25509
post-template-default,single,single-post,postid-25509,single-format-standard,theme-stockholm,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
Buchcover vom Bilderbuch „Wer schnarcht im 13. Stock?“

Wer schnarcht im 13. Stock?

Im Bilderbuch „Wer schnarcht im 13. Stock?“ betritt der müde Herr Schnarch das Foyer des Gute-Nacht-Hotels. Der Mann an der Rezeption erkennt seinen Gast und begleitet ihn auf sein Zimmer im ersten Stock. Herr Schnarch bedankt sich, putzt die Zähne, zieht seinen Pyjama an und kriecht unter die Bettdecke. Gerade will er seinen Kopf auf das Kissen legen, da hört er ein Quieken. Und tatsächlich dort liegt eine Maus und schläft. Herr Schnarch ruft an der Rezeption an und beschwert sich. Der Mann erklärt ihm, dass die Maus einen sehr langen Tag hatte. Und geleitet Herrn Schnarch kurz darauf in ein Zimmer im 2. Stock. Doch auch hier liegt bereits ein Schwein im Bett und grunzt.

Das Spiel beginnt von vorn. Herr Schnarch ist mit keinem der Zimmer zufrieden, mal tropft es von der Decke, mal behagen ihm die tierischen Gäste nicht. Er zieht von Etage zu Etage bis er völlig übermüdet im 13. Stock ankommt. Hier sind die Möbel zwar ungewöhnlich groß, aber das Bett ist leer. Herr Schnarch schläft auf der Stelle ein, ohne den ungewöhnlichen Zimmergenossen zu bemerken.

Beim gemeinsamen Anschauen und Vorlesen des Buches gibt es viel zu lachen. Denn Autor und Illustrator haben in Teamarbeit witzige Ideen untergebracht. Die meisten Bilder konzentrieren sich auf einige Details. Doch eine Doppelseite besteht aus einer Sammlung voll kleiner Szenen, passend zum tierischen Gast der Etage. Da gibt es richtig viel zu entdecken.

Wer die Geschichte vorm Schlafen gehen liest, wird den Tag mit einem Lächeln auf dem Gesicht beenden.

Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Wer schnarcht im 13. Stock?
Autor: Wade Bradford
Illustrator: Kevin Hawkes
Übersetzerin: Seraina Maria Sievi
Verlag: Orell Füssli Verlag
Format: Gebunden, mit zahlreichen bunten Bildern, 40 Seiten (29,4 x 25,5 x 1,2 cm)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-280-03594-8
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Vom Illustrator habe ich bereits das Buch über einen Löwen in der Bibliothek vorgestellt.

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.