Vom Mäuserich, der Katzen fraß - Italien. Märchen | Beitrag auf NeleHandwerker.de
24088
post-template-default,single,single-post,postid-24088,single-format-video,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Vom Mäuserich, der Katzen fraß

Das italienische Märchen „Vom Mäuserich, der Katzen fraß“ spielt auf einem Dachboden. Dort leben einige Mäuse. Eines Tages erhalten Sie Besuch vom alten Mäuserich, der in der Bibliothek wohnt. Er erzählt Geschichten, dass den Mäusen vom Dachboden die Mäulchen offen stehen bleiben. So viel hat er schon erlebt und belesen ist er auch. Als eine echte Gefahr auftaucht, wandelt sich jedoch das Bild.

Ich glaube, die meisten von uns sind schon solchen Typen begegnet. Gut, wenn man in Märchen bereits auf sie vorbereitet wird. Dann erkennt man sie eventuell ein bisschen schneller. 😉

Diesmal treten in den Stop-Motion-Filmen ein der alte Mäuserich, vier junge Mäuse, eine Katze, ein Hund, ein Nashorn und ein Elefant auf. Da die Geschichte von Mäusen handelt, gibt es kein extra Mäuschen im Hintergrund;-)

Das Foto der alten Bücher habe ich diesmal von der Plattform Unsplash.com bekommen. Die Aufnahme stammt von Iñaki del Olmo.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Märchen! Über ein Like oder einen Kommentar freue ich mich immer. 🙂

Auf meinem YouTube Kanal findest du weitere Beiträge.

Bis bald,
Deine Nele

Hier gelangst du zu allen bisherigen Märchen.

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.