Kategorie: Rezensionen | Nele Handwerker
87
archive,category,category-rezensionen,category-87,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.7,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Rezension 24 – Bilderbücher

Diese acht Bilderbücher für Babys und Kleinkinder ab der Geburt bis zum Alter von vier Jahren habe ich mittlerweile einzeln auf meinem Blog besprochen. Hier im Video „Rezension 24 – Bilderbücher“ kannst du einen Blick in die Bücher werfen und dir anhören, was mir jeweils gut an ihnen gefallen hat. Ein Buch widmet sich dem Einschlafritual, mehrere Fühlbücher sind vertreten, ein Soundbuch und ein Buch mit Schiebern ist dabei. Mal stehen Dinos im Fokus, dann wieder Meerestiere, Haustiere, Waldtiere und ein Buch vermittelt spielerisch, wie man richtig Zähne putzt.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Falls du noch einmal nachlesen möchtest, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. BabyGlück: Mein erstes Gute-Nacht-Buch – ab 0 Monate, vom Coppenrath Verlag
  2. Mein Stoffspielbuch: Klapp auf, klapp zu! – ab 3 Monate, vom Coppenrath Verlag
  3. Mein Tierspaß – Mein Kuschel-Fühlbuch – ab 6 Monate, vom Arena Verlag
  4. 10 drollige Dinos – ab 6 Monate, vom Coppenrath Verlag
  5. Miau, miau! Hör mal, die Tierkinder – ab 9 Monate, vom Coppenrath Verlag
  6. Lieblingstiere am Meer – ab 10 Monate, vom Coppenrath Verlag
  7. Wütend, traurig oder froh – allen Tieren geht’s mal so! – ab 18 Monate, vom Arena Verlag
  8. Zahnputzzauber. Zähneputzen ist ganz leicht – ab 18 Monate, vom Arena Verlag

Viel Spaß mit dem Video!

Deine Nele 🙂

Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.    

0
0

Rezension Frühlingsbuch aus der Sagawaldreihe

Heute stelle ich dir mein neuestes Kinderbuch „Gedichte und Geschichten zur Frühlingszeit“ vor. Das Frühlingsbuch aus der Sagawaldreihe ist Band 3, die mit der Winter- und Weihnachtsausgabe begann, mit dem Sommerbuch fortgeführt wurde und nun ist die Frühlingsausgabe erschienen. Das Buch ist ein Familienprojekt.

Meine Oma, Jahrgang 1926, reimt die Gedichte, ich schreibe die Tiergeschichten vom Sagawald und meine Mama illustriert das Buch. Die geschnitzten Tiere sind ebenfalls von meiner Mama und wurden von ihr eigens für die Geschichten aus dem Sagawald gefertigt. Das Frühlingsbuch beinhaltet zehn Gedichte, die sich den Freuden des wieder beginnenden Lebens und Ergrünens widmen inklusive Ostern. Die Tiere vom Sagawald sind diesmal mit dem Frühjahrsputz und den Vorbereitungen für Ostern beschäftigt. Außerdem zieht eine neue Bewohnerin in den Sagawald.

Im Video „Rezension Frühlingsbuch aus der Sagawaldreihe“ kannst du einen Blick ins Buch werfen. Ich lese zwei Gedichte und zwei Geschichten daraus vor, damit du eine bessere Vorstellung vom Stil erhältst. Außerdem kannst Du die geschnitzten Tierfiguren sehen. Das Buch eignet sich für Kinder ab vier Jahren und zum Selberlesen für geübte Erstleser.

Dieses und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Die einzelnen Buchseiten mit ausführlicheren Informationen zu den Bänden der Sagawaldreihe habe ich oben verlinkt.

Viel Spaß mit dem Video und frohe Ostern!

Deine Nele 🙂 Hier kannst du durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Bilderbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern stöbern.

 

0
0
Buchcover vom Pappbilderbuch „Zahnputzzauber. Zähneputzen ist ganz leicht“

Zahnputzzauber. Zähneputzen ist ganz leicht

Zähneputzen ist ganz leicht, denkt man sich als Erwachsener. Doch irgendwann muss die richtige Technik gelernt werden, damit der Besuch beim Zahnarzt, was Schönes wird und bleibt. Lea und Ben spielen gerade, als Papa „Schlafenszeit“ ruft. Bevor die beiden ins Bett gehen, müssen sie noch Zähne putzen. Papa macht daraus ein fröhliches Spiel. Da werden die Zahnbeläge kurzerhand zu Klebegeistern erklärt, die Lea und Ben mithilfe ihrer Zauberstäbe verjagen können. Schon schnappen sie sich ihre Zahnbürsten, geben einen Klecks Kinderzahnpasta darauf und beginnen zu putzen. Erst sind die Kauflächen dran, dann werden kreisend die Außenflächen geputzt und anschließend die Innenflächen ausgewischt. Und zum Schluss geht der große Zahnputzmeister noch einmal selbst mit der Zahnbürste drüber.

Das stabile Pappbilderbuch hat zwei Schieber, die zeigen, wie man Zähne putzt. Das Zahnputzgedicht besteht aus vier Strophen und hilft Kindern dabei, den Ablauf zu verinnerlichen. Auf der Rückseite gibt es Tipps für Eltern, rund um das Thema Zahngesundheit. Eine gute Grundlage, um später einmal Wackelzähne ganz ohne Löcher und Füllungen zu bekommen und stets gern zum Zahnarzt zu gehen.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Zahnputzzauber. Zähneputzen ist ganz leicht
Autorin: Heger Ann-Katrin
Illustratorin: Petra Eimer
Verlag: Arena
Format: Pappbilderbuch mit 2 Schiebern, vollfarbig, 12 Seiten (18,1 x 18,1 x 1,5 cm)
Altersempfehlung: ab 2 Jahren
ISBN: 978-3-401-71291-8
Preis: 8,99 €



0
0
Buchcover vom Pappbilderbuch „Wütend, traurig oder froh – allen Tieren geht’s mal so!: Mein erster Fühl-Spaß“

Wütend, traurig oder froh – allen Tieren geht’s mal so!

Je älter Kinder werden, desto besser prägt sich ihr Tastsinn aus. Das Pappbilderbuch „Wütend, traurig oder froh – allen Tieren geht’s mal so!“ richtet sich an Kleinkinder ab 18 Monaten. Auf den dicken und stabilen Pappseiten laden Vertiefungen, Rillen und Erhebungen zum genauen Fühlen ein. Die Bilder beinhalten viele Details und weiche Farbübergänge. Mal können die Streifen der Biene nachgefühlt werden ein anderes Mal die Brillengläser vom Maulwurf. Außerdem werden Gefühle in Reimform angesprochen und durch die Bilder verdeutlicht. Die kleine Biene summt fröhlich, sobald die Sonne scheint. Das Krokodil ist traurig, weil es Sehnsucht nach der Heimat hat. Und der Löwe ist wütend, ihm wurde sein Essen gestohlen. Das Buch bietet Eltern die Gelegenheit, mit ihrem Kind über dessen Gefühle zu sprechen. Wann ist der kleine Schatz traurig, wann wütend und wann froh?

Die Adjektive der Gefühle sind in fetter Schrift hervorgehoben. Insgesamt elf Emotionen kommen in den kurzen Geschichten vor. Genug Gesprächsstoff für viele Vorlesestunden. Wem die Reihe „Mein erster Fühlspaß“ gut gefällt, dem stehen noch drei weitere Bücher zur Auswahl. Immer wird gereimt, halten die Pappseiten viel aus und sind die Bilder durch Prägungen zum Ertasten gedacht.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Wütend, traurig oder froh – allen Tieren geht’s mal so!: Mein erster Fühl-Spaß
Autorin: Rebecca Schmalz
Illustratorin: Sabine Sautr
Verlag: Arena
Format: Pappe mit Hochprägungen auf allen Seiten, vollfarbig, 12 Seiten (19 x 19 x 1,3 cm)
Altersempfehlung: ab 18 Monaten
ISBN: 978-3-401-71170-6
Preis: 6,99 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
0
Buchcover vom Pappbilderbuch „Lieblingstiere: Am Meer: Meine wilde Welt“

Lieblingstiere: Am Meer – Meine wilde Welt

Das Pappbilderbuch „Lieblingstiere: Am Meer – Meine wilde Welt“ passt selbst in eine normalgroße Jackentasche und kann somit problemlos auch auf kleine Spaziergänge mitgenommen werden. Auf zwölf Seiten gibt es Krabbe, Seepferdchen, Robbe und viele mehr zu entdecken. Bei einigen Tieren stehen die Laute mit dabei, mehr Text braucht dieses Buch nicht. Die Bilder sind in satten und kontrastreichen Farben gehalten vor einem einfarbigen Hintergrund. So können sich Babys und Kleinkinder voll und ganz auf das jeweilige Tier konzentrieren und werden vom drumherum nicht abgelenkt.

Für alle Liebhaber vom Meer und seinen Bewohnern, wie mich, bestens geeignet. In der Reihe „Meine wilde Welt“ gibt es noch weitere Ausgaben vom Wald übers Land bis hin zum Tier-ABC.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Lieblingstiere: Am Meer – Meine wilde Welt
Illustratorin: Anne Mußenbrock
Verlag: Coppenrath
Format: Pappbilderbuch, vollfarbig, 12 Seiten (10,5 x 10,5 cm)
Altersempfehlung: ab 10 Monaten
ISBN: 978-3-649-63129-3
Preis: 5,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
0
Buchcover vom Pappbilderbuch „Mein erstes Soundbuch: Miau, miau! Hör mal, die Tierkinder!“

Miau, miau! Hör mal, die Tierkinder

Im Geräuschbuch „Miau, miau! Hör mal, die Tierkinder“ können Babys auf fünf Doppelseiten Tiermütter und ihre Kinder sehen und hören. Wie von Zauberhand erklingt beim Aufschlagen der Seite das dazu typische Geräusch. Die Katzen miauen, die Pferde wiehern und die Vögel piepsen. Jede Doppelseite ist einer Tierart gewidmet. Dazu gibt es einen passenden Reim und auf dem Bild sind stets noch ein paar andere Details zu finden. So werden spielerisch Augen und Ohren gefördert und die Tierlaute können nachgeahmt werden.

Die Geräusche werden durch einen Lichtsensor ausgelöst. Es wird also genügend Licht benötigt. Bei Bedarf kann der Sound abgeschaltet werden. Meine Kleine hat schon auf die Geräusche reagiert, konnte damit aber noch nicht viel anfangen. Das Buch ist für Babys ab neun Monaten gedacht, bei uns dauert es also noch eine Weile, bis es zum Einsatz kommt.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Miau, miau! Hör mal, die Tierkinder (Mein 1. Soundbuch)
Autorin & Illustratorin: Maria Bogade
Verlag: Coppenrath
Format: Pappbilderbuch, vollfarbig, 8 Seiten (16 x 16 cm)
Altersempfehlung: ab 9 Monaten
ISBN: 978-3-649-62926-9
Preis: 15,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
0
Cover vom Pappbilderbuch „Mein erstes Fühl-Buch für den Buggy: 10 drollige Dinos: Fühlen und die Welt begreifen“

10 drollige Dinos

Babys lernen schnell und bald wird das Alleinige herumliegen im Kinderwagen viel zu langweilig. Mit dem Fühl-Buch „10 drollige Dinos“ bleibt die Fahrt im Kinderwagen oder Buggy länger spannend. Auf zwölf Seiten gibt es freundliche Dinos zu sehen. Vier verschiedene Materialien sind auf sechs Seiten eingearbeitet. Durch Stanzungen können Kinder die Knochenplatten auf dem Rücken, die Flügel oder die Sonne erfühlen. Ein kleines Bisschen künstlerische Freiheit ist natürlich dabei, schließlich fassen sich weiche Materialien besser an, als es vermutlich die echten Knochenplatten getan haben. Die dicken Pappseiten halten viel aus. Das Buch kann mittels Klettverschluss am Wagen angebracht werden, damit es nicht verloren geht. Auf den Seiten stehen kurze Reime, so werden möglichst viele Sinne angesprochen vom Sehen über das Fühlen bis hin zum Hören.

Zehn drollige Dinos zeigt Kindern die Welt der Dinosaurier altersgerecht aufbereitet. Die Reime machen Spaß und wer will, kann anhand der Bilder noch mehr erzählen. Sei es vom Vulkan oder den Insekten. So können Babys die Welt wirklich begreifen. Je mehr Sinne angesprochen werden, umso besser lernen wir schließlich, nicht nur als Kindern, auch im Erwachsenenalter. Ich freue mich schon auf unseren ersten Einsatz.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Mein erstes Fühl-Buch für den Buggy: 10 drollige Dinos
Illustratorin: Sabine Kraushaar
Verlag: Coppenrath
Format: Pappe, Einband mit Fühlelement und Buggyband, Seiten mit Fühlelementen und Gucklöchern, vollfarbig, 12 Seiten (10,5 x 10,5 cm)
Altersempfehlung: ab 6 Monaten
ISBN: 978-3-649-63126-2
Preis: 9,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
0
Buchcover vom Bilderbuch „Mein Tierspaß: Mein Kuschel-Fühlbuch“

Mein Tierspaß – Mein Kuschel-Fühlbuch

Im Fühlbuch „Mein Tierspaß“ gibt es die verschiedensten Anregungen. Die beiden Außenseiten sind samtig, wobei die Vorderseite noch dazu bestickt ist. Die Innenseiten sind aus einem einfacheren Stoff und an jeder Seite ist außen ein Stück Stoff in einer anderen Farbe und mit Muster angebracht zum besseren Umklappen und üben der Feinmotorik. Zwei Seiten beinhalten eine Knisterfolie und in einer anderen Seite ist eine Rassel eingebaut. Die Tiere sind sehr vereinfacht dargestellt und in starken Kontrasten. Das macht es Babys einfacher, die Motive zu erfassen. Auf jeder Innenseite steht ein Satz zum jeweiligen Tier. So wird neben den Sinnen – Sehen, Hören, Fühlen – gleich noch die Sprache mittrainiert.

Ein sehr vergnügtes Buch, das Babys ab sechs Monaten viel Freude bereitet und ideal zum Spielen geeignet ist.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Mein Tierspaß – Mein Kuschel-Fühlbuch
Illustratorin: Rebecca Schmalz
Illustratorin: Francesca Ferri
Verlag: Arena
Format: Stoffbuch mit Rassel, Laschen aus Stoff und Knisterseite. In Polybag mit Headercard, vollfarbig, 8 Seiten (17,5 x 21,5 x 1,6 cm)
Altersempfehlung: ab 6 Monaten
ISBN: 978-3-401-70969-7
Preis: 9,99 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
0
Buchcover vom Bilderbuch „Mein Stoff-Spielbuch: Klapp auf, klapp zu!“

Mein Stoffspielbuch: Klapp auf, klapp zu!

„Klapp auf, klapp zu“ bietet bereits Babys den Spaß der Klappen. So können schon die Kleinsten entdecken, was sich hinter den Klappen verbirgt. Die vorderste Klappe enthält eine Knisterfolie, die ganz besonders interessant ist, zum Fühlen und Hören. Die leuchtenden Farben ergeben ein kontrastreiches Bild, das bereits in den ersten Lebensmonaten spannend ist. Das Stoffbuch beinhaltet sieben Klappen.

Meine Tochter fand es mit elf zwölf Wochen interessant. Sie betrachtete ausführlich jede einzelne Seite. Ich habe ihr erzählt, was dort zu sehen ist, welche Tier, was es macht und welche Farben abgebildet sind. Beim zweiten Durchgang im Anschluss haben ich die Tierstimmen beziehungsweise Geräusche der Tiere nachgeahmt. Denn Raupe, Schmetterling und Fisch haben nicht so ganz eindeutige Laute. Auf jeden Fall hat sie mit ernstem Gesicht sehr interessiert zugehört und die Bilder studiert. Und sobald die Babys greifen können, macht das eigenständige umklappen gewiss einen Riesenspaß. Ein Tierbuch zum Erkunden und Begreifen mit allen Sinnen. So wird spielerisch die Feinmotorik trainiert.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Mein Stoffspielbuch: Klapp auf, klapp zu!
Illustratorin: Maike Taddicken
Verlag: Coppenrath
Format: Stoffseiten mit Stoffklappen, vollfarbig, 8 Seiten (16 x 16 cm)
Altersempfehlung: ab 3 Monaten
ISBN: 978-3-649-63031-9
Preis: 16,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
0
Buchcover vom Bilderbuch „BabyGlück: Mein erstes Gute-Nacht-Buch“

BabyGlück: Mein erstes Gute-Nacht-Buch

Für Eltern gibt es wohl kein größeres Glück, als ihr Baby endlich in den Armen zu halten. Und nach ca. zwei Monaten kann man mit einer Einschlafroutine beginnen. Vielleicht starten erfahrene Eltern auch eher, das mag sein. Ich selber habe nach acht Wochen begonnen und schnell Erfolge erzielt. Mein erstes Gute-Nacht-Buch beinhaltet viele Anregungen. Zwei bekannte Schlaflieder sind mit Text und Noten aufgeführt. Des Weiteren gibt es sechs Gedichte, denn Babys und Kleinkinder lieben Reime. Und zwei Fingerspiele ergänzen das Buch, das durch seine stabilen Pappseiten gewiss lange durchhalten wird. So kann man sich gleich für den Anfang einen ersten Mix zusammenstellen und dann je nach Alter und Vorlieben des eigenen Kindes die Auswahl anpassen. 

Die Tierkinder der Illustrationen treffen auf Sonne, Mond und Sterne und bereiten ein wohliges Gefühl, um sanft in den Schlaf zu entgleiten. Ein schönes Detail des Buches ist der mit Stoff überzogene Einband.

Ich habe mit den Liedern begonnen und an Tagen mit mehr Aufmerksamkeit lese ich noch einen Reim vor. Die Fingerspiele werden ich beginnen, sobald meine Tochter dafür abends noch Energie übrig hat. Ein schönes Buch für die Kleinsten.

Bis bald,
Deine Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: BabyGlück: Mein erstes Gute-Nacht-Buch
Illustratorin: Anne Mußenbrock
Verlag: Coppenrath
Format: Hardcover mit Stoffbezug, vollfarbig, 18 Seiten (16 x 16 cm)
Altersempfehlung: ab 0 Monate
ISBN: 978-3-649-63030-2
Preis: 10,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps



0
0