Malika Khan - Eine Rennmaus legt los | Bilderbuch für Kinder von 4 - 9 J.
23637
page-template-default,page,page-id-23637,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.7,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Malika Khan – eine Rennmaus legt los

 

Spannend. Abenteuerlich. Spaßig.

 

Malika Khan ist eine mongolische Rennmaus. Zusammen mit ihrer Schwester Toja lebt sie bei Emma. Das Mädchen lässt ihre beiden Haustiere regelmäßig im Zimmer frei.

Dabei entdeckt Malika einen Geheimgang, der in den Garten führt. Eines Nachts steht die Tür vom Terrarium offen – Gelegenheit für einen Ausflug ins Freie. Dort warten große Abenteuer …

Spannende Geschichten von Nele Handwerker mit liebevollen Illustrationen von Maxi Richter.

Informationen zum Buch


Hardcover:
 56 Seiten

Verlag: Eigenverlag; Auflage: 1 (11. Mai 2018)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3961113734

ISBN-13: 978-3-96111-373-6

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 – 9 Jahre

Leseprobe herunterladen (PDF)

Buch kaufen

Als E-Book erhältlich:
bei Amazon

Cover
Das Cover des Buches
Innenseiten
Beispiel Innenseiten
Rücktitel
Die Rückseite des Buches
Rezensionen

„Eine schöne Geschichte über zwei Rennmäuse, auf dem Weg in die weite Welt. Nele Handwerker schafft es, ihre Bilder ganz genau zu beschreiben, so dass man glaubt, exakt zu wissen, wie z.B. der Käfig der umtriebigen, kleinen Mäuse aussieht. Ein bisschen Pädagogik darf nicht fehlen; kleine und große Leser und Zuhörer lernen so einiges über die Natur der Rennmäuse. Besonders gefallen haben mir die Illustrationen!“
Monbijou

„Malika Kahn ist eine wirklich mutige, unternehmungs- und abenteuerlustige kleine Rennmaus, die meinen Beiden (Junge und Mädchen) auf Anhieb gut gefallen hat. Schön und leicht verständlich geschrieben, kann man an den Abenteuern der kleinen Rennmaus teilhaben. Wir mussten das Buch gleich ein paar Mal lesen. Die Illustrationen sind ebenfalls wirklich gut gelungen.“

„Die Geschichten über die unternehmungslustige Rennmaus sind gut geschrieben, man erfährt etwas über die Tiere, die kleinen Abenteuer sind unterhaltsam, lustig, etwas aufregend und haben gerade die richtige Länge.
Die Illustrationen passen sehr gut dazu und vermitteln ein besonderes Flair.
Ich kann das Buch nur empfehlen und werde es gern meinen Enkeln vorlesen.“

Tantchen

In diesem Buch erfährt man Wissenswertes zu diesen liebenswerten, possierlichen und pflegeleichten Haustieren, die nach wie vor noch recht unbekannt sind.
Die Geschichten um Malika und Toya sind spannend und anschaulich geschrieben. Die hübschen Illustrationen regen die Phantasie der jungen Bücher- und Tierfreunde an. Die Begegnungen mit dem Kater und dem großen Hund entwickeln sich zu aufregenden Abenteuern für die zwei Wüstenrennmäuse – und für den Leser . Durch die große Schrift und die anschaulichen Bilder ist dieses Buch für Erstleser sehr geeignet.
Der Wunsch nach eigenen Wüstenrennmäusen wird geweckt.

Genta Hoxha