Kategorie: Märchen | Nele Handwerker
387
archive,category,category-maerchen,category-387,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Burratino – Kapitel 24

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 24: „Burratino erfährt das Geheimnis des goldenen Schlüsselchens“. Carabas Barabas und Duremar aßen im Gasthaus ein gebratenes Spanferkel und tranken Wein. Aber Carabas schmeckte der Wein nicht. Er wollte eine andere Sorte probieren und zeigte auf den Krug, in dem Burratino hockte. Der Wirt drehte den Krug um, um Carabas zu zeigen, dass kein Wein darin war. Burratino stemmte sich mit aller Kraft gegen die Seitenwände um nicht herauszupurzeln. Es gelang ihm. Im Anschluss warfen Carabas und Duremar ihre abgenagten Knochen und Brotrinden in den Krug, der nun zwischen ihnen stand. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19
Burratino – Kapitel 20
Burratino – Kapitel 21
Burratino – Kapitel 22
Burratino – Kapitel 23

0
0

Burratino – Kapitel 23

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 23: „Ungeachtet der Gefahr beschließt Burratino, Carabas Barabas das Geheimnis des goldenen Schlüsselchens zu entreißen“. Carabas Barabas und Duremar gingen langsam an der Höhle vorüber. Der Blutegelverkäufer hatte sich aus dem Kampf herausgehalten und versteckt. Erst als Burratino und Artemon außer Sichtweite waren, hatte er Carabas geholfen, seinen Bart vom Baumstamm zu lösen. Die beiden verfolgten die Fußstapfen der Flüchtlinge, bogen das Gras auseinander und schauten hinter jeden Strauch. Sie sahen den Rauch am Fuße der alten Föhre, rechneten aber nicht damit, dass sich die hölzernen Menschlein in der Höhle verstecken würden. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19
Burratino – Kapitel 20
Burratino – Kapitel 21
Burratino – Kapitel 22

0
0

Burratino – Kapitel 22

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 22: „In der Höhle“. Malwina und Pierrot kauerten im Sumpfgras auf einem trockenen Flecken Erde. Aus der Ferne hörten sie jammern und heulen vom Kampf und befürchteten Burratino und Artemon nie wieder zu sehen. Malwina war es angst und bange und Pierrot versuchte sie mit spontan gereimten Versen zu trösten. Malwina konnte dennoch nicht aufhören zu weinen und brauchte ein neues Blatt zum Trocknen. Plötzlich wurde es still. Dann erklangen Schritte und kamen ihrem Versteck immer näher. Das Schilf teilte sich. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19
Burratino – Kapitel 20
Burratino – Kapitel 21

0
0

Burratino – Kapitel 21

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 21: „Der furchtbare Kampf am Waldessaum“. Signor Carabas hielt zwei Polizeihunde an der Leine. Als er die Flüchtlinge sah, blitzen seine Zähne auf und er ließ die Leine los. Die beiden Hunde liefen langsam auf die Gruppe zu, so sehr waren sie sich ihrer überlegenen Position bewusst. Burratino, Pierrot, Malwin und Artemon erstarrten vor Schreck und versuchten nicht einmal zu fliehen. Dann besann sich Burratino, gab Malwina und Pierrot Anweisungen zu fliehen und blieb mit Artemon zurück. Er befahl dem Hund, das Gepäck abzuwerfen und zu kämpfen. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19
Burratino – Kapitel 20

0
0

Von der Spinne, die alle Weisheit der Welt sammelte

Im persischen Märchen „Von der Spinne, die alle Weisheit der Welt sammelte“ begleiten wir die Spinne auf ihrer Reise um die Welt. Sie trägt einen großen, tönernen Krug auf dem Rücken. Wann immer ihr eine Weisheit begegnet, nimmt sie diese und steckt sie in den Krug und schließt danach wieder den Deckel, damit die Weisheiten nicht entrinnen. Dann passiert aber etwas, dass sie zweifeln lässt. Wenn du wissen willst, was genau geschah, dann sieh und hör dir das Video doch einfach an.

Heute treten in den Stop-Motion-Filmen eine Spinne, zwei Affen und das kleine Mäuschen auf.

Das Foto des Spinnenetzes habe ich von der Plattform Unsplash.com bekommen. Die Aufnahme stammt von Michael Podger.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Märchen! Über ein Like oder einen Kommentar freue ich mich immer. 🙂

Auf meinem YouTube Kanal findest du weitere Beiträge.

Bis bald,
Deine Nele

Hier gelangst du zu allen bisherigen Märchen.

0
0

Burratino – Kapitel 20

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 20: „Burratino und Pierrot kommen zu Malwina, müssen aber mit ihr und dem Pudel Artemon sogleich fliehen“. Die Sonne ging gerade auf, als Burratino und Pierrot aus dem Mimosenstrauch krochen und zu dem Haus liefen, in dem das Mädchen mit dem blauen Haar wohnte. Pierrot lief, so schnell er konnte, so sehr freute er sich auf das Wiedersehen mit Malwina. Endlich erblickten sie das Haus mit Sonne, Mond und Sternen auf den Fensterläden. Aus dem Schornstein stieg Rauch, der sich zu einem Katzenkopf formte. Vor dem Haus saß der Pudel Artemon und bellte diesen flüchtigen Katzenkopf an. Gerade kam Malwina aus dem Haus. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18
Burratino – Kapitel 19

0
0

Burratino – Kapitel 19

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 19: „Pierrot erzählt, wie er auf einem Hasen reitend in das Land der Einfältigen kam“. Pierrot erzählt ihm, wie er eines Nachts Signor Carabas Barabas belauschte. Er hatte Besuch von Duremar, dem Blutegel Verkäufer. Draußen stürmte es. Carabas Barabas ließ ihn ein und gestattet ihm sich am Feuer zu wärmen. Dafür erzählte ihm Duremar vom Teich, der Schildkröte Tortilla und dem goldenen Schlüsselchen. Dann entdeckten sie Pierrot und er musste fliehen. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17
Burratino – Kapitel 18

0
0

Burratino – Kapitel 18

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 18: „Burratino flieht aus dem Lande der Einfältigen und begegnet einem Leidensgefährten“. Die Schildkröte Tortilla kannte den Weg aus dem Land der Einfältigen nicht. Daher lief Burratino einfach immer der Nase nach. Am Himmel glitzerten die Sterne und über dem Hohlweg lag Nebel. Plötzlich bewegte sich der Nebel und eine Gestalt huschte vorbei dicht gefolgt von zwei Polizeihunden. Burratino duckte sich hinter einen Felsen. Das Wesen schlug Haken und versuchte zu entkommen. Es war ein Hase und auf seinem Rücken saß ein kleines, blasses Menschlein das sich an die langen Löffel klammerte. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16
Burratino – Kapitel 17

0
0

Burratino – Kapitel 17

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 17: „Burratino schließt mit den Bewohnern des Teiches Bekanntschaft, erfährt den Verlust der Münzen und bekommt von der Schildkröte Tortilla ein goldenes Schlüsselchen“. Da Burratino aus Holz war, konnte er zum Glück nicht untergehen. Er erschrak sich aber dennoch so gewaltig, dass er lange Zeit reglos auf dem Wasser liegen blieb. Bald umringten ihn die Bewohner des Teiches – Kaulquappen, Wasserkäfer und Larven. Die Egel krochen in seine Rocktaschen, die Kaulquappen knabberten an seiner Mütze. Und dann kamen noch die breitmäuligen Frösche, die ihn von den Blättern der Seerose aus betrachteten. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15
Burratino – Kapitel 16

0
0

Burratino – Kapitel 16

Heute geht es weiter mit Burratino – Kapitel 16: „Die Polizei greift Burratino auf und gestattet ihm kein Wort zu seiner Rechtfertigung“. Die Füchsin hatte gehofft, Burratino werde sich schlafenlegen. Aber das tat er nicht. Er wachte geduldig über der Erde und wartete darauf, dass sein Goldmünzenbaum sprieße. Daraufhin befahl sie dem Kater, auf ihn aufzupassen. Sie selbst ging in die Stadt, um Burratino bei der Polizei anzuschwärzen. Der wachhabende Bullenbeißer schnarchte, als sie seine Amtsstube betrat. Nachdem sie ihn geweckt hatte und Burratino als gefährlichen Übeltäter beschrieben hatte, schickte er zwei Dobermännern nach der Marionette. Den Rest musst du dir selber anhören. 😉

Hier gelangst du direkt zum neuen Kapitel auf meinem YouTube Kanal. Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere am besten meinen Blog oder YouTube Kanal und vergiss nicht die Glocke anzuschalten. Dann wirst du immer sofort über neue Beiträge informiert.

Viel Freude mit dem Hörbuchkapitel!
Deine Nele 🙂

Bereits erschienene Kapitel:

Burratino – Kapitel 1
Burratino – Kapitel 2
Burratino – Kapitel 3
Burratino – Kapitel 4
Burratino – Kapitel 5
Burratino – Kapitel 6
Burratino – Kapitel 7
Burratino – Kapitel 8
Burratino – Kapitel 9
Burratino – Kapitel 10
Burratino – Kapitel 11
Burratino – Kapitel 12
Burratino – Kapitel 13
Burratino – Kapitel 14
Burratino – Kapitel 15

0
0