-1
archive,tag,tag-themenbuch,tag-509,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.9,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

#054 – Krieg, Vertreibung und langfristige Folgen für Kinder ab 3 Jahren

``Sadakos Kraniche`` von Judith Loske (Autor)
Dieses Buch beruht auf einer wahren Geschichte. Sadako war zweieinhalb Jahre alt, als die Atombombe über Hiroshima explodierte. Sie überlebte die eigentliche Explosion und katastrophale Verwüstung, erkrankte aber zehn Jahre später an Leukämie verursacht durch die Strahlung. Sie erfuhr von der Legende, dass diejenige, die 1.000 Kraniche faltet einen Wunsch frei hat. Also begann sie zu falten und während ihre Kräfte schwanden, wurde sie immer besser. Leider verlor sie den Kampf gegen den Krebs. Im Buch erzählt ihr Kater die Geschichte. Einfühlsam und in sehr japanisch anmutenden Bildern. Wer seinem Kind dieses schwierige Thema zutraut, hat hier ein sehr gutes Buch.

Ich habe die Skulptur von Sadako in Hiroshima auf dem Gelände des Friedensmuseums gesehen und es hat mich sehr berührt. Und die vielen gefalteten Kraniche. In Japan ist es völlig normal, dass sich auch kleine Kinder bereits mit diesem Teil der Geschichte auseinandersetzen. Bei uns liegt es im Ermessenspielraum der Bezugspersonen.

Klappentext:

Sadako ist todkrank. Sie hört sie von einer Legende, die besagt, dass demjenigen ein Wunsch erfüllt wird, der 1000 Papierkraniche faltet. In der Hoffnung, gesund zu werden, beginnt sie mit dem Werk …

 

Lesealter: 3–7 Jahre
Seitenzahl: 40 Seiten
Abmessungen: 29.2 x 1.1 x 22.2 cm
Preis: 13,00 Euro

``Marwans Weg: Reise der Hoffnung`` von Patricia De Arias (Autor), Laura Boorás (Illustrator)
Dieses Bilderbuch eignet sich sehr gut, um Kindern verständlich zu machen, was es bedeutet, die eigene Heimat zurückzulassen. Marwan muss sogar ohne seine Mutter in ein fremdes Land gehen, was sicherlich besonders schwierig ist. Und er träumt davon eines Tages in seine Heimat zurückzukehren und sich dort eine sichere und schöne Bleibe zu schaffen, die frei ist von Angst, aber gefüllt mit Lachen und Heiterkeit.

Meiner Meinung nach sollten alle Kinder, die mit Flüchtlingskindern in Berührung kommen, dieses oder ein anders Buch mit gleichem Thema vorgelesen bekommen und im Anschluss darüber sprechen. Denn es ist wichtig die gegensätzliche Perspektive wahrzunehmen. Das kann gewiss dabei helfen, zu verstehen, wenn ein Kind sich verschließt, traurig ist, anders reagiert und somit vermeintlich ein Außenseiter ist.

Klappentext:

Mit einem schweren Rucksack auf dem Rücken begibt sich der
kleine Marwan mit einer Gruppe von Flüchtlingen auf den Weg
durch die Wüste. Marwan lässt alles zurück: seine Heimat – und
auch seine kranke Mutter.
Mehr als sein Gebetbuch und ein Notizheft hat er nicht bei sich.
Eines Tages, da ist er sich sicher, wird er zurückkehren, über alle
Grenzen hinweg, und ein neues Haus bauen mit einem neuen
Garten.

 

Lesealter: 4-6 Jahre
Seitenzahl: 36 Seiten
Abmessungen: 27 x 0.9 x 25 cm
Preis: 14,95 Euro

``Warum?`` von Nikolai Popov (Autor), Nikolai (Autor)
Ein Buch was thematisch leider gerade wieder sehr populär ist. Es geht darum, dass ein Frosch friedlich in der Sonne auf einem Stein sitzt und an einer Blume schnuppert, als plötzlich eine Bombe einschlägt und eine Maus ihm die Blume und den Platz wegnimmt. Daraufhin springen andere Frösche herbei und verteidigen ihren Freund. Der Streit eskaliert, immer mehr Mäuse und Frösche werden Teil des Konflikts, der immer extremer wird. Auch wenn die Panzer durch Stiefel dargestellt werden und andere synonyme Bilder verwendet werden, so ist doch klar, dass es am Ende nur noch braunen zerstörten Boden gibt und beide Seiten Verlierer geworden sind.

Natürlich ist die echte Welt um ein Vielfaches komplexer und es geht hierbei um keine Bewertung. Wer brutal angegriffen wird, muss sich zur Wehr setzen. Aber vielleicht helfen Bücher wie dieses dabei Konflikte von vornherein nicht so eskalieren zu lassen, weil eine Generation heranwächst, die sich dafür einsetzt. Ich für meinen Teil möchte daran glauben, dass wir als Menschheit irgendwann ohne Kriege miteinander auskommen und vorab zu Lösungen finden können, die für alle Beteiligten akzeptabel sind, durch Dialog und ein Miteinander.

Klappentext:

Eine Maus und ein Frosch streiten sich auf einer herrlichen Blumenwiese um eine ganz bestimmte Blume. Der Streit endet in einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen Mäusen und Fröschen. Krieg beginnt im Kleinen, beginnt im Streit um Dinge, beginnt mit Wut oder auch Angst. Etwas, was auch schon kleine Kinder erleben und verstehen. Das große Bilderbuch, das auch ohne Text zu verstehen ist. Eine Version mit Text gibt es als classic\-Ausgabe bei minedition.

 

Lesealter: 5–14 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 21.6 x 1 x 28.7 cm
Preis: 15,00 Euro

Ich freue mich, wenn du das nächste Mal wieder für neue Buchtipps vorbeischaust und wünsche dir immer guten Lesestoff.

Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

#048 – Trennung der Eltern und Patchworkfamilie

``Mama und Papa trennen sich - und ich?: Ich bin schon groß, ich weiß das schon!`` von Pauline Oud (Autor, Illustrator), Andrea Kluitmann (Übersetzer)
Wenn sich Eltern trennen, ist das für Kinder meist sehr schlimm. Umso wichtiger ist es, sie dabei zu unterstützen mit der neuen Situation klarzukommen. Mit den zwei Betten, eins bei Mama, eins bei Papa. Das die besten Freunde bei einem der beiden vermutlich weiter weg sind. Oder auch, dass neue Partner nun eine Rolle spielen, vielleicht auch Stiefgeschwister oder Halbgeschwister.

Dieses Buch geht alle wichtigen Szenarien und Konstellationen durch, nimmt Kinder dabei ernst und gibt Eltern eine Hilfestellung. So beinhaltet das Buch zum Beispiel den Tipp, ein Buch zu führen, in dem steht, was das Kind jeweils mit Mama bzw. Papa erlebt hat. Das ermöglicht auch den Eltern an dem Teil des Lebens ihres Kindes teilzunehmen, an dem sich nicht mehr direkt beteiligt sind. Auch mögliche Probleme mit neuen Familienmitgliedern werden angesprochen, weil ein Kind natürlich das recht hat, zunächst nicht alles toll zu finden, vielleicht sogar nie.

Die Illustrationen unterstützen die jeweiligen Themenstellungen und sind auf das Wesentliche reduziert.

 

Lesealter: 3-6 Jahre
Seitenzahl: 40 Seiten
Abmessungen: 25.5 x 1 x 26.6 cm
Preis: 15,00 Euro

``Feiern die auch mit?`` von Ute Krause (Autor)
Neue Familienkonstellationen bringen durchaus Herausforderungen mit sich. Und eine Patchworkfamilie zu Weihnachten kann in leichtem Terminstress enden. In diesem Buch wird alles herrlich überspitzt. Da gibt es unzählige direkte und neue Geschwister von Mamas und Papas Seite inklusive vieler Großeltern. Hier endet alles in ganz viel Geschenken, Leckereien und am Ende jeder Menge Spaß. Denn auch das kann eine neue Familiensituation mit sich bringen, ganz viel Gründe zum Lachen und Freude haben.

 

Lesealter: ab 4 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 24.7 x 0.9 x 27.5 cm
Preis: 13,00 Euro

Ich freue mich, wenn du das nächste Mal wieder für neue Buchtipps vorbeischaust und wünsche dir immer guten Lesestoff.

Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

Buchcover vom Bilderbuch „Ballula Kugelfee“

Ballula Kugelfee

Tine ist ein fröhliches Mädchen mit einem kräftigen Körperbau. Da die Sonne scheint, läuft sie nach draußen und will mit Moritz und Gustav gemeinsam mit dem roten Ball spielen. Doch die beiden lachen sie nur aus. Sie sei zu dick, geradezu kugelrund und kann nicht mitspielen. Fine geht traurig ins Haus zurück und bleibt dort den Rest des Tages.

Abends muss sie immer noch an die Worte der Jungs denken und weint. Eine Träne kullert über den Boden und wird immer größer, bis Ballula Kugelfee vor ihr schwebt. Die kugelrunde Fee hält Fine fest und fliegt mit ihr gemeinsam in die Nacht hinaus. Dort zeigt sie Fine lauter schöne Dinge, die kugelrund sind und genau deshalb so besonders, von der Pusteblume über die Vogeleier bis hin zum Mond. Dann bringt Ballula Kugelfee Fine zurück in ihr Bett. Und als das Mädchen den nächsten Tag aufsteht, ist sie zwar müde, dafür aber sehr zufrieden und froh.

Den Hintergrund der seitenfüllenden Illustrationen bilden bunt schraffierte Flächen aus Pastellkreiden. Die Figuren treten in einem anderen Stil hervor und die Texte sind passend zum Thema in Kugeln gesetzt.

Eine liebevolle Geschichte, die Kindern zeigt, dass rund schön ist und ihnen Selbstvertrauen gibt, sich so anzunehmen, wie sie sind. Denn leider können gerade Kinder untereinander sehr gemein sein. Und manchmal sind die Worte einer Fee vielleicht eine größere Hilfe, als die der eigenen Eltern. Sehr empfehlenswert!

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Ballula Kugelfee
Autorin: Asja Bonitz
Illustratorin: Mele Brink
Verlag: Edition Pastorplatz
Format: Hardcover mit Fadenbindung, durchgehend farbig illustriert, 34 Seiten (21 x 24 cm)
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-943833-16-4
Preis: 14,50 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Buchcover vom Kinderbuch „Armstrong - Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung“

Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung

Im Kinderbuch „Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung“ erfahren wir, wie eine kleine Maus dank Neugier, Tatendrang und kreativem Basteln noch vor den Menschen auf dem Mond gelandet ist. Da vor 50 Jahren, am 21. Juli 1969 Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat, hat der Verlag gemeinsam mit Torben Kuhlmann eine Sonderedition herausgebracht. Diese enthält zusätzliche Informationen zur Apollo-Mission und ein exklusives »Mission Patch« zum Aufbügeln für zukünftige Astronauten. Doch nun zur Geschichte.

Eine neugierige Maus lebt in den 50er Jahren in New York und betrachtet durch ein Teleskop den Mond. Dabei stellt sie fest, dass er aus Stein besteht und nicht, wie die Mäuse bisher dachten, ein großer Käse ist. Ihre Faszination steigt und als sie in Washington, D.C. eine alte Maus kennenlernt, die ihr von berühmten Mäusen berichtet, die einst den Himmel als erste Piloten mit Flugzeugen eroberten, weiß sie, dass ihr Plan möglich ist. Sie will zum Mond fliegen.

Fortan bastelt sie an einem geeigneten Fluggerät und muss einige Rückschläge in Kauf nehmen, bevor sie sie passende Technik findet. Ihre Versuche erwecken sogar das Interesse der Menschen, die ihr immer näher kommen. Doch im letzten Moment schafft sie es, ihnen zu entkommen, indem sie ihre Rakete startet.

Torben Kuhlmann erzählt die Geschichte der Maus Armstrong mit viel Liebe zum Detail. Die Illustrationen atmen den Charme der 50er Jahre. Ganze Doppelseiten gestaltet er mit einem großen Bild, das die Geschichte ganz ohne Text weitererzählt. Auf anderen Seiten platziert er mehrere Illustrationen gleich einem Fotoalbum nebeneinander und ergänzt sie um einen kurzen Text.

Das Buch ist ein großer Schatz im Bücherregal für alle, die schöne Kinderbücher lieben, ganz gleich, ob sie sich bisher für die Raumfahrt interessiert haben oder nicht. Kindern wird die schwierige Aufgabe, zum Mond zu fliegen, verdeutlicht. Da probiert die Maus einen Raumanzug zu bauen und testet diesen im Goldfischglas. An anderer Stelle probiert sie Möglichkeiten aus, wie sie genug Beschleunigung fürs Weltall bekommt. Und dabei ist die Maus sehr liebenswert und niedlich. Kein Wunder, das „Armstrong“ bereits in viele Sprachen übersetzt wurde.

Wer von dem Buch begeistert ist, den interessieren vielleicht auch die anderen Veröffentlichungen des Autors und Illustrators:

  • Edison – Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes
  • Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus
  • Maulwurfstadt

 

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Armstrong – Sonderausgabe 50 Jahre Mondlandung
Autor & Illustrator: Torben Kuhlmann
Verlag: NordSüd Verlag
Format: Hardcover, gebunden, durchgehend farbig illustriert, 128 Seiten (21,5 x 28 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-314-10484-8
Preis: 23,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Buchcover vom Bilderbuch „Zeichnen für ein Europa“

Zeichnen für ein Europa

Das Buch „Zeichnen für ein Europa“ ist kein klassisches Kinderbuch, dennoch kann es kommentiert mit Kindern gemeinsam angeschaut werden. Insgesamt 45 Illustratorinnen und Illustratoren von Kinderbüchern haben ihre Idee von einem geeinten Europa in einem Bild festgehalten und dazu einen kürzeren oder längeren Text verfasst. Im Fokus steht der Brexit, das Austreten von Großbritannien aus der Europäischen Union. Wenn man dieses Thema darauf herunterbricht, dass von nun an einer nicht mehr mitspielen will/darf/kann, dann verstehen bereits sehr junge Kinder das Konzept. Die rechtlichen Hintergründe spielen dabei keine Rolle. Gerade Kinder können wunderbar miteinander interagieren, ohne eine gemeinsame Sprache zu nutzen. Sie verständigen sich mit Händen und Füßen und ein Spiel, egal ob Fußball, Verstecken oder das Bauen von etwas ist schnell mit Gesten erklärt.

Zeichnen für ein Europa möchte anregen, aufrütteln und einen Anstoß zur aktiven Diskussion über die Idee des gemeinsamen Europa geben. Das Vorwort hat Axel Scheffler geschrieben, der als Deutscher schon lange Zeit in Großbritannien lebt und arbeitet und den die meisten wohl als Illustrator vom Grüffelo kennen. Klein und Groß und können hier zur Zukunft Europas ihre Ideen und Wünsche formulieren und austauschen. Schließlich ist Europa nicht nur für uns Erwachsene. Es bildet das Fundament der Kinder, die bald aktiv daran teilnehmen und vielleicht für einen Schüleraustausch, ein Studium oder für den Job frei innerhalb der Union frei ihren Ort wählen wollen. Dieser Austritt hat nicht nur wirtschaftliche Folgen, er erschafft Grenzen im Kopf und macht aus dem bisherigen „wir“ ein „ich oder du“.

Wem das Buch gefällt, den fordere ich dazu auf, sich zu trauen und passende Bilder mit Kindern zu besprechen. Es gibt genügend Illustrationen, die Kinder ab vier verstehen können, andere eignen sich für ältere Kinder. Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach e.V., hat das Buch im Mai 2019 zum „Bilderbuch des Monats“ gewählt. Zu Recht wie ich finde, denn Kinder sind offen für alle Themen. Es geht nur darum sie ihnen altersgerecht zu erklären und für die Kleinen etwas von der Komplexität wegzulassen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Zeichnen für ein Europa
AutorIn & IllustratorIn: 45 Illustratorinnen und Illustratoren inkl. Kurztext
Verlag: Beltz & Gelberg
Format: Bilderbuch, durchgehend farbig illustriert, 96 Seiten (20,8 x 15,7 cm)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-407-81247-6
Preis: 12,95 €



Rezension 30 – Kinderbücher

Diese drei Kinder-/Jugendbücher für das Alter ab neun, ab zehn und ab 14 Jahren habe ich mittlerweile einzeln auf meinem Blog besprochen. Im YouTube Video „Rezension 30 – Kinderbücher“ kannst du einen Blick in die Bücher werfen und dir anhören, was mir jeweils gut an ihnen gefallen hat. Mit dabei sind ein Buch über die große Wissenschaftlerin Marie Curie, ein Themenbuch zur Menstruation und ein Buch aus dem Bereich „Nature Writing“, dass uns auf eine Reise um die Welt anhand von speziellen Bäumen einlädt.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Falls du noch einmal nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Rot ist doch schön – ab 10 Jahren, von Bohem Press
  2. Marie Curie – Kleine Bibliothek großer Persönlichkeiten – ab 7 Jahren, vom Laurence King Verlag
  3. In 80 Bäumen um die Welt – ab 12 Jahren, vom Laurence King Verlag

Viel Spaß mit dem Video!

 

Deine Nele 🙂

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.    

Buchcover vom Kinderbuch „Rot ist doch schön“

Rot ist doch schön

Jahrhundertelang, wenn nicht jahrtausendelang wurden jungen Mädchen und erwachsenen Frauen eingeredet, dass sie sich für ihre Menstruation schämen soll. Große Denker der Geschichte behaupteten, dass sie unrein sind und sogar Böses über andere bringen können. Alles Quatsch, wie wir wissen. Dennoch ist die Menstruation nach wie vor oft ein Tabuthema. Das Kinderbuch „Rot ist doch schön“ will das ändern. Mit vielen amüsanten Anekdoten werden zunächst die alten Vorurteile belegt und dann durch Fakten ersetzt. Welcher Mann weiß schon, wie viel Blut eine Frau tatsächlich während der Menstruation verliert? Und warum nutzt Werbung für die weiblichen Hygieneartikel eigentlich blaue Farbe und keine rote? Es gibt wirklich keinen Grund sich dafür zu schämen, dass in unserem weiblichen Körper Leben heranwachsen kann, denn das ist schließlich der ursächliche Grund für die Monatsblutung.

Das Buch beinhaltet zudem einige Tipps gegen Regelschmerzen und erklärt, was es mit dem prämenstruellen Syndrom, kurz PMS auf sich hat. Der Text wirkt handschriftlich und kommt im Stil eines Tagebuchs daher. Das Buch eignet sich für junge Mädchen ab zehn Jahren, damit sie mit einer selbstbewussten Einstellung mit ihrer kommenden Periode umgehen können und nicht knallrot anlaufen, wenn eines Tages der Slip oder Bettwäsche rot gefärbt sind.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Rot ist doch schön
Autorin & Illustratorin: Lucia Zamolo
Verlag: Bohem Press
Format: Flexocover, vollfarbig, 96 Seiten (16 x 22 cm)
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-95939-080-4
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Unboxing 24 – Kinderbücher

Heute zeige ich dir im YouTube Video „Unboxing 24 – Kinderbücher I Book Haul I Buch Neuzugänge Juli 2019“, welche Kinderbücher neu bei mir angekommen sind und demnächst besprochen werden. Diesmal sind die Bücher für Kinder und Jugendliche von sieben bis achtzehn Jahren. Ein Buch versucht, die Menstruation mittels Fun Facts und interessanter Gedanken weg von ihrem Image des unangenehmen und peinlichen zu bekommen. Das zweite Buch widmet sich der großartigen Wissenschaftlerin Marie Curie. Und das dritte Buch ist eine Liebeserklärung an Bäume auf unterhaltsamer Sachbuchebene für Jugendliche und Erwachsene.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Die einzelnen Besprechungen folgen in den nächsten Tagen. Zur Buchseite mit Bestellmöglichkeit kommst du über den Verlagsnamen:

  1. Rot ist doch schön – ab 10 Jahren, von Bohem Press
  2. Marie Curie – Kleine Bibliothek großer Persönlichkeiten – ab 7 Jahren, vom Laurence King Verlag
  3. In 80 Bäumen um die Welt – ab 14 Jahren bis 99 Jahre, vom Laurence King Verlag

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

Deine Nele 🙂



Unboxing 23 – Bilderbücher

Heute zeige ich dir im YouTube Video „Unboxing 23 – Bilderbücher I Book Haul I Buch Neuzugänge Juni 2019“, welche Kinderbücher neu bei mir angekommen sind und demnächst besprochen werden. Diesmal sind die Bücher für Kinder von zwei bis fünf Jahren. Mit dabei sind ein erzählendes Sachbuch über einen Tintenfisch, ein Buch, dessen Bilder genäht wurden, ein philosophisches Bilderbuch, ein Pappbilderbuch zum Mitmachen und ein Bilderbuch in schwarz-weiß.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Die einzelnen Besprechungen folgen in den nächsten Tagen. Zur Buchseite mit Bestellmöglichkeit kommst du über den Verlagsnamen:

  1. Sepia und das große Meer – ab 3 Jahren, vom Verlag minedition
  2. Butz und Rosi besuchen die Oma – ab 2 Jahren, vom Susanna Rieder Verlag
  3. Der blaue Stein – ab 3 Jahren, vom Verlag minedition
  4. Mephisto – ab 3 Jahren, vom Verlag minedition
  5. Hoppla, was kann das sein? – ab 2 Jahren, vom Verlag minedition

 

Viel Spaß mit dem Video!

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

Deine Nele 🙂

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das von mir empfohlene Produkt über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben.

Rezension 28 – Bilderbücher

Diese vier Bilderbücher für das Alter von drei bis sieben Jahren habe ich mittlerweile einzeln auf meinem Blog besprochen. Hier im Video „Rezension 28 – Bilderbücher“ kannst du einen Blick in die Bücher werfen und dir anhören, was mir jeweils gut an ihnen gefallen hat. Mit dabei sind ein Paddington Buch, ein Themenbuch zu cholerischen und gewalttätigen Vätern, ein lustiges Kunstbuch und eine Geschichte zum Thema Mut und Freundschaft.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Falls du noch einmal nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Bösemann – ab 5 Jahren, vom NordSüd Verlag
  2. Hannas Elefant – ab 4 Jahren, vom Knesebeck Verlag
  3. Schnorchelnde Schafe und andere Tierhobbys – ab 3 Jahren, vom Kunstanstifter Verlag
  4. Paddington macht einen Ausflug – ab 3 Jahren, vom Knesebeck Verlag

Viel Spaß mit dem Video!

Deine Nele 🙂

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.