Juli 2017 | Nele Handwerker
0
archive,date,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Zitat im Ballon: Daß es nie wiederkehrt, macht das Leben so süß.

Zitat von Emily Dickinson über das Leben

Ich habe den Wunsch nach ewigem Leben nie verstanden. Das würde jeden Moment viel unbedeutender machen. Mit einem endlichen Leben treffe ich bewusster Entscheidungen, was ich arbeite, mit wem ich Zeit verbringe, wohin ich reise.

Und jeder Lebensabschnitt hat seinen eigenen Charme. Kinder entdecken alles. Jugendliche sind voller Tatendrang und meinen, die Probleme der Welt einfach lösen zu können. Erwachsener tragen Verantwortung für die Familie und ihr Leben. Sie haben mehr Geld, aber weniger Zeit. Und Senioren bleibt wieder mehr Zeit, um das Leben zu genießen. Die meisten von uns werden dann wohl denken, dass früher alles besser war, wie es schon die alten Griechen taten. 😉

Lebst du im Moment oder verschiebst du viel auf später?

Zitat von #Zitatballons – Nr. 29: Daß es nie wiederkehrt, macht das Leben so süß.

(Emily Elizabeth Dickinson, US-amerikanische Dichterin)

0
0
Cover vom Kindersachbuch Eule, Fuchs und Fledermaus

BUCHTIPP: EULE, FUCHS UND FLEDERMAUS

Das Buch führt Kinder auf einem Streifzug von der Abenddämmerung bis zur Morgenröte durch die Nacht. Dabei werden große und kleine nachtaktive Tiere vorgestellt, ihre Pfotenabdrücke verglichen und ihr Speiseplan dargestellt. Die Bandbreite reicht von bekannten Tieren wie dem Fuchs bis zu Exoten wie dem Ziegenmelker. Wir betrachten die verschiedenen Lebensräume im Wald, am See, im Garten und in der Stadt. Dabei erfahren Kinder viel über die Besonderheiten einzelner Tiere. Die Echoortung der Fledermaus wird erklärt. Wir lernen, wie der Wachtelkönig zu seinem Namen kam. Und wusstet ihr, welche lange Reise der Totenkopffalter auf sich nimmt?

Ein wunderbar gestaltetes Sachbuch mit detailgetreuen Zeichnungen. Der nachtschwarze Hintergrund vermittelt die passende Stimmung. Und für kleine Forscher gibt es zum Abschluss noch Tipps für eine Nachtwanderung. Damit diese besser gelingt, sind die Aktivitätsphasen von zehn ausgewählten Tieren angegeben.

Titel: Eule, Fuchs und Fledermaus
Autor und Illustrator: Thomas Müller
Verlag: Gerstenberg Verlag
Format: Gebunden, 64 Seiten
Alter: ab 6 Jahre
ISBN: 978-3-8369-5838-7
Preis: 16,95 €

0
0
Zitat im Ballon: Hüte dich, deinen Mitmenschen zu verdammen, niemand ist des anderen jüngstes Gericht.

Zitat von Sigrid Undset über Abwertungen

Ein großartiger Ansatz zu leben. Ich muss leider gestehen, dass ich selber viel zu oft Menschen verurteilt habe. Dabei kennt keiner von uns das komplette Innenleben und die äußeren Zwänge eines anderen Menschen. Das ist mir mittlerweile bewusst geworden. Erkenntnis ist der erste Schritt und ich bin bereits ein Stück des Weges gekommen. Darauf bin ich stolz und will weiter an mir arbeiten bis ich eines Tages komplett offen auf andere Menschen zugehen kann und jedes Mal versuche sie zu verstehen. Natürlich wird sich nicht jeder Mensch öffnen und seine Motive offenbaren, aber manche gewiss. Und jedes bisschen mehr Miteinander macht unsere Welt zu einem besseren Ort.

Kennst du diese Situation einen anderen zu bewerten?

#Zitatballons – Nr. 28: Hüte dich, deinen Mitmenschen zu verdammen, niemand ist des anderen jüngstes Gericht. (Sigrid Undset, norwegische Schriftstellerin)

0
0
Zitat im Ballon: Man kann Kopfschmerzen nicht dadurch heilen, dass man den Kranken enthauptet.

Zitat von Mario Vargas Llosa zur Herangehensweise

Wie oft erleben wir es, dass Symptome bekämpft und nicht die Ursachen untersucht und beseitigt werden. Bleiben wir beim Thema Kopfschmerzen. Davon wurde ich seit meiner Kindheit stark und oft geplagt. Früher nahm ich Tabletten, um die Schmerzen zu ertragen und das waren recht viele. Dann habe ich mit Yoga begonnen, mich stärker abgegrenzt gegen Ansprüche anderer, wie mein Leben zu sein hat. Ich habe begonnen mich darauf zu konzentrieren, was ich will und wer ich bin. Das führte zu manchen Konflikten. Doch nun bin ich besser gedehnt und kann mich entspannen, dank Yoga. Ich schreibe Bücher und versuche nicht mehr fremde Erwartungen zu erfüllen, sondern mich selbst zu verwirklichen. Und Kopfschmerzen habe ich nur noch ganz selten. 😉

Hast du auch ein Problem, dessen Ursache du noch suchst oder schon an der Lösung arbeitest?

#Zitatballons – Nr. 27: Man kann Kopfschmerzen nicht dadurch heilen, dass man den Kranken enthauptet. (Mario Vargas Llosa, peruanischer Schriftsteller)

0
0
Cover vom Bilderbuch Regen

Buchtipp: Regen von Sam Usher

„Als ich heute Morgen aufgewacht bin, hat es geregnet!“
Wie wohl fast alle Kinder liebt der kleine Junge Regen und will unbedingt nach draußen, um in den Pfützen zu springen und zu spielen. Doch sein Opa hat andere Pläne und will auf das Ende vom Regen warten. Der Junge wird immer wieder vertröstet, während draußen die Pfützen zu einer Seenlandschaft anwachsen. Als die beiden endlich vor die Haustür treten, beginnt eine fantastische Reise…

Das Bilderbuch kombiniert eine klare und bildliche Sprache mit Illustrationen, die einfach Spaß machen und oft die komplette Doppelseite einnehmen.

Titel: Regen
Autor und Illustrator: Sam Usher
Übersetzerin: Meike Blatnik
Verlag: Annette Betz ein Imprint von Ueberreuter Verlag
Format: Gebunden, 40 Seiten
Alter: ab 4 Jahre
ISBN: 978-3-219-11727-1
Preis: 14,95 €

0
0
Zitat im Ballon: Eine Liebe zur Natur ist ein Trost gegen das Versagen.

Zitat von Berthe Morisot zur Natur

Mir gibt die Natur, Kraft, Energie, Inspiration und Ehrfurcht. Wenn es mir nicht gut geht, entspannt mich der Anblick von Grün. Ein alter Baum, der schon seit Ewigkeiten dem Wetter trotz und jedes Jahr aufs Neue sprießt, macht mich glücklich. Deshalb fotografiere ich so gern Bäume. Sie beruhigen mich.

Kinder, die naturnah aufwachsen, können später in ihrem Leben immer wieder aus dieser Kraftquelle Energie schöpfen. Deshalb finde ich es so wichtig, dass es in Großstädten genügend Parkanlagen gibt, in denen die Kleinen spielen und Tiere beobachten können. Berlin bietet da eine Menge und das ist schön.

Tröstet dich die Natur ebenfalls und gibt dir Kraft?

#Zitatballons – Nr. 26: Eine Liebe zur Natur ist ein Trost gegen das Versagen. (Berthe Morisot, französische Malerin)

0
0
Zitat im Ballon: Oft ist die Zukunft schon da, ehe wir ihr gewachsen sind.

Zitat von John Steinbeck über Veränderungen

Wie oft gibt es plötzliche Veränderungen im Familien- oder Arbeitsleben, durch die eigene Gesundheit oder die unserer Lieben, die uns mit einer neuen Situation konfrontieren. Und irgendwie kommen wir immer damit klar, mal schneller, mal langsamer, mal weniger gut, mal besser. Meine Strategie ist es, mich oft neuen Gegebenheiten auszusetzen, durchs Reisen, durch Kunst und Literatur. Das trainiert zumindest ein wenig die Flexibilität. Und wenn ich auf mein Leben zurückblicke, dann hat jede Änderung, auch die in dem Moment negativen, mir eine Chance zum Wachsen gegeben und neue Möglichkeiten eröffnet.

Wie siehst du das?

#Zitatballons – Nr. 25: Oft ist die Zukunft schon da, ehe wir ihr gewachsen sind. (John Steinbeck, US-amerikanischer Schriftsteller)

0
0
Zitat im Ballon: Wer im Dunklen sitzt, zündet sich einen Traum an.

Zitat von Nelly Sachs über Hoffnung

Die Vorstellungskraft kann uns keiner rauben. Je mehr Du diesen Muskel trainierst, umso mehr kann er Dir helfen in echten oder symbolischen dunklen Zeiten, Hoffnung und Kraft zu bewahren. Wenn Du einen Traum hast, der wahr werden soll, dann denke daran wie wunderbar es sein wird und schöpfe daraus Energie und Mut für den Weg.

#Zitatballons – Nr.24: Wer im Dunklen sitzt, zündet sich einen Traum an. (Nelly Sachs, jüdische deutsch-schwedische Schriftstellerin)

0
0
Zitat im Ballon: Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde.

Zitat von Wilbur Wright über Mut

Ich finde die Herangehensweise herrlich. Ohne Angst und voller Enthusiasmus die Möglichkeiten einer neuen Technik, damals dem Fliegen, zu sehen und auszuprobieren.
Jedes Mal, wenn ich ihm Flugzeug sitze, freue ich mich über diese völlig andere Perspektive. Bei klarer Luft beobachte ich in aller Ruhe die Landschaft.
Wenn es hohe Wolkentürme gibt, erfreue ich mich an deren Formenvielfalt und lasse meiner Fantasie freien Lauf.

#Zitatballons – Nr. 23: Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde. (Wilbur Wright, US-amerikanischer Flugzeugbauer)

0
2