Kindersachbuchtipp: „Wundertier Schwamm“ | ab 6 Jahre | Blogbeitrag
25137
post-template-default,single,single-post,postid-25137,single-format-standard,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.7,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Cover vom Kinderbuch „Wundertier Schwamm“

Wundertier Schwamm

Das Kinderbuch „Wundertier Schwamm“ widmet sich einem der ältesten Tierarten überhaupt. Schwämme gehören, wie Korallen zu den Tieren. Es gab sie schon lange vor den Dinosauriern. Sie leben seit 700 Millionen Jahren auf unserem Planeten und kommen auch im Süßwasser vor. Heute gibt es rund 8.000 Arten. Und jede Einzelne davon filtert das Wasser und trägt somit wesentlich zu einem gesunden Biotop bei. Ihre Formen- und Farbenvielfalt ist erstaunlich. Von Rot leuchtend bis unscheinbar Grau, von vasenartig bis fingerförmig – alles ist dabei. Schwämme bieten Tieren Schutz, sei es als Unterkunft für kleine Krebse oder um die empfindliche Schnauze von Delfinen zu schützen, während sie Beute am Meeresboden aufstöbern.

Das Kindersachbuch bietet noch viel mehr an Informationen über Schwämme und ist auch für Erwachsene sehr interessant. Ich habe viel Neues dabei gelernt. Die Informationen sind in angenehme Häppchen aufgeteilt und die großformatigen Illustrationen unterstützen das Verständnis. Auf einer Doppelseite werden Schwämme in ihrer Lebensgemeinschaft gezeigt und Kindern können versuchen, die anderen Tiere auf dem Bild zu bestimmen. Dieses Buch macht gewissen allen meeresbegeisterten Kindern Spaß und Fans von Aquarien oder kleinen Naturforschern.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Wundertier Schwamm
Autorin & Illustratorin: Ninon Ammann
Verlag: Orell Füssli Verlag
Format: Hardcover, gebunden, vollfarbig 40 Seiten (21,0 x 29,7 cm)
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-7152-0749-0
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.