23666
post-template-default,single,single-post,postid-23666,single-format-video,theme-stockholm,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.9,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

Wie Pieps und Quak in die Welt gingen

Hallo Ihr Lieben,
das heutige Märchen hat seinen Ursprung in Ungarn und heißt: „Wie Pieps und Quak in die Welt gingen“. Ich habe es etwas abgewandelt, da die Aussage im Original nicht so positiv war. Und ich mag nun einmal Märchen, die Kinder bestärken.

Bei mir werden Frosch und Maus zu mutigen Entdeckern, die schwierige Situationen meistern, um am nächsten Tag neue Abenteuer zu erleben. Es gibt wieder Stop-Motion-Filme mit den handgeschnitzten Figuren meiner Mama.

Ich wünsche Euch viel Spaß damit! Über ein Like oder einen Kommentar freue ich mich immer. 🙂

Auf meinem YouTube Kanal findet Ihr weitere Beiträge.

Bis bald,
Eure Nele

Hier findet ihr alle weiteren Märchen.