-1
archive,date,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.9,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

#058 – Adventskalender und Kinderbücher zur Winterzeit für Kinder ab 3 und 4 Jahren

``Mein märchenhafter Adventskalender: mit 24 Büchern hinter 24 Türchen`` von verschiedenen Autoren und Illustratoren
Im Alter zwischen 3 bis 5 Jahren ist ein idealer Zeitpunkt für einen Adventskalender voller Märchengeschichten. Märchen üben seit jeher eine große Faszination auf Kinder aus. Hier verstecken sich in bunten Farben und gekürzt auf eine gute Textlänge einige der bekanntesten Märchen. Mit dabei sind mehrere Erzählungen der Brüder Grimm, aber auch Aladin und die Wunderlampe, Pinocchio, Goldlöckchen und eine Geschichte vom Dino, der nicht mehr brüllen konnte.

Um den Kalender besser einschätzen zu können, habe ich ihn bereits mit meiner Tochter einmal durchgelesen und angeschaut und das war eine sehr große Freude. Obwohl es natürlich eigentlich verboten ist, einen Adventskalender vorher zu öffnen. Aber wir haben es getan. Also wer sich selbst und seinem Kind eine märchenhafte Zeit gönnen möchte mit passendem Adventskalender, der wird hier fündig.

 

Klappentext:

Hinter jedem Türchen dieses aufwendig gestalteten Adventskalenders versteckt sich ein 24-seitiges, farbig illustriertes Buch. Mit magischen Märchen und zauberhaften Geschichten geht es durch die Vorweihnachtszeit. Alle 24 Bücher bilden gemeinsam einen Geschichtenschatz, der noch viele Jahre Freude bereiten wird. Mit dabei sind Nacherzählungen von Klassikern wie „Schneewittchen“, „Rotkäppchen“, „Der Nussknacker“, „Die Wichtelmänner“ sowie die Weihnachtsgeschichte.

 

Lesealter: 3-7 Jahre
Seitenzahl: 576 Seiten
Abmessungen: 31 x 1.8 x 42.2 cm
Preis: 20,00 Euro

``Herr Schneemann`` von Julie Völk (Autor)
Zu Weihnachten passieren manchmal ganz zauberhafte Dinge. Erst bauen die Schwestern Nora und Lina einen großen Schneemann und damit er nicht so allein ist auch noch eine Schneekatze. Als die beiden gerade wieder ins Haus gegangen sind, kommt Emily, ein kleines Mädchen, die erst vor kurzem mit ihren Eltern hierhergezogen ist. Sie bewundert den Schneemann und findet die kleine Schneekatze herzallerliebst. am liebsten hätte sie auch so eine, nur in echt, die würde sie Schneeflocke nennen. Beim Gehen hört Emily nicht, dass die kleine Schneekatze gern mit ihr gehen würde. Doch zu Weihnachten werden manchmal auch unrealistisch scheinende Wünsche wahr.

Eine schöne Geschichte, die gut zu Weihnachten passt und voller Hoffnung, Liebe und Wärme steckt.

 

Klappentext:

Zwei kleine Mädchen bauen einen Schneemann und neben ihn eine kleine Schneekatze. Bald erblickt Emily, die neu in die Gegend gezogen ist, Herrn Schneemann und die Katze. Sie würde sich die Katze so sehr zu Weihnachten wünschen, aber dieser Wunsch scheint ihr unerfüllbar zu sein. Sie hört nicht, dass ihr die Katze zuruft, dass sie sehr gerne Weihnachten zu ihr käme. Aber eine Katze aus Schnee, wie soll das gehen? Durch ein kleines Wunder wird in dieser warmherzigen Geschichte der Zauber der Weihnacht spürbar.

 

Lesealter: 3–6 Jahre
Seitenzahl: 32 Seiten
Abmessungen: 22.2 x 1.3 x 29.3 cm
Preis: 8,95 Euro

``Pauli. Der große Schnee`` von Brigitte Weninger (Autor), Eve Tharlet (Illustrator)
Pauli und Mia, die beiden Hasenkinder wollen Oma ein Stück von der Rüblitorte bringen. Und da der Weg nicht weit ist, machen sie sich mit dem Schlitten auf den Weg. Oma und Opa freuen sich über den leckeren Kuchen und Opa erzählt Pauli von einem Abenteuer, dass er als kleiner Hase erlebt hat. Da es nach erneutem Schneefall aussieht, schicken die Großeltern ihr beiden Enkel auf den Heimweg. Alles läuft gut, nur bei der wilden Schlittenfahrt, den großen Hügel hinab, wird es schneller als gedacht und die zwei landen im Tiefschnee. Nun finden sie den Weg nicht mehr, aber Pauli weiß was zu tun ist. Sie sammeln Reißig und trockene Blätter und beziehen ein geschütztes Lager unter einer Tanne. Da essen sie die leckeren Kekse und wärmen sich gegenseitig bis sie von ihren Eltern und Geschwistern gefunden werden. Und als Pauli sich entschuldigen will, lobt Papa ihn, weil er alles genau richtig gemacht hat und zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die beiden bestand.

Eine schöne Geschichte, bei der Kindern lernen, was man tun sollte, wenn man sich verläuft und die auch das Selbstbewusstsein stärkt, um in eventuellen Gefahrensituationen ruhig und besonnen zu reagieren.

 

Klappentext:

Es hat herrlich geschneit im Winterwald! Pauli und Mia sind nicht zu bremsen. Mit Schlitten und Kuchen ziehen sie los, um Oma und Opa zu besuchen. Bei den Großeltern gibt es so viel zu sehen und zu plaudern, dass sie die Zeit vergessen. Jetzt aber schnell nach Hause, bevor es dunkel wird. Doch der Heimweg wird im tiefen Schnee unübersichtlich. Die Geschwister verlieren die Orientierung, und die kleine Mia reagiert ängstlich. Aber Pauli, ganz großer Bruder, weiß, was zu tun ist. Dieses Abenteuer im Schnee ist der neueste Band der beliebten Pauli-Reihe, geschrieben von Brigitte Weninger und illustriert von Eve Tharlet. Dieses unschlagbare Duo schuf vor mehr als 25 Jahren das übermütige Kaninchen mit dem Kopf voller Streiche, das zugleich hilfsbereit und mitfühlend ist. Und genau dieses Mitgefühl trägt auch durch die neueste liebenswürdige Geschichte. Wie könnte man schöner vom Zusammenhalt unter Geschwistern erzählen?

 

Lesealter: ab 4 Jahren
Seitenzahl: 320 Seiten
Abmessungen: 22.3 x 3.8 x 28.9 cm
Preis: 25,00 Euro

Ich freue mich, wenn du das nächste Mal wieder für neue Buchtipps vorbeischaust und wünsche dir immer guten Lesestoff.

Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

0

#057 – Abenteuer von sanft über lustig bis wild für Kinder ab 3 Jahren

``Der Bär, die Biene und der Honigbaum`` von Brandon James Scott (Illustrator) Daniel Bernstrom (Autor) (Autor)
Dieses Buch kommt mit wenigen Reimen aus und zeigt den Interessenkonflikt von Biene und Bär. Der Bär will den Honig und die Biene eben diesen behalten. In kurzen Momentaufnahmen sehen wir, wie sich der Konflikt immer mehr zuspitzt, der Bär versucht an das süße Gold heranzukommen und die Biene gleich das ganze Bienenvolk für die Abwehr mobilisiert.

Lustig. Knackig. Prägnant.

 

Klappentext:

Ein hungriger Bär, ein Honigtraum – eine wütende Biene in ihrem Baum – Honigliebe macht Honigdiebe – Ein Honigklau, man glaubt es kaum!

 

Lesealter: 3-6 Jahre
Seitenzahl: 40 Seiten
Abmessungen: 24.8 x 1 x 24.8 cm
Preis: 18,00 Euro

``Drachenregentage`` von Julie Völk (Autor)
Zauberhafte Illustrationen führen durch diese liebenswerte Geschichte, indem Toni und ihr Drachenfreund einen Regentag miteinander verbringen, der nach einer kurzen entspannten Phase in der Wohnung bei Kaffee und Kuchen mit der langen Suche nach einem geeigneten Drachenklo weitergeht.

Die zarten Aquarellbilder machen die Geschichte besonders liebenswert und zeigen, dass auch Regentage etwas Schönes haben.

 

Klappentext:

Was gibt es Schöneres als einen Regentag auf dem Sofa? Toni macht es sich gerade gemütlich, als der Drache Fred hereinspaziert kommt. Er ist Tonis Freund … und er muss mal. Aber Tonis Klo ist zu klein. Was tun? Toni macht Vorschläge, die für einen Drachen mit Stil aber nicht infrage kommen. Allmählich wird es eilig. Kurzerhand fliegt Fred mit Toni ins Drachenland, wo wunderschöne schwimmende Pagoden warten … Julie Völks atmosphärische Bilder sind nicht nur eine Hommage an behagliche Regentage. Die Künstlerin erzählt ein sagenhaftes Drachenabenteuer und beleuchtet zugleich mit Sensibilität ein wichtiges Thema mit viel Verständnis für die Nöte, die nicht nur Drachen auf der Suche nach einem Örtchen haben können.

 

Lesealter: ab 3 Jahre
Seitenzahl: 48 Seiten
Abmessungen: 25.1 x 1.1 x 27 cm
Preis: 26,00 Euro

``BilderBuchBande: Die besten Geschichten aus 60 Jahren NordSüd`` von Brüder Grimm (Autor), Eveline Hasler (Autor), Susi Bohdal (Autor, Illustrator), Sonja Danowski (Autor, Illustrator), & 40 mehr
Der NordSüd Verlag hat einige seiner populärsten Bilderbücher in diesem Sammelband zusammengefügt. So bekommt man einen ganz besonderen Schatz für wenig Geld. Der dicke Sammelband passt perfekt zu Vorleseabenden und kann auch ohne Ohrensessel genutzt werden. 😉

Wer nur wenige der darin enthaltenen Geschichten hat für den lohnt die Anschaffung auf jeden Fall. Mir macht es Spaß immer wieder ein Geschichte rauszusuchen und diese vorzulesen.

 

Klappentext:

NordSüd feiert Geburtstag mit den besten Geschichten aus 60 Jahren! Alles begann 1961 mit einem einzigen Buch. Seither sind unzählige Kinder aus der ganzen Welt mit Bilderbüchern aus dem NordSüd Verlag aufgewachsen. Sie haben Bande geknüpft mit Lars, dem kleinen Eisbären, mit dem Regenbogenfisch, mit Pauli und vielen anderen Bilderbuchhelden. Viele Bücher sind seit Jahrzehnten lieferbar und bauen somit Brücken zwischen den Generationen. Die »BilderBuchBande« versammelt in einem hochwertig ausgestatteten Band die besten Geschichten aus sechs Jahrzehnten. Mehr als dreißig Geschichten, darunter Klassiker aus den frühen Jahren, weltweit beliebte Helden und jüngste Erfolge. Ein Geschichtenschatz für die ganze Familie, zum Lesen, Staunen und immer wieder neu Entdecken. Auswahl der Geschichten:

  • Rotkäppchen
  • Florian und Traktor Max
  • Kleiner Eisbär, wohin fährst du ?
  • Der Regenbogenfisch Gute Besserung,
  • Pauli Das Osterküken
  • Der Dachs hat heute schlechte Laune !
  • Heule Eule
  • So schön ist der Herbst !
  • Heidi
  • Wo ist mein Hut
  • Maulwurfstadt
  • Ida und der fliegende Wal
  • . . . und viele mehr.

 

Lesealter: ab 4 Jahren
Seitenzahl: 320 Seiten
Abmessungen: 22.3 x 3.8 x 28.9 cm
Preis: 25,00 Euro

``Der wilde Räuber Donnerpups (Bd. 1): Die Räuberprüfung`` von Walko (Autor, Illustrator)
Räuber sind gefährlich und wild, aber eben auch genau aus diesem Grund sehr spannend und interessant. dumm nur, dass Robin beim heimlichen Beobachten erwischt wird. Doch Robin ist ein schlauer Junge und während er gegen die Räuber in verschiedenen Wettstreiten antritt und meist doch sehr deutlich verliert, stibitzt er jedem ein absolutes Lieblingsstück. Wer ist denn nun der beste Räuber? Donnerpups und seine Mannschaft oder Robin?

Eine lustige Geschichte, die in mehreren Folgebänden fortgeführt wird.

 

Klappentext:

KRAWUMMMMM … hallt es durch den Donnerwald! Gefährliche Räuber sollen dort hausen. Deshalb sieht man auch selten jemanden hineingehen und noch seltener jemanden wieder herauskommen. Robin aber traut sich trotzdem hinein – und wird prompt von der wilden Bande gefangen genommen. Doch gewitzt, wie er nun mal ist, fordert er die weniger gewitzten Räuber zu einem Wettstreit heraus. Hauptmann Donnerpups lässt sich jedoch gar nicht gern an der Nase herumführen! Ein pupsgeladenes Abenteuer in einer schrecklich wilden Räuberwelt

 

Lesealter: 4-6 Jahre
Seitenzahl: 40 Seiten
Abmessungen: 23.6 x 1 x 30.7 cm
Preis: 15,00 Euro

Ich freue mich, wenn du das nächste Mal wieder für neue Buchtipps vorbeischaust und wünsche dir immer guten Lesestoff.

Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.

0

#056 – Natursachbücher für Kinder ab 3 Jahren

``Mein erstes Pop-up-Buch: Schmetterlinge`` von Laura Cowan (Autor), Monica Garofalo (Illustrator)
Popupbücher sind toll und in diesem lernen Kinder erstaunlich viel über Schmetterlinge auf gerade mal 5 Doppelseiten. Erst gibt es einen Einstieg ins Thema Schmetterlinge, dann geht es um den Lebenszyklus, die Bedeutung der Muster auf den Flügeln und man sieht den größten Schmetterling in Originalgröße ausgeklappt. Über 30 cm greift er sogar kleine Vögel an. Zum Schluss geht es noch um den viele tausende kilometerlangen Flug der Monarchfalter, die sich als ganzer Schwarm aus dem Buch erheben.

Toll gemacht und schön anzuschauen.

 

Klappentext:

Von orange-schwarzer und schillernd blauer Farbenpracht bis zum riesigen Königin-Alexandra-Vogelfalter – dieses Buch bringt Kinder durch beeindruckende Pop-ups und faszinierende Fakten zum Staunen!

 

Lesealter: 3-6 Jahre
Seitenzahl: 10 Seiten
Abmessungen: 18.3 x 1.9 x 18.4 cm
Preis: 13,00 Euro

``Mein großes Buch vom Leben der Tiere`` von Virginie Aladjidi (Autor), Emmanuelle Tchoukriel (Illustrator), Cornelia Panzacchi (Übersetzer)
Wusstest Du das Elefanten um ein verstorbenes Familienmitglied trauen und Zweige oder Erde auf den Körper ablegen? Oder dass Elefanten die Gelenke für den Schlaf im Stehen blockieren können und sich nur alle drei Tage für eine Stunde Tiefschlag hinlegen müssen? Es gibt eine Art Hebammen bei Goldkopfäffchen, da helfen andere Affenmütter bei der Geburt, in der sie das Baby herausziehen.

Unzählige solcher interessanten Fakten erfährt man im Buch. Pro Thema werden auf zwei Doppelseiten Beispiele von Tieren gezeigt zum Thema Fortpflanzung, Werbung, Spielen oder Trauern und vielen mehr. Dabei sind immer vier Tiere pro Doppelseite illustriert zu sehen, mit einem kurzen Erklärtext, wie zum Beispiel die Kommunikation abläuft.

Ein Buch, dass dazu einlädt immer wieder darin zu blättern und Neues zu lernen. Ästhetisch schön und informativ. Und Erwachsene können auch noch ganz viel Wissen hinzugewinnen.

 

Klappentext:

Dieses großformatige und reich bebilderte Buch bietet faszinierende Einblicke in die unterschiedlichsten Bereiche der Tierwelt: von der Fortpflanzung über die Geburt, das Aufwachsen, Fressen, Spielen, Kommunizieren, Kämpfen und Schlafen bis hin zum Tod. Dabei erfahren wir viel Staunenswertes, Unterhaltsames und Berührendes: Zum Beispiel, dass der in Südostasien lebende Rotstirnschneidervogel seinen Schnabel und Spinnfäden benutzt, um Blätter zu einem Nest zusammenzunähen. Oder dass Igelmännchen tanzen, um das Herz des Igelweibchens zu gewinnen, und dass bei Seesternen abgebrochene Arme wieder nachwachsen. Mit wunderschönen und realistischen Illustrationen – beinahe so lebendig wie die Tiere selbst!

 

Lesealter: ab 4 Jahren
Seitenzahl: 104 Seiten
Abmessungen: 26.5 x 1.8 x 33 cm
Preis: 26,00 Euro

``Was ist ein Fluss?`` von Monika Vaicenavičienė (Autor), Cornelia Boese (Übersetzer)
In diesem Buch steht der Fluss im Mittelpunkt. Jeder Doppelseite widmet sich einem Gesichtspunkt. Mal geht es um den Namen, ein anderes Mal darum, wie er Leben spendet, dann wieder um seine kulturelle Bedeutung. Ein guter Ansatz sich den Lebensadern anzunähern und ihre Bedeutung in aller Vielfalt zu erfassen und erlebbar zu machen.

 

Klappentext:

Flüsse transportieren Sedimente und Gefühle, beleben Land und Geist und verbinden Orte und Zeiten. Sie sind Quellen des Lebens und des Konflikts und lebendige Geschichte, die die Erde umspannt. Ihre Strömung erinnert uns ständig daran, dass wir alle flussabwärts oder flussaufwärts von jemandem leben und wir alle Nachbarn sind.

 

Lesealter: ab 5 Jahren
Seitenzahl: 48 Seiten
Abmessungen: 28.3 x 1.1 x 28.5 cm
Preis: 16,00 Euro

``Nestwärmer: Die besten Mamas und Papas im Tierreich`` von Reina Ollivier (Autor), Karel Claes (Autor), Steffie Padmos (Illustrator), Andrea Kluitmann (Übersetzer)
Die meisten kennen wohl die heroische Leistung von Adelie-Pinguinen, die in er Polarnacht bei Eiseskälte ihre Jungen beschützen in dem sie in der Kolonie im Kreis laufen und mal weiter innen sein dürfen und mal weiter außen der Kälte trotzen müssen. Immer das Küken zwischen den Beinen des Papas während die Mütter unterwegs sind zum Meer, um dort genügend Fische zu fressen und den Nahrungsbrei wieder zur Kolonie und ihrer Familie zurückzubringen.

Doch es gibt noch einige andere beeindruckende Geschichten. Drei Doppelseiten erhält jedes Tier. Erst wird es vollformatig abgebildet, dann folgen Eckdaten, wie schnell es sich bewegt, was es frisst, wo es vorkommt, welche Feindes es hat und so weiter. Und auf der letzten Doppelseite steht die besondere Eltern-Kind-Beziehung im Fokus. Auf den beiden Informationsdoppelseiten gibt es jeweils mehrere Illustrationen mit dazugehörigen Textblöcken, die die Informationsaufnahme angenehm leicht und verdaulich machen.

Ästhetisch sehr schön und interessant.

 

Klappentext:

Eier auf den Füßen ausbrüten, Babys im Beutel umhertragen? Die Tiere in diesem Buch kümmern sich rührend, aber ganz schön unterschiedlich um ihren Nachwuchs. Warum? Lüfte ihre Geheimnisse und komme fürsorglichen Vätern, liebevollen Müttern und ganz besonderen Vögeln auf die Spur. Na, dann: Auf geht’s in die tierischen Kinderstuben der Welt!

Ein unterhaltsames Sachbuch mit spannenden Informationen und vielen Illustrationen für Tierfreundinnen und Tierfreunde ab fünf Jahren

 

Lesealter: ab 5 Jahren
Seitenzahl: 64 Seiten
Abmessungen: 24.3 x 1.4 x 33.2 cm
Preis: 20,00 Euro

Ich freue mich, wenn du das nächste Mal wieder für neue Buchtipps vorbeischaust und wünsche dir immer guten Lesestoff.

Nele

* Dieser Text enthält Affiliatelinks. Das bedeutet, dass ich eine kleine Vergütung bekomme, wenn du das empfohlene Buch über den Link erwirbst. Für dich ändert sich dadurch nichts am Kaufpreis. Und mir hilft es dabei, die Kosten für den Blog zu tragen und neue Beiträge zu schreiben. Natürlich kannst du jederzeit gerne im stationären Buchhandel kaufen. Das mache ich meist, weil ich Buchläden toll finde.