. Aus Zweigen baut Elsa eine Hütte und Kalle breitet das Essen aus. Doch dann verschwindet Elsa plötzlich und Kalle will sie retten.

Ich fühle mich beim Vorlesen in meine eigene Kindheit zurückversetzt, an all die Abenteuer, Schatzsuchen und Piratenüberfälle, die im Garten und auf dem Spielplatz stattfanden. Genauso soll Kindheit sein, wild und bunt. Denn Kinder brauchen nicht viel. Ein tolles Buch, dass viel Spaß für groß und klein bietet und fröhlich illustriert ist.

 

Lesealter: 3-6 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 22.8 x 1.2 x 30.7 cm
Preis: 16,95 €

Cover vom Bilderbuch Dinosaurier in Omas Garten
``Dinosaurier in Omas Garten`` von Dominik Hochwald, Jörg Ihle und Petra Fritz
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: www.mamamitms.de/category/kinderbuchwelt/

 

Lesealter: 3-5 Jahre
Seitenzahl: 40 Seiten
Abmessungen: 26.4 x 1.2 x 30.7 cm
Preis: 14,00 €

Cover vom Bilderbuch Urmel und die Schweinefee
``Urmel und die Schweinefee`` von Max Kruse und Günther Jakobs
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: www.mamamitms.de/category/kinderbuchwelt/

 

Lesealter: 4-6 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 23 x 1 x 29.9 cm
Preis: 15,00 €

Wir freuen uns, wenn du das nächste Mal wieder einschaltest und wünschen dir immer guten Lesestoff.

Nadine & Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

0
Coverbild zur Folge Kinderbücher zu Umwelt und Natur

Kinderbücher zu Umwelt und Natur

Cover vom Bilderbuch Der Berg
``Der Berg `` von Rebecca Gugger und Simon Röthlisberger
Dieses Buch verdeutlicht auf ganz wunderbare Weise, dass wir alle unsere eigene Wahrheit im Kopf haben. Der Bär stellt sich den Berg dicht bewaldet vor. Für die Ameise ist er vor allem ausführlich unterkellert. Die Gämse ist fest davon überzeugt, dass er voller schroffer Felsen ist. Das Schaf kann sich nur einen Berg mit blühenden Wiesen und köstlichen Kräutern vorstellen und der Schneehase träumt von wunderbaren Skipisten.

Den Streit der Tiere beendet erst ein Zugvogel, der bereits über den Berg geflogen ist und die Tiere fragt, wer von ihnen denn schon mal oben war und nachgeschaut hat. Großes Schweigen und dann beschließt jedes Tier, für sich einmal selbst nachzuschauen. Und oh Wunder, keiner hat recht, aber alle doch ein bisschen, denn der Berg ist vielfältig.

Eine sehr schöne Metapher in witzigen Illustrationen umgesetzt. Kinder sind für diese Botschaft offen und vielleicht öffnet sie auch manchen Vorlesern ein Meer der Möglichkeiten über das Buch hinaus.

 

Lesealter: 4-6 Jahre
Seitenzahl: 48 Seiten
Abmessungen: 21.9 x 1.2 x 28.2 cm
Preis: 15,00 €

Cover vom Kinderbuch Seelöwen auf dem Parkplatz
``Seelöwen auf dem Parkplatz`` von Lenora Todaro und Annika Siems
Corona hat uns allen viel abverlangt, vor allem den Kindern. Aber diese Zeit hat Tieren und Natur auch eine Verschnaufpause gegeben. Und bei vielen Menschen wurde die Sehnsucht nach mehr Tier- und Umweltschutz geweckt. Das Buch erzählt anhand von Seelöwen, Kängurus, Flamingos und vielen weiteren Tieren, wie der Stillstand des turbulenten Lebens dazu führte, dass die Tiere in den urbanen Raum zurückkamen. In mehreren Zoos sorgten die ausbleibenden Besucher für Nachwuchs bei den Pandabären, weil sie endlich mal nicht ständig beobachtet wurden. Oder die klare Lagune von Venedig mit ihrer tierischen Vielfalt. Mir war nicht bewusst, dass man dort klares Wasser haben kann. Schön, lehrreich und inspirierend zugleich.

Auf eine Zukunft, die eine Koexistenz von Tieren und Mensch möglich macht und zu schätzen und schützen weiß!

 

Lesealter: ab 6 Jahren
Seitenzahl: 64 Seiten
Abmessungen: 23.7 x 1.1 x 28.8 cm
Preis: 20,00 €

Cover vom Kinderbuch Gedichte und Geschichten zur Herbstzeit
``Gedichte und Geschichten zur Herbstzeit`` von Nele Handwerker und Gertraude Witschas
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: www.mamamitms.de/category/kinderbuchwelt/

 

Lesealter: 3-5 Jahre
Seitenzahl: 96 Seiten
Abmessungen: 12 x 0.6 x 19 cm
Preis: 6,99 €

Cover vom Bilderbuch Pino und Lela
``Pino und Lela: Ein Wald voller Schätze: Starke Botschaft zum Vorlesen`` von Günther Jakobs
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: www.mamamitms.de/category/kinderbuchwelt/

 

Lesealter: ab 3 Jahren
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 23.2 x 0.8 x 30 cm

Wir freuen uns, wenn du das nächste Mal wieder einschaltest und wünschen dir immer guten Lesestoff.

Nadine & Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

0
Coverbild zur Folge Gefühlsstarke Kinderbücher

Gefühlstarke Kinderbücher von Abschied, Depression und Vergesslichkeit im Alter bis zu sich trauen

Cover vom Bilderbuch Grünkäppchen und der böse Elefant
``Grünkäppchen und der böse Elefant`` von Ann Cathrin Raab
Wie erklärt man Kindern die Vergesslichkeit bei Alzheimer oder Demenz? Zum Beispiel mit diesem tollen Buch. Opa will seinem Enkel eine Geschichte erzählen, aber da geraten einige Dinge durcheinander. Aus Rotkäppchen wird plötzlich Grünkäppchen. Statt dem Wolf läuft ein Elefant mit spitzen Zähnen durch den Wald und tritt alle Baumhäuser platt und das Ende der Geschichte bekommt Opa gar nicht mehr hin.

Mit wenig Text und klaren Illustrationen ohne viel Schnörkel lernen Kinder, wie sich Vergesslichkeit äußert. Erst berichtigt der Enkel Opa immer noch oder fragt nach und am Ende tröstet er Opa. Denn gerade am Anfang bekommen die Betroffenen mit, dass alles durcheinandergerät, und sind darüber oft sehr traurig. Umso toller finde ich dieses fröhliche Buch zu einem schweren Thema. Genau richtig für Kinder. Denn Kinder haben die Gabe an Opa und Opa ranzukommen und ihnen Freude zu bereiten.

 

Lesealter: ab 3 Jahre
Seitenzahl: 36 Seiten
Abmessungen: 22.9 x 1.2 x 26.5 cm
Preis: 20,00 €

Cover vom Bilderbuch Heiße Milch mit Honig
``Heiße Milch mit Honig: Eine Geschichte, die wärmt und tröstet`` von Frank Daenen
In wunderschönen Bildern unterstützt vom Text erzählt dieses Buch, wie traurig es ist einen geliebten Menschen zu verlieren. Die Geschichte beginnt vor dem langen Winter, als Großer Bär und Kleiner Bär beisammen sitzen und heiße Milch mit Honig trinken. Kleiner Bär schmiedet enthusiastisch Pläne fürs kommende Jahr und Große Bär hat viel Freude an der Vorstellung. Bereits hier sieht man, wie alt Großer Bär ist und als sich die beiden in den Winterschlaf verabschieden.

Als Großer Bär nach dem langen Winter nicht da ist und die Tiere des Waldes weinend um seinen Sessel stehen, ist klar, was passiert ist. Kleiner Bär ist so traurig, dass er zu nichts anderem mehr Lust hat. Doch zum Glück bauen seine Freunde das Baumhaus für ihn, von dem er Großen Bär so vorgeschwärmt hat. Und je mehr das Baumhaus Gestalt annimmt, desto interessierter wird Kleiner Bär. Am Ende ist er wieder fröhlich und vergnügt und backt Pfannkuchen für all seine Freunde. Als er mit dem vollgestapelten Teller stolpert, hat er einen kleinen Rückfall und sehnt sich zurück zum Großen Bären. Doch seine Freunde sind wieder bei ihm und trösten ihn.

Ein wundervolles Buch darüber, wie wichtig Freundschaft ist, wenn man einen geliebten Menschen verliert, mit dem man viel Zeit verbracht hat.

 

Lesealter: ab 3 Jahre
Seitenzahl: 36 Seiten
Abmessungen: 22.8 x 1 x 32.2 cm
Preis: 14,95 €

Cover vom Bilderbuch Als ich noch ein Kind war
``Als ich noch ein Kind war`` von Andy Stanton und David Litchfield
In diesem herrlichen poetischen Buch erzählt Oma von ihrer Kindheit, die voller Zauber und Wunder war. In der Erinnerung wird sie zum kleinen Mädchen, wächst heran und endet wieder im Alter, wo sie alles nur noch trist und Grau empfindet. Doch so ist es nicht. Ihre Enkeltochter reist sie heraus und berichtet von ihren eigenen Fantasien und wundervollen Entdeckungen in der Welt. Damit schafft sie es Oma wieder hin zum Fröhlichen und Positiven zu bringen.

Genau diese Energie der Kinder tut alten Menschen so gut, die manchmal aufgrund mangelnder Abwechslung und zunehmender Wehwehchen die Freude am Leben verlieren. Doch die Welt ist weiter bunt, schön und wunderbar. Und dieses Buch vermittelt es.

Kann auch dafür genutzt werden, um mit Kindern über das Thema Depression zu sprechen, aber mit dem Lichtblick Oma zumindest für eine Weile zurück ins Licht und die Freude zu holen.

 

Lesealter: 3-6 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 24.8 x 1 x 30.7 cm
Preis: 14,95 €

Cover vom Kinderbuch Die Nacht im Zauberwald
``Die Nacht im Zauberwald`` von Eveline Hasler und Käthi Bhend
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: www.mamamitms.de/category/kinderbuchwelt/

 

Lesealter: ab 4 Jahre
Seitenzahl: 40 Seiten
Abmessungen: 22.2 x 0.9 x 26.8 cm
Preis: 15,00 €

Cover vom Bilderbuch Trau dich und Spring über deinen Schatten
``Trau dich und Spring über deinen Schatten`` von Uli Geißler und Günther Jakobs
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: www.mamamitms.de/category/kinderbuchwelt/

 

Lesealter: 3-6 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 24.3 x 1.3 x 26.8 cm

Wir freuen uns, wenn du das nächste Mal wieder einschaltest und wünschen dir immer guten Lesestoff.

Nadine & Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

0
Coverbild der Folge Gereimte Geschichten

Gereimte Geschichten – Verstecken spielen, sich trauen, mutig sein, Freundschaft

Coverbild von
``Die Schnecke und der Buckelwal`` von Axel Scheffler und Julia Donaldson
In diesem Bilderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson will eine kleine Seeschnecke die weite Welt sehen. Sie schreibt mit ihrer Schneckenschriftschnur eine Botschaft und fragt, wer sie mitnehmen will. Bald darauf erscheint ein Buckelwal und sie lernt „Weiten, die voller Wunder sind“ kennen. Vom Südpol bis zum Äquator, über all sind die beiden unterwegs und erleben hohe Wellen, und Haie im tiefen Meer. Doch dann strandet der Wal, nachdem er die Orientierung wegen zu viel Motorengeräuschen verloren hat. Die kleine Schnecke kriecht los um Hilfe zu holen. Die Kinder einer nahegelegenen Schule helfen ihr, sodass Buckelwal und Seeschnecke bei einsetzender Flut weiterschwimmen können. Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, die Neugier nach der Welt und das man auch klein Großes erreichen kann. Und das alles in Reimform.

 

Lesealter: 2–5 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 18.7 x 1.9 x 16.7 cm
Preis: 9,95 €

Cover vom Bilderbuch
``Wenn sieben freche kleine Hasen schnell in die Verstecke rasen`` von Sabine Praml und Christiane Hansen
Mama und Papa Hase haben sieben Kinder. Als die Eltern gerade fertig sind mit Kuchen backen, haben sich draußen alle Häschen versteckt. Der Kleinste hält sich nur die Augen zu. Frieda, Titus und Valentin schaukeln sacht in der Hängematte. Tom steckt unter der Kiste und so findet der Papa nach und nach alle bis zum letzten Hasenkind, was beim Verstecken eingeschlafen ist. Auf der letzten Doppelseite isst die gesamte Familie genüsslich Kuchen und trinkt Apfelsaft. Ein sehr vergnügtes Buch, schön gereimt.

 

Lesealter: ab 2 Jahre
Seitenzahl: 16 Seiten
Abmessungen: 17.1 x 1.2 x 23.5 cm
Preis: 8,00 €

Cover vom Bilderbuch
``Trau dich, Koalabär`` von Rachel Bright und Jim Field
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: www.mamamitms.de/category/kinderbuchwelt/

 

Lesealter: 2-5 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 24.6 x 1.3 x 30.6 cm
Preis: 14 €

Cover vom Bilderbuch
``Der Löwe in dir`` von Rachel Bright und Jim Field
Mehr Infos zum Buch findest du bei Nadine: www.mamamitms.de/category/kinderbuchwelt/

 

Lesealter: 2–5 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 24.6 x 1.3 x 30.8 cm

Wir freuen uns, wenn du das nächste Mal wieder einschaltest und wünschen dir immer guten Lesestoff.

Nadine & Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

0
Cover vom Bilderbuch "Mit Nele durch die Jahreszeiten" von Usch Luhn

Usch Luhn – Kinderbuchautorin der „Ich bin Nele“ Reihe

Welche Altersgruppe spricht Usch Luhn hauptsächlich an?

Usch Luhn schreibt mehrere Reihen. Für Kinder von drei bis fünf Jahren gibt es die Reihe „Ich bin Nele“ mit zwölf Ausgaben. Für Kinder ab acht Jahren setzt sich die Reihe mit 18 Bänden unter „Nele“ fort.

Für Pferdefreunde schreibt sie die Reihe „Ponyherz“ in der bereits 16 Bände erschienen sind und die sich an Mädchen im Alter von sieben bis neun Jahren richtet. „Die Pfotenbande“ ist mit acht Büchern abgeschlossen. Im Mittelpunkt stehen vier Freunde und ihre Hunde. Die Altersempfehlung liegt bei acht Jahren und aufwärts. Und dann gibt es noch „Luna Wunderwald“ mit bereits sieben Büchern. Von den genannten Reihen abgesehen, hat Usch Luhn weitere Einzelbücher geschrieben, die sich ebenfalls in der Altersspanne von drei bis 10 Jahren bewegen.

Welche Ausrichtung hat die Autorin?

Bei den Reihen von Usch Luhn stehen Mädchen im Mittelpunkt. Bei den ganz Kleinen geht es primär um all die Erfahrungen, die sie zum ersten Mal machen und die Dinge die sie lernen von den Jahreszeiten, über die Fremdbetreuung im Kindergarten bis hin zum ersten Urlaub am Meer. In der Ponyreihe stehen die Freundschaft zu anderen, die Liebe zum Pferd und kleine Abenteuer im Mittelpunkt. In der Pfotenbande geht es um Kinder und ihre Hunde. Die Reihe hätte ich gerne in meiner Kindheit gelesen. Und Luna Wunderwald besitzt die Gabe dank einer Zauberflöte mit den Tieren des Waldes kommunizieren zu können.

Welche Bücher habe ich gelesen und warum?

Ich habe mir die folgenden Bücher durchgelesen:

Cover der Kinderbücher "Luna Wunderwald", "Ponyher" und "Die Pfotenbande" von Usch Luhn

Cover der Kinderbücher „Luna Wunderwald“, „Ponyher“ und „Die Pfotenbande“ von Usch Luhn

Die Nele-Bücher habe ich vor allem im Rahmen meiner Vorlesetätigkeit angeschaut. Die Kinder mochten die Bücher und die kleine Nele sehr. Und natürlich war ich an den Büchern selbst sehr interessiert, da uns der gemeinsame Vorname verbindet.

Bei Schreiben dieses Blogartikels bin ich nun auch auf die Pfotenbande und Luna Wunderwald neugierig geworden. Beide Reihen sprechen mich sehr an, da ich Tiere liebe und es toll finde, wenn sie Teil von Geschichten sind. Mit Ponys kann ich selber nicht so viel anfangen, aber vielleicht wird meine Tochter noch zu einem großen Pferdefan und dann wäre es gewiss ein schönes Leseerlebnis.

Wie ist das Werk gealtert?

Die Bücher von Usch Luhn sind zum einen sehr zeitlos. Pferdebücher, Geschichten mit Tieren und die ganzen Fähigkeiten und Neuerungen, die ein kleines Kind Lernen muss von der Uhrzeit über die Jahreszeiten und die Interaktion mit anderen Kindern in Kita und auf dem Spielplatz, sind und bleiben aktuell. Und welches tierliebende Kind träumt nicht davon, mit den Tieren sprechen zu können. Auf der anderen Seite müssen auch diese klassischen Themen immer wieder neu erzählt werden und es kommt auf das wie drauf an. Usch Luhn nimmt Kinder als kleine Menschen ernst und hat keinen pädagogischen Zeigefinger, sondern formuliert ihre Wünsche und Sehnsüchte aus, sodass sie dennoch aus den Geschichten lernen können, aber eben ganz spielerisch.

Was kann ich für mein Schreiben mitnehmen?

Auch Kinder mögen schon Buchreihen, da es doch immer toll ist, wenn man eine geliebte Figur lange begleiten kann. Und beim Erfinden der Geschichten lohnt es sich, das eigene innere Kind zu befragen. Was hätte ich mir damals gewünscht und wie kann ich diese Wünsche, Träume und Hoffnungen umsetzen. Je nach Alter des Kindes können das auch mal Ängste sein, die man anspricht und schafft, in einer Geschichte aufzulösen oder zu überwinden.

Viel Spaß beim Lesen und entdecken von Usch Luhns Werk,
Deine Nele

 

Hier geht es zur Übersicht der 100 besten Kinder- und Jugendbuchautoren.

Hat dir der Artikel gefallen, dann trage dich am besten jetzt sofort in meinen Newsletter ein.

Cover der Bilderbücher "Alle lieben Paulchen" von Kinderbuchautor und -illustrator David Melling

David Melling – Kinderbuchautor und –illustrator der „Paulchen“ Reihe

Welche Altersgruppe spricht David Melling hauptsächlich an?

Der britische Autor und Illustrator David Melling ist vor allem für seine Reihe um den gemütlichen Bären Paulchen bekannt, die sich an Kinder ab vier Jahren richtet. In deutscher Übersetzung sind bereits acht Bücher erschienen.

Seine vier Märchenbücher richten sich ebenfalls an Kinder ab vier Jahren und die Cover sind im gleichen Stil gehalten. Darüber hinaus hat er einige Bilderbücher geschrieben, die als Einzelwerke für sich stehen.

Außerdem gibt es die Reihe „Ritter werden leicht gemacht“ für Kinder ab acht Jahren, die er für die Autorin Vivian French illustriert hat. Sechs Bücher sind bisher herausgekommen.

Welche Ausrichtung hat der Autor?

Beim Bären Paulchen, der im englischen Original „Hugless Douglas“ heißt, geht es um typische Themen für Kleinkinder. Dazu gehören das Einschlafen, der Start im Kindergarten, finden und Umgang mit Freunden, Geburtstag haben und Weihnachten.

Seine Märchengeschichten haben einen ganz eigenen Charme. Da gibt es drei schrecklich gefährliche Wesen – Drache, Hexe und Riese – die gar nicht so schrecklich sind, sondern nur den Schein wahren wollen. Oder das Märchen um den Gute-Nacht-Kuss des Königs für seinen Sohn, der als Luftkuss sein Ziel verfehlt und in einem Wald voller Gefahren landet, wo ihn ein mutiger Ritter mit seinem Pferd wieder herausretten sollen. Kinder brauchen Vielfalt, um sich in Büchern zu finden und in die Geschichten ganz einzutauchen. Schade, dass es die Märchenbücher nur noch gebraucht gibt.

Welche Bücher habe ich gelesen und warum?

Ich habe mir die folgenden Bücher durchgelesen:

Cover der Bilderbücher "Alles Gute zum Geburtstag, Paulchen!" und "Paulchen hat Bärenhunger!" von Kinderbuchautor und -illustrator David Melling

Cover der Bilderbücher „Alles Gute zum Geburtstag, Paulchen!“ und „Paulchen hat Bärenhunger!“ von Kinderbuchautor und -illustrator David Melling

Die Geschichten um Paulchen den Bären haben mir beim Vorlesen so gut gefallen, dass ich unbedingt noch Weitere lesen wollte und in meiner Bibliothek fündig wurde.

Paulchen ist einfach ein extrem liebenswerter Bär, der ein wunderbares Vorbild für Kinder ist. In der Geschichte, wo Paulchen Hunger hat, fressen ihm seine Freunde erst alles weg und er ist nicht gerade erfreut. Aber er reagiert nicht böse, sondern fordert nur sein Recht ein und bekommt am Ende auch etwas ab.

Kinder müssen schließlich erst lernen, ihre Gefühle zu kontrollieren. Und es ist schön, wenn ihnen zugestanden wird, dass sie sich über etwas Ärgern, was der andere meist nicht so bös gemeint hat und zum Schluss eine Lösung für alle da ist.

Die englische Ausgabe „Splosh!“ entdeckte ich zufällig in der Bibliothek und hatte viel Spaß beim Lesen der Reime, die sich um die Zahlen von ein bis zehn drehen und eine kleine Geschichte badender Enten erzählen.

Wie ist das Werk gealtert?

Die Paulchen-Bücher sind zeitlos, da sie weder Technik einbeziehen, noch bestimmte Kleidung oder Moden zeigen. Schließlich steht ein Bär im Mittelpunkt der Geschichte.

Seine Freunde sind so schön quirlig, das gibt den Geschichten einen lockeren Touch. Bestimmt erfreuen sich seine Geschichten noch lange großer Beliebtheit.

Die Märchen hatten hingegen nicht so viel Glück und sind nur noch gebraucht zu erwerben. Das finde ich schade, aber so ist der Büchermarkt. Jedes Jahr erscheinen Tausende neue Bücher und dabei werden viele gute Bücher verdrängt, die keine ausreichenden Verkaufszahlen gebracht haben.

Seine Bücher um das Ritterwerden scheinen da besser anzukommen. Für diese hat er zwar nur die Illustrationen angefertigt, aber bei einem Kinderbuch ist das schließlich die Hälfte der Arbeit und Wirkung auf Leser und Vorleser.

Was kann ich für mein Schreiben mitnehmen?

Dass die Märchenbücher von David Melling nicht mehr neu verfügbar sind, zeigt mir, dass Qualität und Kreativität nicht immer das entscheidende Kriterium für Erfolg sind.

Manchmal hat man einfach Pech. Daher ist es gut, verschiedene Ideen umzusetzen und Energie hineinzustecken. Das erhöht die Chancen Erfolg zu haben und gesehen zu werden und gerade im Selfpublishing kann es sein, dass bestimmte Themen eben nur einer kleinen Leserschaft vorbehalten bleiben. Hauptsache ist das dranbleiben und immer wieder voller Herzblut neue Geschichten entwickeln.

Viel Spaß mit Paulchen, dem Bären, wünscht dir,
Nele

 

Hier geht es zur Übersicht der 100 besten Kinder- und Jugendbuchautoren.

Hat dir der Artikel gefallen, dann trage dich am besten jetzt sofort in meinen Newsletter ein.

Cover vom Bilderbuch "Mama Muh baut ein Baumhaus" von Jujja Wieslander

Jujja Wieslander – Kinderbuchautorin von Mama Muh

Welche Altersgruppe spricht Jujja Wieslander hauptsächlich an?

Die schwedische Kinderbuchautorin Jujja Wieslander hat gemeinsam mit ihrem Mann Tomas die bei Kindern sehr beliebte Figur der Mama Muh erschaffen. Die Bücher sind für Kinder von zwei bis sechs Jahren geeignet. Viele Bücher hat Sven Nordqvist illustriert, dem ich bereits einen eigenen Artikel gewidmet habe. Bisher sind 15 Bücher in deutscher Sprache über Mama Muh erschienen.

Die Reihe wurde bereits in mehr als 30 Sprachen übersetzt und lässt international Kinder mitfiebern und lachen, wenn Mama Muh wieder ein neues Vorhaben startet.

Jujja Wieslander hat über die Mama Muh Reihe hinaus noch andere Kinderbücher geschrieben, die jedoch nicht ins Deutsche übersetzt wurden.

Welche Ausrichtung hat der Autorin?

Mama Muh ist eine wunderbare Identifikationsfigur für kleine Kinder. Die liebenswerte Kuh erlebt viele Dinge zum ersten Mal, wie Kinder in diesem Alter, vom Schwimmen angefangen über das Bauen eines Baumhauses bis zum Schlittenfahren. Dabei geht auch mal was schief, wie bei den Kindern, aber sie lässt sich davon nicht beirren.

Probieren bis es klappt, lautet ihre Devise und ihre Freundin Krähe ist immer mit dabei.

Welche Bücher habe ich gelesen und warum?

Ich habe mir die folgenden Bücher durchgelesen und angeschaut:

Cover der Bilderbücher "Mama Muh räumt auf" und "Mama Muh fährt Schlitten" von Jujja Wieslander

Cover der Bilderbücher „Mama Muh räumt auf“ und „Mama Muh fährt Schlitten“ von Jujja Wieslander

Mama Muh begegnete mir zuerst beim Vorlesen und wurde von den Kindern gewünscht. Und so gewann ich die Kuh lieb, die mutig ihre Pläne umsetzt und nicht aufgibt, bloß weil etwas nicht sofort gelingt. Im Gegenteil, Mama Muhs Baumhaus hat am Ende viele schräge Latten und ist gewiss nicht perfekt, aber es hält und ist selbstgebaut. Und was macht ein Kind glücklicher, als zum ersten Mal etwas selber zu machen, ohne die Hilfe von Mama und Papa oder anderen Erwachsenen.

Die Illustrationen von Sven Nordqvist passen hervorragend zu der liebenswerten Kuh und ihrer Freundin Krähe. Sie beinhalten viele kleine Details, die es zu entdecken gilt und die die Geschichten noch ausschmücken.

Ich werde nun bald das erste Buch von Mama Muh meiner Tochter vorlesen und freue mich schon sehr darauf.

Wie ist das Werk gealtert?

Das erste Buch von Tomas und Jujja Wieslander „Mama Muh und Krähe“ erschien 1991 in Schweden. Seitdem sind knapp 30 Jahre vergangen. Auf mich wirken sowohl die Geschichten als auch die Illustrationen absolut zeitgemäß. Wie so oft ist es hilfreich, dass der Illustrationsstil keinen besonderen Trends folgt und somit zeitlos schön bleibt.

Gerade wurden Cover und Typographie angepasst. Mir scheint, die Farben sind nun satter. Die eigentlichen Bilder wurden jedoch kaum angepasst.

Ein kleines bisschen werden eben selbst Klassiker dem Zeitgeist angepasst. Damit sie immer der aktuellen Generation von Müttern, Vätern und Großeltern gefallen und gut neben neuen Büchern bestehen können.

Was kann ich für mein Schreiben mitnehmen?

Was mir an den Mama-Muh-Büchern gefällt, ist unter anderem der Dialog und die Interaktion von Mama Muh mit Krähe. Durch ihre Gegensätze wird das Buch spannend und interessanter. Diese Freundschaft, die nicht immer einfach, aber stets wichtig für beide ist, lässt einen schon mit Freude ein neues Buch der Reihe aufschlagen. Denn ich frage mich, was sie dieses Mal wieder anstellen. Eine gute Nebenfigur kann so wichtig sein für eine Geschichte und eine ganze Reihe.

Viel Spaß mit Mama Muh und Krähe wünscht dir,
Nele

Hier geht es zur Übersicht der 100 besten Kinder- und Jugendbuchautoren.

Hat dir der Artikel gefallen, dann trage dich am besten jetzt sofort in meinen Newsletter ein.

Coverbilder der Bücher „Aufruhr im Gemüsebeet“ und „Pettersson zeltet“ von Sven Nordqvist.

Sven Nordqvist – Vater von Petterson und Findus

Welche Altersgruppe spricht Sven Nordquist hauptsächlich an?

Der schwedische Autor schreibt und illustriert Kinderbücher für die Zielgruppe von zwei bis zehn Jahren. Am bekanntesten ist seine Buchreihe von „Petterson und Findus“. Sie wurde in viele Sprachen übersetzt, unter anderem ins Englische, Russische, Niederländische, Norwegische und Französische. Im schwedischen Original heißt die Reihe „Pettson och Findus“. Insgesamt gibt es bisher 19 Einzeltitel in deutscher Sprache.

 

Welche Ausrichtung hat der Autor?

Sven Nordquist erschafft eine heile Welt. In einem kleinen Dorf lebt der alte Pettersson. Er ist ein bisschen vergesslich und eigen, dafür aber sehr warmherzig. Sein junger wilder Kater Findus kommt jeden Tag auf neue Ideen und steht stellvertretend für die Rolle des Kindes. Er kann sprechen, was aber keiner der anderen Dorfbewohner weiß. Pettersson ist stets gutmütig, erlaubt seinem Kater viel und schimpft nie mit ihm. Außerdem ist Pettersson ein großer Tüftler und erfindet viele tolle Sachen oder hat interessante Einfälle, wie man ein Problem lösen kann.

Sven Nordqvist hat alle seine Bücher selbst illustriert. Auf den Bildern ist Findus oft mehrfach zu sehen. Dadurch kann man seinen Bewegungsablauf nachvollziehen.
Außerdem hat er die Illustrationen zur ebenfalls beliebten Reihe von „Mama Muh“ erstellt, deren Texte Jujja Wieslander und Tomas Wieslander verfassten.

 

Welche Bücher habe ich mir im Detail durchgelesen und warum?

Ich habe mir die folgenden Bücher durchgelesen und angeschaut:

Coverbilder der Bücher „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch“, „Eine Geburtstagstorte für die Katze“ und „Ein Feuerwerk für den Fuchs“ von Sven Nordqvist.Sven Nordqvist ist bereits der dritte schwedische Kinderbuchautor, den ich mir genauer anschaue. Er erschafft, wie auch Astrid Lindgren und Gunilla Bergström, eine geschützte Umgebung. Darin können sich Kinder entfalten und lernen. Mit Findus wird nicht geschimpft. Pettersson darf seine Welt selber entdecken. Mal geht das ein bisschen schief, mal greift er sanft ein. Und wenn Findus unbedingt Schokoladenpudding haben will, dann bekommt er den auch. Kinder werden ernst genommen, statt bevormundet zu werden. Das ist ein Grund, warum die Geschichten wohl so beliebt sind. Und so wird der Fuchs auch nur erschreckt, damit er den Hühnern nichts tut, aber nicht zu schlimm. Darauf besteht Findus.

Die Geschichte von Björn Bär hat mich nicht wirklich überzeugt. Björn Bär ist lieb und etwas einfältig und wird zunächst von allen als dumm angesehen, als er nicht weiß, was ein Stuhl ist und wie man darauf sitzt. Später findet er eine Schubkarre und fährt verschiedene Passagiere darin durch die Gegend. Das ist zwar halbwegs lustig, aber irgendwie habe ich nicht verstanden, was Sven Nordqvist mir damit sagen will. Ist auch nicht schlimm. Die Pettersson und Findus Reihe ist einfach großartig.

 

Wie ist das Werk gealtert?

Der erste Band von Petterson und Findus erschien 1984, der aktuellste 2012 im schwedischen Original. Schon damals dürften nicht mehr viele Menschen in kleinen Dörfern gewohnt haben. Die Geschichten zeigen also mehr einen Sehnsuchtsort, den es so nie gab. Das macht nichts. Denn es ist trotzdem vorstellbar. Die kleine überschaubare Welt, die Nähe zur Natur, das geschützte Umfeld, wer will nicht so eine Kindheit haben. Da birgt keine Flause echte Gefahren.

Die Geschichten sind vergnügt. Am Ende schlägt man das Buch zu und fühlt sich sicher und geborgen. Was für eine wunderbare Wirkung. So etwas veraltet nie. Und der Illustrationsstil ist ebenfalls recht zeitlos.

Ich mag die schwedischen Autoren und ihre Vorstellung davon, wie Kindheit sein soll. Freue mich schon auf weitere Kinderlektüre aus dem Land.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Hier geht es zur Übersicht der 100 besten Kinder- und Jugendbuchautoren.

Hat dir der Artikel gefallen, dann trage dich am besten gleich jetzt in meinen Newsletter ein.

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das von mir empfohlene Produkt über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben.

Coverbilder der Bücher „Willi Wiberg kann jetzt Schleifen machen“ und „Nur Mut, Willi Wiberg“ von Gunilla Bergström.

Gunilla Bergström & Willi Wiberg

Welche Altersgruppe spricht Gunilla Bergström hauptsächlich an?

Die schwedische Autorin und Illustratorin spricht mit ihrer Reihe um den kleinen Willi Wiberg Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren an. Die Bücher wurden in über 30 Sprachen und Dialekte übersetzt mit einer Gesamtauflage von 3,4 Millionen Exemplaren. Dazu gehören alle nordischen Sprachen, deutsch, englisch, französisch und polnisch. Im schwedischen Original heißt der Junge Alfons Åberg. Gunilla Bergström hat mindestens 26 Einzeltitel von Willi Wiberg geschrieben.

 

Welche Ausrichtung hat die Autorin?

Gunilla Bergström gelingt es durch ihre Themenauswahl und die Illustrationen, Alltagssituationen von Kindern für diese direkt erlebbar zu machen. Über Willi werden den Kindern Wege gezeigt, wie sie mit den Problemen und Herausforderungen umgehen können.

Willi lebt allein mit seinem gutmütigen Vater, der manchmal etwas tollpatschig ist und sehr geduldig. Eine Mutter wird zu keinem Zeitpunkt erwähnt oder vermisst. Es gibt noch Tante und Oma, die manchmal auftauchen und Willi mit Ideen zur Seite stehen.

Willi wechselt passend zum Thema des Buches das Alter. Im Alter von vier Jahren geht es ums Einschlafen. Mit fünf soll er sich beeilen. Als Sechsjähriger stehen Konflikte mit anderen Kindern im Fokus. Und mit sieben Jahren fürchtet er sich vorm ersten Schultag.

So können Eltern stets die passende Lektüre finden, egal ob es darum geht, ein Geschenk für Papa zu finden, selbstständig eine Schleife zu binden oder sich nicht mit anderen Kindern zu schlagen.

Die Illustrationen von Gunilla Bergström bestehen aus einfachen Linien und Farbflächen mit Fotocollagen. Dadurch wirken sie unmittelbar. Kindern steigen leicht ein und ihre Phantasie wird angeregt.

 

Welche Bücher habe ich mir im Detail durchgelesen und warum?

Ich habe mir die folgenden sieben Bücher hintereinander durchgelesen. Alle Willi Wiberg Bücher sind im Oetinger Verlag erschienen:

  • Mach schnell, Willi Wiberg
  • Was schenkst du deinem Papa, Willi Wiberg?
  • Gute Nacht, Willi Wiberg
  • Willi Wiberg kann jetzt Schleifen machen
  • Wo bist du, Willi Wiberg?
  • Nur Mut, Willi Wiberg!
  • Bist du feige, Willi Wiberg?

Coverbilder der Bücher „Bist du feige, Willi Wiberg“, „Gute Nacht, Willi Wiberg“ und „Mach schnell, Willi Wiberg“ von Gunilla Bergström.Dabei schnappte ich einfach die verfügbaren Bücher in meiner Bibliothek. Gerade durch das Lesen mehrerer Bücher hintereinander, traten die Besonderheiten der Reihe deutlich hervor.
Der Vater unterstützt Willi Wiberg in seinem Handeln. Trotzdem sind nicht alle Tipps gut. Als es darum geht, dass Willi Wiberg bei Kämpfen im Kindergarten immer gleich aufgibt, empfiehlt ihm sein Vater, besser zurückzuschlagen. Doch als Willi nachfragt, stellt sich heraus, dass sein Vater Kämpfe als Kind genauso vermieden hat. Willi rechnet seinem Vater diese Ehrlichkeit hoch an. Schließlich muss man den Mut haben, von anderen Feigling genannt zu werden.

Als er Schleifen binden kann, darf er ganz lange Schnüre durch die Wohnung führen, um immer wieder aufs Neue Schleifen zu binden. Am Ende geht es chaotisch zu. Der Vater stolpert und verschüttet das Essen. Daraufhin müssen die Schnüre entfernt werden. Aber der Vater wird nicht böse. Er kocht die Suppe neu und Willi hilft ihm beim Saubermachen.

Die Bücher beschreiben eine gelassene und liebevolle Art der Erziehung. Willli Wibergs Vater unterstützt seinen Sohn beim Wachsen, steht nie im Weg und bevormundet Willi nicht. Das gefällt mir besonders an den Büchern.

 

Wie ist das Werk gealtert?

Das erste Willi Wiberg Buch erschien 1972, das letzte wurde 2012 veröffentlicht. Inhaltlich sind die Bücher aktuell geblieben. Die neuesten Ausgaben kenne ich nicht. Vielleicht liegt dort mittlerweile ein Handy in der Wohnung, vielleicht auch nicht.

Die angesprochenen Fragen und Probleme sind gleich geblieben. Kinder müssen lernen mit Konflikten umzugehen, wollen abends nicht ins Bett und träumen davon erwachsen zu sein. All diese Entwicklungsschritte bleiben. Und wo früher oft autoritär erzogen wurde, schwenkt es heute manchmal in die allzu vorsichtige Richtung. Somit bleibt der gelassene Vater in meinen Augen weiter ein gutes Vorbild, der seinem Kind viele Freiheiten lässt.

Wenn du die Reihe noch nicht kennst, dann schaut sie dir doch mal an. Bestimmt hat auch deine Bibliothek ein oder mehrere Ausgaben von Willi Wiberg im Programm. Es lohnt sich!

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Projekt: Kinder- und Jugendbuchautoren