27505
post-template-default,single,single-post,postid-27505,single-format-standard,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

#044 – Wenn ein Elternteil stirbt und wenn die Großeltern sterben für Kinder von ab 3 bzw. 4 Jahren

``Eine Tüte voll Papa`` von Marion Hübinger (Autor), Sonia Eliashvili (Illustrator)
Papa und Tochter gehen immer gemeinsam zum Bäcker, wo sich das Kind immer einen bunten Zuckerkringel aussuchen darf. Auch als Papa immer schwächer wird, gehen die beiden noch zusammen hin. Nur das Mama bei der Rückkehr Papa stützen muss. Und noch etwas später ist Papa leider nicht mehr. Es gibt eine Trauerfeier und viele streicheln den Kopf des Mädchens. Von nun an gehen Mama und Tochter zum Bäcker, um das liebgewonnene Ritual beizubehalten und damit weiter an Papa zu denken, aber auch Freude im Leben zu behalten.

Wenn ein Elternteil in einer jungen Familie verstirbt, ist das eine große Herausforderung. Die meisten Kinderbücher widmen sich eher anderen Situationen, wenn es um den Tod geht. Einfühlsam und mit einem warmen und innigen Verhältnis von Kind zu beiden Elternteilen wird dieses schwere Thema gut bebildert und mit wenigen Worten ergänzt. Alles steckt drin, nichts wird überladen und ein gewisser Trost vermittelt.

 

Lesealter: ab 3 Jahre
Seitenzahl: 24 Seiten
Abmessungen: 22.3 x 0.9 x 28.9 cm
Preis: 14,00 Euro

``Für Opa scheint jetzt immer die Sonne: Ein Bilderbuch über das Abschiednehmen und den Tod`` von Katja Reider (Autor), Malin Hörl (Illustrator)
Mia und ihr Opa arbeiten und spielen oft zusammen im Garten. Mit den leckeren Äpfeln backt Mia mit Mama und Opa einen Apfelkuchen. Doch Opa wird schwächer. Erst braucht er eine Bank, dann zieht er ins Seniorenheim um und Mia und ihre Eltern kümmern sich um den Garten. Die Spaziergänge werden kürzer und später kommt Opa ins Krankenhaus. Die kleine Familie ist bei ihm und als Mia eines Morgens aufwacht, sagt ihr Mama, dass Opa gestorben ist. Natürlich sind alle traurig, aber sie erzählen sich auch viele lustige Geschichten, die sie mit Opa erlebt haben. Und eines ist für Mia klar, ihr Opa bleibt für immer in ihrem Herzen, egal wohin er auch gegangen sein mag.

Ein Buch, was den Weg aufzeigt, wie die Großeltern erst schwächer und vergesslich werden, oft in die Betreuung kommen und dann sterben. Einfühlsam und mit schönen Bildern. Denn Sterben gehört zum Leben dazu und sollte besser als etwas natürliches wahrgenommen werden.

 

Lesealter: ab 4 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 22.5 x 1 x 25.6 cm
Preis: 16,00 Euro

Ich freue mich, wenn du das nächste Mal wieder für neue Buchtipps vorbeischaust und wünsche dir immer guten Lesestoff.

Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.