kinderbuch Archive | Nele Handwerker
89
archive,tag,tag-kinderbuch,tag-89,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.7,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Buchcover vom Kinderbuch "Was wird aus uns?: Nachdenken über die Natur"

Was wird aus uns? Nachdenken über die Natur

Müssen wir die Natur schützen?, fragt Antje Damm und stellt zu dieser Frage eine Zeichnung von einer Straße mit einem entfernten Auto, das auf einen Igel zufährt, der eben diese Straße überqueren will. Links daneben setzt sie ein Foto von einer Grünfläche vor einem Mehrfamilienhaus. Darauf steht ein Schild „Fußballspielen auf dem Rasen ist untersagt“. Antje Damm regt damit Kinder und Erwachsene zum Nachdenken über die Natur an. Nach einer kurzen Einleitung was alles zur Natur gehört, wirft sie über 60 Fragen auf. Jede einzelne Frage ermöglicht lange und kontroverse Diskussionen und Gespräche. Hier wird nur eine Auswahl genannt: Haben Pflanzen Rechte? Wie wäre es, für immer in der Wildnis zu leben? Was können wir von der Natur lernen? Welche Frage würdest du gerne einem Tier stellen?

Antje Damm hat schon mehrere solcher Fragebücher herausgebracht. Wie bei den Vorgängern ist das Buch mit eigenen Illustrationen und Fotos bebildert. Dabei zeigt sie oft, dass es ganz auf die Situation drauf ankommt und ein kurzes „Ja“ oder „Nein“ nicht möglich ist. Sie lädt somit zum Philosophieren an. Und das auf eine ungezwungene Art, die großen Spaß machen kann, wenn man sich darauf einlässt.

Sehr empfehlenswert. Ich werde das Buch in einer der kommenden Veranstaltungen von meinem Buchclub in der Bibliothek ausprobieren. 😉

Bis bald,
Eure Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Was wird aus uns? Nachdenken über die Natur
Autorin: Antje Damm
Verlag: Moritz Verlag
Format: Hardcover, 36 Seiten (17,1 x 17,1 x 1,2 cm)
Altersempfehlung: ab 6 Jahre
ISBN: 978-3-89565-356-8
Preis: 18,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Kinderbuch „Lucy, das Eichhörnchen“

Lucy, das Eichhörnchen

Lucy gibt es wirklich! Das Kinderbuch „Lucy, das Eichhörnchen“ erzählt die Geschichte eines mutigen Eichhörnchens, welches mitten in der Stadt lebt. Im Buch können Kinder etwas mehr über Eichhörnchen und deren Verhalten lernen. Die zahlreichen Farbfotos bringen Kindern die Welt der Nager näher. Das Buch basiert auf dem Werk „Die Eichhörnchen vom Alten Friedhof – Auf ihren Spuren“ und ist die kindgerechte Version davon.

Auf 21 Fotos sind Eichhörnchen in verschiedenen Posen zu sehen, sowie zwei Fressfeinde bzw. Feinde der possierlichen Nager. Die kurzen Texte erläutern, was auf dem Bild zu sehen ist und vermitteln ein paar Informationen.

Bis bald,
Eure Nele 😉

Informationen zum Buch:

Titel: Lucy, das Eichhörnchen
Autor: Mark Steinmann
Selbstverlag
Format: Softcover, 24 Seiten (14,9 x 1 x 21,3 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahre
ISBN: 978-374605544-2
Preis: 9,99 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0

Unboxing 4 – neue Kinderbuchtipps

Heute zeige ich dir, welche Bücher neu bei mir angekommen sind und demnächst besprochen werden. Insgesamt sind es fünf Kinderbücher für Leseanfänger und fortgeschrittene Leser im Alter zwischen 5 und 12 Jahren. Das Video „Unboxing 4 – neue Kinderbuchtipps“ und weitere Videos, kannst du dir auf meinem YouTube Kanal ansehen.

Eine erste Übersicht erhältst du hier:

  1. Abenteuer rund um Dresden und das Elbsandsteingebirge – ab 5 Jahre, vom Verlag Biber & Butzemann
  2. Stummel – ein Hasenkind wird groß – ab 5 Jahre, vom Atlantis Verlag
  3. Mira, Oskar und die Buchstaben-Magie – ab 6 Jahre, vom Arena Verlag
  4. Milla und ihre magischen Freunde – ab 5 Jahre, vom Arena Verlag
  5. Emil und die Kobolde – ab 8 Jahre, von TWENTYSIX

 

Am 16. April veröffentliche ich die erste Rezension. Los geht es dann mit „Emil und die Kobolde“. Viel Spaß mit dem Video!

Zu meinem YouTube Kanal geht es hier entlang.

Hier könnt ihr durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Kinderbüchern stöbern.

0
0
Buchcover vom Kinderbuch "Matisse und sein Garten"

Matisse und sein Garten

Kinder sind neugierig. Kunst gehört zu den Dingen, die sie von ganz alleine ausprobieren, sei es durch Zeichnungen, Skulpturen aus Sand und Erde oder Schneefiguren. Das Bilderbuch „Matisse und sein Garten“ eignet sich wunderbar, um sich diesem großen Künstler auf spielerische Art zu nähern. Beim Betrachten will man am liebsten gleich selbst zur Schere greifen und losschneiden. Buntes Papier, entweder fertig oder selbst hergestellt indem man weißes Papier mit der Wunschfarbe bemalt und eine Schere, mehr braucht es nicht.

Henri Matisse schnitt eines Tages die Silhouette eines Vogels aus Papier aus. In dem Moment war ihm nicht bewusst, dass seine Kunst von da an in völlige neue Bahnen austreiben würde. Das Bilderbuch beschreibt den Weg des Künstlers und bietet dabei zeitgleich Ideen, was Kinder ausprobieren können. Gerade durch die einfachen Formen wird ihre Fantasie angeregt und beflügelt.

Matisse blieb bis an sein Lebensende neugierig und probierte immer wieder Neues aus. Das wünsche ich allen Kindern auf dem Weg zum Erwachsensein! Ein hervorragendes Buch, das auf sechs ausklappbaren Seiten acht Bilder von Henri Matisse in Szene setzt. Wunderschön! Auch für große Bilderbuchfans ein Schmuckstück im Bücherregal.

In seinem Stil wird die Geschichte vom Lebensabend des Künstlers erzählt. Das macht Mut, zeigt es doch, dass Einschränkungen kein Hindernis sein müssen. Henri Matisse war nach einer schweren Erkrankung ans Bett gefesselt, als er diese neue Stilrichtung begründete. Er nahm die Hilfe seiner Assistentinnen in Anspruch, die im bei der Vorbereitung der Papiere halfen.

Mir gefällt an der Technik besonders, dass man die ausgeschnittenen Teile immer wieder verschieben kann. Zumindest solange bis man sie fixiert, falls man das je vorhat. Uneingeschränkte Empfehlung für kleine und große Künstler ab fünf Jahren, die an dem farbenfrohen Prachtband gewiss ihre Freude haben werden!

 

Bis bald,
Eure Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Matisse und sein Garten
Autorin: Samantha Friedman
Illustratorin: Cristina Amodeo
Verlag: Diogenes
Format: Hardcover, 44 Seiten Seiten (22,9 × 29,8 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-257-02139-4
Preis: 20,00 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0

Rezension 3: Kinderbücher

Mittlerweile habe ich alle sieben Kinderbücher besprochen. Im YouTube Video „Rezension 3: Kinderbücher“ kannst du dir die Zusammenfassung anschauen. Die sieben Bücher sind für Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren vorgesehen. Wenn du im Anschluss nochmal nachlesen willst, worum es genau geht und was an dem Buch besonders schön ist, dann klick einfach auf den Buchtitel. So gelangst du zur Rezension in Textform. Wenn du den Namen vom Verlag anklickst, kannst du das Buch gleich bestellen:

  1. Der Brückentroll – ab 5 Jahre, von Edition Pastorplatz
  2. Zeig mir die Sterne, Lotte! – ab 4 Jahre, von Oetinger 34
  3. Vier fahrn ans Meer – ab 3 Jahre, vom Tulipan Verlag
  4. Die supergeheime Pfötchengäng. Band 4 – ab 7 Jahre, vom Arena Verlag
  5. Pia Pinselohr – ab 5 Jahre, von Edition Pastorplatz
  6. Taty und Paul: Die fantastischen Abenteuer einer Elfe – ab 5 Jahre, vom Neissuferverlag
  7. Die flinken Füchse – ab 9 Jahre, vom Dressler Verlag

 

Viel Spaß mit dem Video! Wenn du Anregungen hast oder Kommentare, freue ich mich darüber immer sehr.

Zu meinem YouTube Kanal geht es hier entlang.

Hier findest du eine Übersicht zu allen bisherigen Buchtipps.

0
0
Buchcover vom Kinderbuch "Die flinken Füchse. Unser Bandenbuch mit vielen Geheimtipps: Band 1"

Die flinken Füchse

Sieben Freundinnen gründen eine Mädchenbande! Filippa, Luna, Ina, Noriko, Karlotta, Elena und Nele sind die »F L I N K E N Füchse« und unzertrennlich. Doch dann bricht Streit aus. Ina will plötzlich Jungs aufnehmen. Die anderen sind strikt dagegen. Daraufhin gründet Ina ihre eigene Bande mit Alex und Anton. Die flinken Füchse stört das nicht. Sie finden nach kurzer Zeit sogar ein geheimes Bandenversteck. Ina bricht mit ihrer neuen Bande dort ein. Die drei verschwinden anschließend spurlos und der Plan der Täuferhöhle ebenfalls. Zeit für die flinken Füchse, ihren Mut zu beweisen, um Ina, Alex und Anton zu retten. Denn dafür müssen sie selbst in die gefährliche Höhle klettern. Zum Glück halten die Füchse immer alle zusammen und jede kann sich auf die andere verlassen!

Ein großartiges Buch, dass mir rundum gefällt. Im Tagebuchstil schreiben die sechs Mädchen von ihren Erlebnissen. Sie kommen dabei wunderbar ohne Jungs zurecht. Denn starke Heldinnen von heute können alles erreichen, was sie wollen. Dahinter steht kein Druck. Jede von ihnen besitzt eine andere Stärke. Gemeinsam werden sie so zum unschlagbaren Team. Sie überwinden Hindernisse gemeinsam und loten ihre eigenen Regeln aus. Wer gehört zur Bande, wer bleibt lieber draußen. Eltern treten im Hintergrund auf. Sie sind Begleiter, die ihren Kindern Wachsen lassen.

Im Buch gibt es viele Ideen für den Bandenalltag, angefangen von Rezepten, über eine Geheimschrift bis hin zum eigenen Bandenlied. Jede Seite ist illustriert und bereichert den Text zusätzlich. So kommt garantiert keine Langeweile beim Lesen auf! Hoffentlich erscheint bald Band 2. Von dieser Bande würde ich gern mehr lesen.

Bis bald,
Eure Nele

Informationen zum Buch:

Titel: Die flinken Füchse
Autorin: Anna Schindler
Illustratorin: Billy Bock
Verlag: Dressler Verlag
Format: Hardcover, 160 Seiten (14,5 x 21 cm)
Altersempfehlung: ab 9 Jahre
ISBN: 978-3-7915-0048-5
Preis: 12,99 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
0
Buchcover vom Kinderbuch "Taty und Paul – die fantastischen Abenteuer einer Elfe"

Taty und Paul

Taty und Paul: Die fantastischen Abenteuer einer Elfe – hat zwei Protagonisten. Zum einen gibt es die kleine Elfe Taty. Mit ihr und ihrem Lebensanfang beginnt das Buch. Sie lebt in einer fantastischen Welt. Dort gibt es Wassermänner, Feen, Ameisensoldaten und viele andere Gestalten. Bald begegnet sie dem Zwerg Mox und dem Steinwesen Glogg und die drei werden Freunde. Zusammen erleben sie kleine Abenteuer und geraten zum ersten Mal in die Menschenwelt. Taty fühlt sich von den Menschen angezogen. Sie will gern einem Menschen helfen und in die Welt der Menschen gehen. Das trägt sie dem Ältestenrat vor und erhält die Erlaubnis dafür. Ihre Aufgabe besteht darin, dem Menschenkind Paul zu helfen.

Paul und seine Familie zogen von Norddeutschland nach Sachsen um. Seitdem fühlt er sich einsam und es fällt ihm schwer, neue Freunde zu finden. Als er Taty kennenlernt, wendet sich vieles zum Guten und er gewinnt neue Freunde. Gemeinsam entdecken sie ein übles Umweltverbrechen. Jetzt sind Paul, seine drei Freunde und Taty gefragt.

Das Buch behandelt wichtige Themen. Dazu gehören den eigenen Weg zu finden und den Mut zu haben ihn auch zu gehen. Freundschaft spielt eine wichtige Rolle. Offen für Neues sein, auf Fremde zuzugehen und sie in ihrer Eigenständigkeit zu akzeptieren ebenso. Kinder und Eltern können viel über die Natur lernen und über die Heilkraft von Kräutern. Die farbigen Illustrationen versprühen einen wunderbaren Charme.

Das Buch ist sehr gut geeignet für Leser und Zuhörer mit Liebe zum Detail. Für Ungeduldige ist das Buch nicht geeignet, da viel Wissen über Kräuter vermittelt und die Welt recht ausführlich beschrieben wird. Leser mit Muße werden das sehr zu schätzen wissen und mit einigem neuen Wissen die letzte Seite zuschlagen.

Die Altersempfehlung richtet sich an Kinder von fünf bis zehn Jahren. Für Fünfjährige scheint mir die Welt wunderbar fantastisch, jedoch sehr komplex. Eltern können gewiss am besten beurteilen, ob ihr Kind an dieser detaillierten Geschichte Freude hat.

Für Leseanfänger ist die Schriftgröße sehr klein und die Kapitel recht lang. Kinder von acht bis zehn Jahren kommen gut mit der Textmenge zurecht. Jedes Kapitel beinhaltet eine farbige Illustration. Die Geschichte eignet sich auch Erwachsene, die gern in fantastische Welten abtauchen. Sie müssen sich lediglich auf die kindlichen Protagonisten einlassen.

Bis bald,
Eure Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Taty und Paul: Die fantastischen Abenteuer einer Elfe
Autorin: Natascha Sturm
Illustratorin: Juliane Wedlich
Verlag: Neissuferverlag
Format: farbige Illustrationen, Hardcover, 256 Seiten (15,6 x 2,2 x 21,6 cm)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-00-053614-4
Preis: 14,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

Verlosung – Taty und Paul: Die fantastischen Abenteuer einer Elfe

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 27.3.2018 und endet am 30.3.2018 um 23.59 Uhr. Schreib einen Kommentar, um am Gewinnspiel teilzunehmen.
Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Der Gewinner wird ausgelost und von mir informiert.

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Kommentierenden über 18 Jahren.
  • Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
  • Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
  • Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
  • Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Falls sich der Gewinner nicht binnen einer Woche nach Gewinnbenachrichtigung mit einer Adresse zurückmeldet, wird der Gewinn neu ausgelost.
  • Veranstalter ist der Blog NeleHandwerker.de.
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
  • Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
  • Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
  • Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.
6
2
Buchcover vom Kinderbuch "Die supergeheime Pfötchen-Gäng (4). Das knifflige Kröten-Duell"

Die supergeheime Pfötchen-Gäng. Band 4

Die supergeheime Pfötchen-Gäng (4). Das knifflige Kröten-Duell

Was ist nur mit Fräulein Adele los? Ständig ist die Chamäleon-Dame in Eile und tischt eine Ausrede nach der anderen auf, warum sie an den Treffen mit ihren Freunden von der Pfötchen-Gäng nicht teilnehmen kann. Die anderen Haustiere wundern sich. Ob die beiden Frösche vom Gartenteich gegenüber etwas damit zu tun haben? Und warum hat Fräulein Adele neuerdings kleine Spielwürfel in ihrer Handtasche dabei, um die sie ein riesengroßes Geheimnis macht? Die sieben Freunde beschließen herauszufinden, was Fräulein Adele da treibt.

Mit diesem lustigen Buch sammeln Kinder leicht Leseerfolge. Auf jeder Seite gibt es farbige Illustrationen, die das Textverständnis unterstützen und Spaß bereiten. Der knifflige Fall für die Haustiere vom Nusskernweg ermuntert stets zum Weiterlesen. Zu lachen gibt es dabei viel. Und die verschiedenen Charaktere von ängstlich über eitel bis naiv sind sehr liebenswert. Außerdem können Kinder Punkte bei Antolin sammeln.

Bis bald,
Eure Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Die supergeheime Pfötchen-Gäng. Band 4
Autorin: Katja Alves
Illustratorin: Marta Balmaseda
Verlag: Arena Verlag
Format: vollfarbig, Hardcover, gebunden, 88 Seiten (16 x 21.0 x 1,5 cm)
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-401-71106-5
Preis: 8,99 €

Übersicht zu allen Buchtipps

0
1

Unboxing 2 – neue Kinderbuchtipps

Heute wird der zweite Bücherstapel ausgepackt. Bei „Unboxing 2 – neue Kinderbuchtipps“ sind dieses Mal sieben Bücher für Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren dabei.

Eine erste Übersicht erhaltet Ihr hier:

  1. Der Brückentroll – ab 5 Jahre, von Edition Pastorplatz
  2. Zeig mir die Sterne, Lotte! – ab 4 Jahre, von Oetinger 34
  3. Vier fahrn ans Meer – ab 3 Jahre, vom Tulipan Verlag
  4. Die supergeheime Pfötchengäng. Band 4 – ab 7 Jahre, vom Arena Verlag
  5. Pia Pinselohr – ab 5 Jahre, von Edition Pastorplatz
  6. Taty und Paul: Die fantastischen Abenteuer einer Elfe – ab 5 Jahre, vom Neissuferverlag
  7. Die flinken Füchse – ab 9 Jahre, vom Dressler Verlag

 

Am 26. Februar veröffentliche ich die erste Rezension. Los geht es dann mit „Der Brückentroll“. Viel Spaß mit dem Video!

Zu meinem YouTube Kanal geht es hier entlang.

Hier könnt ihr durch die bereits erfolgten Rezensionen zu Kinderbüchern stöbern.

0
1
Buchcover vom Kinderbuch "Neue Freunde für Gabriel"

Neue Freunde für Gabriel

Engel Gabriel ist nun im zweiten Schuljahr und dieses Jahr steht etwas ganz Besonderes an: Drei Trolle, zwei Elfen, eine Hexe und ein Teufel besuchen als Austauschschüler das Engelsinternat Wolkenschloss. Natürlich benötigt jeder Gast einen einheimischen Schüler, um sich besser zurechtzufinden. Dem quirligen Gabriel fällt die Aufgabe zu, sich um Luzia, die kleine Teufelin, zu kümmern. Und wenn ein Engel auf einen Teufel trifft, kann es sehr turbulent zugehen. Die beiden freunden sich schnell an und Gabriel fasst so viel Vertrauen zu Luzia, dass er sie auf die Erde mitnimmt, zu seinem Schützling Lore. Erst dort lernt der kleine Engel, wie viele Flausen Teufel den Menschen ins Ohr flüstern und sie zu allerlei Dummheiten anstiften. Gabriel und Luzia streiten heftig. Als Lore wenig später dann richtig in Gefahr gerät, wird es im wahrsten Sinne des Wortes brenzlig – und Luzia muss mit ihrem besonderen Talent eingreifen, um sie zu retten.

Ein herrliches Kinderbuch, das Kinder mit Wortspielen und lustigen Einfällen zum Lachen bringt. Die Illustrationen bringen zusätzlichen Spaß beim Lesen. Das Buch handelt von Toleranz, Freundschaft und zeigt, dass Äußerlichkeiten trügen können. In der Geschichte und im wahren Leben überwiegen die Gemeinsamkeiten fast immer die Unterschiede. Eine schöne und wichtige Botschaft.

Bis bald,
Eure Nele 🙂

Informationen zum Buch:

Titel: Neue Freunde für Gabriel
Autor: Sunil Mann
Illustratorin: Tine Schulz
Verlag: orell füssli
Format: Gebunden, 152 Seiten (13,8 x 21,0 cm)
Altersempfehlung: 8 – 10 Jahre
ISBN: 978-3-280-03560-3
Preis: 12,95 €

Übersicht zu allen Buchtipps

 

Verlosung – Neue Freunde für Gabriel

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 19.2.2018 und endet am 21.2.2018 um 23.59 Uhr. Schreib einen Kommentar, um am Gewinnspiel teilzunehmen.
Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Der Gewinner wird ausgelost und von mir informiert.

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Kommentierenden über 18 Jahren.
  • Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
  • Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
  • Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
  • Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Falls sich der Gewinner nicht binnen einer Woche nach Gewinnbenachrichtigung mit einer Adresse zurückmeldet, wird der Gewinn neu ausgelost.
  • Veranstalter ist der Blog NeleHandwerker.de.
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
  • Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
  • Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
  • Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.
11
2